Kurioses in Thailand Thailand

Seite merken

Thailand - Einfach anders aber schöööön !

Thaistyle     Thainess     Mystische Traditionen  

 Kurioses in Thailand - 1
 Kurioses in Thailand - 2
Nein, ich will mich garantiert nicht lustig machen über die Einwohner meines geliebten Reiselandes, aber manche Dinge sind für Europäer unverständlich, unglaublich, unmöglich oder einfach mangels Verständnis urkomisch.

Thaistyle
Zuerst einmal wäre die sehr unterschiedliche Denkweise im Allgemeinen.
Während wir uns den Kopf zerbrechen, wie wir in Zukunft dies und das machen, wir an die Besprechung nächste Woche, an Termine und Aufgaben in den nächsten Tagen denken, sind solche Gedanken einem Thai völlig fremd. Thais leben, den Augenblick, die aktuelle Stunde und vor allem lieben sie Spass. Da ist kein Platz für Zukunftsgedanken geschweige denn für das vorausschauende Denken an mögliche auftretende Probleme.
Einen Termin mit einem Thai ? Um 18:00 Uhr ? Er kommt um 19:00 Uhr, 21:00 Uhr oder morgen, vielleicht. Pünktlichkeit wie bei uns ist für Thais höchstens erstaunlich, wobei Taxis, Tourguides und andere im Tourismus beschäftigte da schon viel gelernt haben.

Thais, zum Grossteil buddhistisch erzogen, glauben an die Wiedergeburt und das spürt man zu jeder Minute. Das fängt damit an, dass weder der Fahrer noch die Beifahrer eines mit 20 Personen beladenen Pickuptrucks sich auf der Autobahn Gedanken über die Gefahren machen, dass inzwischen zwar viele Mopedfahrer einen Helm tragen, seine 3 mitfahrenden Kinder jedoch nicht. Wo wir zu jeder Sekunde Todesängste ausstehen würden schaute der Thai lässig daran vorbei und amüsiert sich.

Ob wir als Europäer das nun für gut halten oder nicht ist dem Thai sowieso völlig egal… Ich für meinen Teil freue mich auf alle Fälle jedesmal, wenn ich die Lässigkeit und Freundlichkeit tief in mich einschlürfen kann !


 Kurioses in Thailand 0
Thainess
Ein Begriff, der seit ca. Anfang 2014 die Runde macht und in jeder Werbeaktion der thailändischen Behörden und Institutionen benutzt wird. Nach vielen schlechten Nachrichten, z.B. durch das Chaos auf den Ferieninseln wie Phuket, PhiPhi mit dem Verbot von Schirmen, Liegestühlen etc. mussten auch mal wieder etwas positivere Nachrichten durch die internationale Presse gehen.

So hat man sich auf seine Traditionen berufen und versucht die schönen und sympathischen Eigenschaften der Thais (Freundlichkeit, Höflichkeit, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft) unter einen Dachbegriff zu stellen. In den nördlichen, östlichen und westlichen Landesteilen ist die Thainess auch überall (wie schon immer) zu spüren und verschönen jeden Aufenthalt. In manchen Feriendestinationen, wie Phuket, Pattaya und auch in Bangkok setzt sich aber ab und an ein kräftiges Mass an Egoismus durch…


Mystische Traditionen
Wahrsagen, Handlesen und Astrologie gehören genauso zu Thailand wie die weißen Sandstrände und grünen Regenwälder. Die Tradition hat ihre Wurzeln in der Geschichte und ist fester Bestandteil des Lebensweges eines jeden Thailänders.
Artikel lesen auf RP-Online


Diese Seite: