Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten

AYUTTHAYA
Transfers & Tickets
Tickets und Transfers von und nach Ayutthaya
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf

Am Abend + Einkaufen - Ayutthaya

Ausgehen in kleinem familiärem Rahmen... geniessen und staunen

scroll downNachtrundfahrt scroll downNachtmarkt scroll downPreise

Zoom  Am Abend + Einkaufen Ayutthaya - 1
Zoom  Am Abend + Einkaufen Ayutthaya - 2
Zoom  Am Abend + Einkaufen Ayutthaya - 3

Videos

Start Video Strassenmusik am Markt Video abspielen Strassenmusik am Markt
Strassenmusik am Markt
... aber an Unterhaltung wird es kaum mangeln.
Zuerst einmal fällt auf, dass abends fast keine Touristen mehr zu sehen sind. Das liegt daran, dass die meisten nur eine Eintagestour gebucht haben und damit das abendliche Leben der Stadt leider verpassen.


Nachtrundfahrt
Gegen 18:00 Uhr sollte man sein TukTuk nehmen und zuerst einmal einige der Tempel in ihrer nächtlichen Beleuchtung anschauen. Die gebotenen Farb- und Formenspiele sind äusserst beeindruckend und der Digitalfotograf wird seine automatisch blitzende Kamera verfluchen. Vielleicht sollte man doch mal über ein Stativ nachdenken, denn sonst sind schöne Aufnahmen fast nicht machbar.

NachtmarktNachtmarkt am Chandra-Kasem-Palast LandkarteNachtmarkt am Chandra-Kasem-Palast Satellitenansicht
Anschliessend eine Fahrt zum Wang Na Chan Kasem (Palast) zum Nachtmarkt.
Er bietet Kurzweil mit prachtvollen Farben, toll präsentierten, appetitlichen, lecker riechenden Speisen und angenehm kühle Luft, durch die Lage direkt am Chao Phraya. Hier am Fluss kann man sich an den aufgestellten Tischen bei romantischer Beleuchtung niederlassen.
Des öfteren werden Showeinlagen durch Schlangenbeschwörer, Magier oder andere Künstler geboten. Ebenfalls künstlerische Einlagen bieten die Köche, die mit unglaublicher Geschicklichkeit und Geschwindigkeit ihr Handwerk zelebrieren. Man sollte "Pak China" (China Gemüse, eine in Knoblauch und Chili gegarte Kohlart) bestellen, um Zeuge von 3-4 Meter hohen Stichflamen zu werden, die das sehr lecker schmeckende Gericht in sekundenschnelle garen. Ansonsten gibt es eine kaum überschaubare Vielfalt an Leckereien, vor allem Süsswasserfische, Muscheln und Krebse !

Ein Original ist zuerst leicht zu übersehen, aber wenn man etwas sucht, dann findet man ihn: den Bettelhund. Ja kaum zu glauben, da sitzt ein Hund mit schwarzer Sonnenbrille, Kopfhöhrer, Halstuch und einem kleinen Eimerchen auf dem Gehsteig um Geld zu sammeln. Allerdings bedankt er sich nur für Münzen. Mit Scheinen hat er es scheinbar nicht so. Was er tut, wenn man versucht Geld aus dem Eimer herauszunehmen, haben wir nicht herausgefunden, aber wenn Sie es versucht haben, dann würde uns ein kleiner Bericht gut gefallen....;-)
Die Stimmung und die Herzlichkeit auf diesem Markt ist einfach toll, und die laufende Videokamera bringt einige in Position und viele aus der Haltung...


Preise
Mit englisch kommt man hier nicht sehr weit, aber man kann auf alles zeigen was man möchte. Sitzplätze stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung und für 2 Personen wird man es kaum schaffen mehr als 300 Bath (8,.- €) auszugeben. Pro Gericht zwischen 30 und 90 Bath (0,80 - 2,50 €)

Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken