Koh Yao Noi - Phuket

Seite merken

Unentdecktes Inselidyll Koh Yao Noi

Strände auf Koh Yao Noi  

Videos

Koh Yao Noi - Trauminsel im Golf - Aerial 4K Baden + Strand
Koh Yao Noi - Trauminsel im Golf - Aerial 4K
48 Stunden - Impressionen von Koh Yao Noi Sehenwertes + Kultur
48 Stunden - Impressionen von Koh Yao Noi
Koh Yao Noi liegt etwa auf halber Strecke zwischen Phuket und Krabi und kann bequem per Boot von beiden Provinzen aus erreicht werden.

Die Insel Koh Yao Noi ist trotz ihrer Nähe zu Phuket als touristisches Ziel praktisch noch fast unentdeckt und bietet noch den ursprünglichen Charme des südthailändischen Insellebens. Wer einmal einen Zeitsprung machen und das traditionelle thailändische Dorfleben kennen lernen oder nur in einsamen Buchten und an endlosen verlassenen Sandstränden entspannen möchte, für den ist diese Insel wie geschaffen.

Während der Westen der Insel Koh Yao Noi von dichten Mangrovenwäldern dominiert wird, bietet die Ostküste kilometerlange weiße Sandstrände, an denen man das ganze Jahr in den ruhigen Gewässern der Phang Nga Bucht schwimmen kann. Das Zentrum der Insel wird von dichtem Regenwald sowie einigen Kautschuk- und Mangoplantagen bestimmt. In der Umgebung der Ortschaft Nai Kong gibt es einige romantische Reisfelder, auf denen wie eh und je Wasserbüffel grasen. Zudem bietet die Insel unzählige kleine ungepflasterte Wege und Pfade, die man zu Fuß oder mit dem Mountain-Bike wunderbar erkunden kann.

Auch ist Koh Yao idealer Ausgangspunkt für Touren und Tagesausflüge durch den Phang Nga Meeresnationalpark, mit seinen dichten Mangrovenwäldern und unzähligen kleinen Inseln und einsamen Sandbänken, welche zum Beach-Hopping und Schnorcheln einladen. Weitere Attraktionen der Nachbarinseln sind die Bestattungshöhlen der Seezigeuner und Höhlen mit unzähligen Schwalbennestern, welche vom Ta Khai Pier aus mit dem Boot zu erreichen sind. Im Osten der Insel liegt Koh Bele, eine winzige Insel mit einer großen von den Gezeiten gespeisten Lagune, drei schönen sandigen Stränden sowie Meeresgrotten und Korallenriffe.

Traumstrände auf Koh Yao Noi




Die Strände auf Koh Yao Noi
Die Insel Koh Yao Noi bietet eine Anzahl wunderschöner Sandstrände und Buchten, welche das ganze Jahr über zum Baden einladen. Besonders gut kann man am langen Strand des Hat Pa Sai entspannen. Der Hat Tha Khao bietet eine spektakuläre Aussicht auf die Inseln von Krabi, während man unter den schattigen Pinien der Ao Ti Kut oder der Ao Klong Song Buchten gut relaxen kann.

Der saubere weiße Hat Pa Sai Sandstrand liegt etwa in der Mitte der Ostküste und bietet eine wundervolle Aussicht auf die Inseln der Krabi Provinz.

An dem lang gestreckten Hat Tha Khao Strand mit einigen farbenfrohen Felsen und großen Steinen, liegt das Koh Yao Island Resort. Auch hier kann man die spektakuläre Aussicht auf die Felsen und Klippen der Küste von Krabi genießen. Nicht weit vom Ufer liegt eine kleine Insel, welche bei Niedrigwasser zu Fuß erreicht werden kann. Auf der Insel gibt es eine Anzahl wilder Tiere und große Warane sowie wunderschöne wilde Orchideen zu bewundern.

Die Ao Ti Kut Bucht bietet einen wunderschönen weißen Sandstrand und einer felsigen Landzunge im Norden. Der Strand wird von Schattenspendenden Pinien gesäumt.

Der schöne, ebenfalls von Pinien gesäumte Ao Klong Son Sandstrand, bietet einige felsige Klippen am seinem linken Ende. Hier kann das ganze Jahr über gut geschwommen und geschnorchelt werden. Nicht weit vom Strand liegen einige wunderschöne Korallenriffe.

Der schattige Loparaet Strand, umgeben von Kokoshainen, verfügt über einen besonders feinen pulvrigen Sand. Am nördlichen Ende des Strandes liegt eine felsige Landzunge. Auch an diesem Strand kann das ganz Jahr über geschwommen werden.

Der besonders lange Laem Hat Sandstrand, umgeben von schattigen Kokoshainen, bietet zudem einige große Cashewnussbäume und Pinien. Dieser Strand ist allerdings per Boot leichter als per Landweg zu erreichen.

Die tropischen Strände von Koh Yao Noi - Aerial


Diese Seite: