Thailand Bücher, CD und DVD Thailand Bücher, CD und DVD Lesetipps
Auf die Merkliste setzen Diese Seite auf Deine Merkliste setzen
Kommentar schreiben Kommentar zu dieser Seite schreiben
Fehlermeldung schreiben Fehler auf dieser
Seite ?
Koh Phangan Koh Samui Thailand - bei Facebook weiterempfehlen Diese Seite auf
Google+ teilen
Koh Phangan Koh Samui Thailand - bei Facebook weiterempfehlen Diese Seite auf Facebook teilen


IHRE WERBUNG ?
Heute hätten Sie an dieser Stelle bis zu
61.516 Einblendungen
haben können und ca.
6.836 Interessenten.
Und gestern insgesamt 84.729 mit ca. 9.415 potentiellen neuen Kunden.
INFOS HIER

Koh Phangan - Koh Samui

Koh Phangan

... bietet mehr als nur die legendäre Fool-Moon-Party.

Mit einer Fläche von 168 Quadratkilometern ist die Insel die zweitgrößte des Samui-Archipels im Golf von Thailand. Zur gesamten Inselgruppe zählen rund 60 Islande im Gebiet rund um die namengebende und wohl bekannteste Insel Ko Samui
Ko Phangan liegt etwa 65 km vom Festland, und ca. 15 Kilometer nördlich von Ko Samui. Die Insel ist um ca. ein Drittel kleiner als Ko Samui. Sie besitzt vergleichbar schöne Sandstrände mit leicht erreichbaren Korallenriffen und einem gebirgigen, bewaldeten Inneren. Die höchste Erhebung der Insel bildet ein 625 m hoher Berg namens Khao Ra.

Ko Phangan ist nach wie vor noch sehr idyllisch und wegen des schlechten Straßennetzes touristisch noch wenig erschlossen. Hauptstadt der Insel ist der Ort Thong Sala. Hier gibt es alle Einkaufsmöglichkeiten, die Reisende brauchen. Die Qualität der Restaurants ist auf Ko Phangan im Allgemeinen sehr gut. Die Preise sind im Verhältnis zu jenen auf Ko Samui oder den anderen touristischen Zielen Thailands, günstiger.
Empfehlenswert sind auf jeden Fall Fischgerichte, da Fische hier praktisch direkt von den Fischerbooten in die Küchen geliefert werden.

Die ca. 12.000 Bewohner sind überwiegend buddhistischen Glaubens und verteilen sich auf rund 15 meist an der Küste liegenden Dörfern.
Die Inselwelt des Archipels ist Schauplatz des Romans „THE BEACH“, war aber nicht Drehort des Films.
Zu den traditionell wichtigsten Wirtschaftszweigen gehörten die Bewirtschaftung von Palmenplantagen und der Fischfang. Exportgüter wie das aus Kokosnüssen gewonnene Kopra oder Matten aus den Fasern der Kokosnuss sowie das Holz als Baumaterial sind auch heute noch sehr wichtig. Den größten Wirtschaftsfaktor bildet aber zwischenzeitlich der Tourismus. Der Pauschaltourismus hat hier noch keinen Einzug gehalten, vor allem junge Traveller beherrschen die Szene. Es herrscht eine sehr relaxte Atmosphäre, auch wenn sich inzwischen einige exklusive Top-Hotels angesiedelt haben.

Beste Reisezeit
Die Monate Oktober bis Dezember bringen den meisten Regen und eine raue See. Es kann zu dieser Zeit vorkommen, dass Fährverbindungen eingestellt werden. Wie im gestammten Golf sind die Monate der heißen Jahreszeit von März bis Ende Mai am besten zum Tauchen, Schnorcheln und Schwimmen geeignet.

Anreise
Koh Phangan kann vom Festland aus von Chumphon oder Surat Thani erreicht werden. Von Bangkok aus können beide Städte mit dem Zug oder per Bus angefahren werden. Einige Gesellschaften bieten Kombinierte Tickets mit Zug /Bus und Fähre an. Weitere Zahlreiche Fährverbindungen zur Insel gibt es von Koh Tao und Koh Samui aus. der Haad Rin Beach kann direkt vom Boput Strand auf Samui erreicht werden, während der Rest der Insel über den Pier in der Hauptstadt Thong Sala zu erreichen ist.
Koh Samui Koh Phangan Bild 1 Koh Samui Koh Phangan Bild 2 Koh Phangan Hotels Koh Samui Hotels Kombis + Möglichkeiten Satellitenbild Panoramio Fotos



 
"