Asiatique Riverfront - Bangkok Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren

Asiatique Riverfront - Bangkok

Einkaufen, Kultur, Spass und Kulinarik in Bangkok

Das Asiatique ist ein einmaliges Erlebnis und ein Muss für jeden, der nach Bangkok kommt


Zoom Asiatique Riverfront - Picture CC by Tris_T7 - https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Tris_T7

Zoom Asiatique Riverfront Einkaufen Bangkok - 2

Asiatique Riverfront Lage Google Karte Asiatique Riverfront Lage Google Satellitenbild

Shopping & Unterhaltung für die ganze Familie


Im April 2012 eröffnete direkt an der Uferlinie des Chao Phraya ein gigantisches neues Einkaufs- und Unterhaltungsviertel in der thailändischen Metropole. Die herrliche Aussicht und die tolle Architektur auf den Chao Phraya-Fluss macht es zu einem perfekten Reiseziel, das man mit seiner Familie oder Freunden genießen kann.

Der Stil der Warenhäuser, in denen Geschäfte und Restaurants untergebracht sind, wurde dem Aussehen der Lagerhallen der East Asiatic Company von 1907 nachempfunden, auf deren ehemaligem Gelände der fast 30.000 Hektar (300.000.000 m2) „Nachtmarkt“ auch untergebracht ist.

Als Zielsetzung für die Erbauer galt, mit dem Asiatique sowohl Touristen als auch Einheimische mit vielfältigen Angeboten anzulocken und damit ein neues Zentrum des Nachtlebens in der Hauptstadt zu erschaffen, familienfreundlich, offen und vielseitig. Und das ist ihnen wirklich gelungen.

Das in 4 Viertel aufgeteilte Asiatique erstaunt mit annähernd 1.500 (in Worten eintausendfünfhundert) Shops, ca. 40-50 Restaurants (davon einige in unglaublichen Abmessungen), einer endlosen Anzahl an kleinen Streetfood-Ständen auf dem Lebensmittemarkt, diversen Show-Bühnen, einem Puppentheater und einer Cabaret Show. Wer mal kein Thaifood mag, der findet diverse Fastfoodketten ebenso, wie italienische, koreanische, chinesische, amerikanische Restaurants und sogar einen richtigen türkischen Döner Kebap.

Asiatique Riverfront

Entschuldigt die schlechte Bildqualität, aber leider hatte unsere Kamera kurz zuvor einen Suizidversuch per Sprung von der Tischkante gemacht... ;-)
Asiatique Riverfront - Bild 1 Asiatique Riverfront - Bild 2 Asiatique Riverfront - Bild 3 Asiatique Riverfront - Bild 4 Asiatique Riverfront - Bild 5 Asiatique Riverfront - Bild 6 Asiatique Riverfront - Bild 7 Asiatique Riverfront - Bild 8





Factory District

Von den vier Vierteln ist der Factory District der Ort, an dem die meisten Einkäufe getätigt werden. Hier finden Sie moderne Designartikel, Einrichtungsgegenstände, Schmuck, hochwertige Elektrogeräte und zahlreiche Boutiquen, in denen die neueste thailändische Mode lokaler Designer angeboten wird.

Video Asiatique the Riverfront
Start Video Asiatique the Riverfront

Waterfront Distric

Wer stilvoll speisen möchte, findet die meisten Luxusrestaurants im Waterfront District, wo sie sich an der Strandpromenade aneinanderreihen. Hier finden auch das ganze Jahr über Konzerte, Festivals und aufwendige Feuerwerke statt.

Chareonkrung District

Unterhaltung finden man im Chareonkrung District. Hier treten die berühmt-berüchtigten Calypso-Show-Ladyboys auf, deren schillernde Kabarett-Nummern man sich nicht entgehen lassen sollte. Auch das Joe Louis Puppet Theatre bietet eine fabelhafte, mystische und amüsante Show mit traditionellen thailändischen Schattenpuppen.

Down Square District

Live-Bands und DJs spielen im geschäftigen Treiben des Down Square District zwischen den internationalen Restaurants und kosmopolitischen Bars. Es ist ein großartiger Ort, um ein leckeres Abendessen einzunehmen und die Musik zu genießen.


Video Asiatique Bangkok tagsüber
Start Video Asiatique Bangkok tagsüber
Natürlich ist auch für die Unterhaltung der Kleinen gesorgt. Zahlreiche Attraktionen wurde extra für alle Altersgruppen erschaffen, damit die Kids genauso mit einem strahlenden Lächeln durch das Asiatique wandern, wie die Erwachsenen. Aber man muss nicht mal wandern, denn ein Bähnchen verbindet die vier Distrikte miteinander. Empfehlenswert ist es jedenfalls, sich am Eingang einen Plan mitzunehmen, denn sonst kann es nicht ausgeschlossen werden, dass man sich auf dem rieseigen Gelände völlig verlüft.

2.000 Parkplätze, ein kostenloser Expressboottransfer ab dem Sathorn Pier (Skytrain Saphan Taksin Station) sorgen für eine gute Verkehrsanbindung.
Öffnungszeiten täglich 17:00 - 24:00 Uhr


Asiatique The Riverfront, Rundgang



Diese Seite Teilen: