Thailand Bücher, CD und DVD Thailand Bücher, CD und DVD Lesetipps
Auf die Merkliste setzen Diese Seite auf Deine Merkliste setzen
Kommentar schreiben Kommentar zu dieser Seite schreiben
Fehlermeldung schreiben Fehler auf dieser
Seite ?
Koh Tao Koh Samui Thailand - bei Facebook weiterempfehlen Diese Seite auf
Google+ teilen
Koh Tao Koh Samui Thailand - bei Facebook weiterempfehlen Diese Seite auf Facebook teilen


IHRE WERBUNG ?
Heute hätten Sie an dieser Stelle bis zu
91.375 Einblendungen
haben können und ca.
10.153 Interessenten.
Und gestern insgesamt 54.122 mit ca. 6.014 potentiellen neuen Kunden.
INFOS HIER

Koh Tao - Koh Samui

Die Strände   Reisezeit und Anreise  

Koh Tao ...die Schildkröteninsel

Ein Paradies für Taucher

Die 40 Kilometer nordwestlich von Ko Phangan liegende “Schildkröten-Insel” ist, als kleinste der Touristen-Inseln im Samui-Archipel, zugleich die schönste.
Bis in die 30er Jahre war die Insel unbewohnt und wurde dann, wegen der grossen Entfernung zum Festland als Gefängnisinsel für meist politische Gefangene bis 1947 genutzt.
Erst seit Mitte der 80er Jahre kamen die ersten Einheimischen auf die Insel, und nur wenig später auch die ersten Touristen.
Der Touristenstrom ist seit dem zwar erheblich angewachsen liegt aber dennoch auf recht niedrigem Niveau und die knapp 1.000 Einwohner machen die Insel auch nicht richtig voll...



So ist die Insel für alle die geeignet, die möglichst wenig unternehmen wollen und den Tag ruhig an einem der hervorragenden Strände geniessen möchten, es sei denn sie möchten tauchen.

Die Riffe um Koh Tao gelten schlechthin als eines der besten Tauchreviere Thailands. Zu besten Zeiten kann die Sichtweite unter Wasser bis zu 40 Meter betragen, der Schnitt dürfte bei gut 15m liegen. So sind die vielen Tauchschulen und die Tauchboote die bevölkertsten Einrichtungen der Insel und der Powershopper oder Barläufer werden in bei der Inselstruktur nicht berücksichtigt. Als besondere Attraktion gelten die Tauchgründe von Ko Tao. Wegen des klaren Wassers, den abwechslungsreichen Tauchplätzen, der exotischen Korallenbauten und der artenreichen Meeresfauna gehört Ko Tao zu den schönsten Tauchregionen des Landes.



Wer nicht tauchen möchte, der kann ja auch schnorcheln oder schwimmen oder mit dem Kanu eine Tour machen oder Wasserski und Wake Board fahren und Windsurfen.
Wasserfreunde kommen voll auf Ihre Kosten.
Die Natur ist sehr ursprünglich und wunderschön, das Wasser ist sehr klar und leuchtend türkis, die Strände feinsandig und hell.

Im Westen bestimmen zwei lange Sandstrände das Bild. Der Süden und Südwesten werden von kleinen Buchten geprägt. Der Osten und Nordosten wirken rau und felsig, hier gibt es kaum Sandstrände. Die Fortbewegung von Strand zu Strand macht einen Geländewagen oder ein Boot zur Pflicht, denn es gibt eigentlich nur eine richtige Strasse, der Rest der Verbindungen besteht aus unbefestigten Feldwegen und Pfaden was die Nutzung eines der zahlreichen Allradtaxis empfehlenswert macht.


Die Strände
Die malerische Bucht von Ban Mae Haad wird von faszinierenden Granitfelsen begrenzt. Hier liegt auch der Hauptort der Insel, sowie der Fährpier nach Ko Samui, Surat Thani und Chumphon. Im Ort selbst gibt es eine Vielzahl von Restaurants, Supermärkten, Tauchschulen, Reisebüros und eine Post.

Nördlich des Mae Haad Strandes liegt der Sairee Beach der längste und schönste Strand der Insel. Hier befinden sich neben dem Coral Grand Resort auch viele kleinere Anlagen die zumeist Budget Unterkünfte für Backpacker Anbieten. Einige dieser Resort verfügen aber inzwischen über neue gut ausgestattete Bungalows. Entlang des Strandes gibt es eine Vielzahl kleiner Restaurants welche neben Thailändischen Spezialitäten allabendlich auch frisches Sea Food BBQ Anbieten.

Südliche von Baan Mae Haad ist die Jansom Bucht in ca. 5 Minuten zu Fuß zu Erreichen. In dieser wohl malerischsten Bucht der Insel liegt versteckt die Charm Churee Villa. Für 100 Baht Eintritt kann allerdings jedermann in der Bucht Schwimmen und Schnorcheln sowie die anderen Einrichtungen, Strandbar und Liegestühle des Ressorts Nutzen.

Der Chalok Beach liegt im Süden der Insel. Die tiefe, von Felsen begrenzte Bucht wird wirkt bei hohem Wasserstand sehr schön. Bei Ebbe ragen jedoch die Korallen aus dem Wasser und man kann nur eingeschränkt Baden.

Die Strände sind eigentlich alle wunderschön aber in Ihrem Charakter doch recht unterschiedlich. Ob kleine versteckte Bucht oder grosszügiger Strand, hier bietet Koh Tao für jeden Strandgeschmack die optimale Möglichkeit.



Am besten bekommt man einen Überblick auf der Seite von KohTaoLive die viele Videos zu den Stränden und auch zu den Hotels anbietet. (Im unteren Breich der Seite)
zur KohTaoLive Videoseite


Beste Reisezeit
Die Monate Oktober bis Dezember bringen den meisten Regen und eine raue See. Es kann zu dieser Zeit vorkommen, dass Fährverbindungen eingestellt werden. Wie im gestammten Golf sind die Monate der heißen Jahreszeit von März bis Ende Mai am besten zum Tauchen, Schnorcheln und Schwimmen geeignet.

Anreise
Ko Tao liegt nördlich von Ko Phangan und Ko Samui. Fährverbindungen bestehen ab Ko Samui und Ko Phangan oder vom Festlandpier bei Chumphon. Transferpreise siehe unter Ko Samui. Es ist auch möglich ein Jointticket ab Bangkok zu buchen. Mit der Bahn geht die Fahrt nach Chumphon und weiter per Fähre nach Ko Tao
Koh Samui Koh Tao ...die Schildkröteninsel Bild 1 Koh Samui Koh Tao ...die Schildkröteninsel Bild 2 Koh Samui Koh Tao ...die Schildkröteninsel Bild 3 Koh Samui Koh Tao ...die Schildkröteninsel Bild 4 Koh Samui Hotels Kombis + Möglichkeiten HD Videos Satellitenbild Panoramio Fotos
 
"