China Town - Bangkok Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren

China Town - Bangkok

Yarowat - die weltweite beste China-Town

Geniessen, Entdecken, Einkaufen und Feiern im chinesischen Viertel


aktivOng Ang Kanal aktivSampeng-Markt aktivChinatown Night Market aktivNachts in China Town aktivTempel in China Town aktivGeschichte und Kultur aktivChinesischer als die Chinesen

Zoom China Town Sehenswertes Bangkok - 1

Yaowarat, die größte chinesische Gemeinde in Thailand, ist eines der beliebtesten Reiseziele für Touristen aus aller Welt, insbesondere während des chinesischen Neujahrsfestes. Chinatown ist für seine Gastronomie bekannt und Yaowarat ein sehr großes Streetfood-Viertel, das sich zwischen chinesischen Schreinen befindet, wo es nach Weihrauch riecht und die Atmosphäre des chinesischen Marktes herrscht.

Man kann chinesische Kräutermedizin kaufen, nach besonderen Zutaten suchen oder chinesische Gerichte probieren, die es sonst nirgendwo in Thailand gibt. Es ist auch das Zentrum des chinesischen Kunsthandwerks, denn die chinesischen Einwanderer brachten auch Kunst und handwerkliche Fertigkeiten mit, die über Generationen hinweg weitergegeben wurden und werden. Es gibt viele Chinatowns auf der Welt, aber die Essenskultur macht Yaowarat zu einer der besten weltweit.

Die kleinen umtriebigen kleinen Seitengässchen der Yarowat Road bieten hunderte spannender Ausblicke und leuchtend bunte Fotomotive. Das ist der Stadtteil, der niemals schläft und mit seinen endlosen kleinen Shops und Restaurants niemals Langeweile aufkommen lässt. Die oft sehr guten exotischen, selten weniger guten Gerüche, der Sprachmix, der in den Gassen in der Luft hängt, die quietschbunten zum Erwerb ausliegenden Waren, machen einen Ausflug ins chinesische Viertel unvergesslich.


Ong Ang Kanal Ong Ang Bangkok LandkarteOng Ang Bangkok Satellitenansicht

China Town Sehenswertes Bangkok 0
Die 2021 eröffnete Flaniermeile von China Town und fairerweise muss man sagen, dass sie schön und gemütlich aussieht. Es gibt eine stimmungsvolle Beleuchtung, viel Grün rund um den Kanal, Bäume und Töpfe mit Pflanzen. Das Kanalufer ist gesäumt von Essens- und Souvenirständen und vielen Musikern an beiden Ufern. Er ist zu einem netten, hippen Ort geworden, an dem man einen Happen essen oder einfach nur herumschlendern kann.
Geöffnet am Freitag, Samstag und Sonntag von 16:00 bis 22:00 Uhr


Sampeng-Markt Sampheng Market LandkarteSampheng Market Satellitenansicht

China Town Sehenswertes Bangkok 0
Der Sampeng Market in Chinatown besteht aus einer langgestreckten, engen Gasse, die parallel zur Yaowarat Road verläuft. Die ganze Gasse ist auf beiden Seiten mit kleinen Geschäften vollgestopft, in denen es alles Mögliche gibt. Taschen, Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Büroartikel, Kosmetika und allerlei Nippes. Die Preise sind hier viel niedriger als auf den anderen Märkten in Bangkok und oft kann man auch noch verhandeln!

Da es auch viele Großhändler gibt, erhält man einen Rabatt, wenn man mehr als einen Artikel kauft. Ein Großteil des Marktes ist überdacht, so dass sich ein Besuch auch an einem regnerischen Tag lohnt.

 - Bild 1  - Bild 2  - Bild 3  - Bild 4  - Bild 5  - Bild 6  - Bild 7  - Bild 8
Der Sampeng-Markt ist ein sehr alter Markt und war wahrscheinlich das erste Handelszentrum der ersten chinesischen Einwanderer. Viele alte chinesische Häuser wurden zu kleinen Geschäften umgebaut, was diesen Markt in Chinatown zu einem wahren Einkaufsparadies macht!
Geöffnet täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr - und ein wenig länger




Chinatown Night Market Chinatown Sampheng Night Market LandkarteChinatown Sampheng Night Market Satellitenansicht

China Town Sehenswertes Bangkok 0
Fast jeden Abend bei Sonnenuntergang beginnt in der Yaowarat Road der berühmte Food Night Market von Chinatown. Tische und Plastikhocker werden aufgestellt, Essensstände tauchen auf und Restaurants öffnen ihre Türen. Denn wenn die Nacht hereinbricht, zählt in Chinatown nur eines: Essen, Essen und nochmals Essen!

Hier findet man alle Arten von Obst, Säften, Nudeln, Dim Sum, Fisch und alles am Stiel. Natürlich gibt es auch viele authentische chinesische und thailändische Gerichte. Lassen dich von den Gerüchen, den Aromen und der Hektik mitreißen, denn das ist Chinatown von seiner besten Seite!
Geöffnet täglich von 17:00 bis 24:00 Uhr


Nachts in China Town

China Town Sehenswertes Bangkok 0
Wenn man dann seinen Besuch auf dem Nightmarket beendet hat und man noch Lust auf 1-5 Absacker hat gibt es in der Soi Na Na, einer kleinen Seitenstraße in Chinatown einige hippe thailändische Lokale. Diese zeichnen sich beispielsweise durch eine sehr kreative Einrichtung und Gerichte wie das Wallflower Cafe oder die TEP BAR aus, in der die thailändische Kultur einen besonderen Stellenwert hat! Das TOT ist bekannt für seine Gin-Cocktails und gehört zu den 50 besten Bars in Asien. Es ist eine kleine Gemeinschaft, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den kommerziellen Wert des Alten zu zeigen, bevor es abgerissen wird.


Tempel in China Town

Chinatown ist voll von besonderen Tempeln! Viele kleine Tempel, auf die man zufällig stößt, wenn man durch die vielen Straßen schlendert, sind oft die Tempel, an die man die besten Erinnerungen hat. Das liegt daran, dass man sich hier noch unentdeckt fühlt und keine anderen Touristen zu sehen sind. Einfach selbst endecken!

 - Bild 1 - mit freundlicher Genehmigung von Depositphotos  - Bild 2 - mit freundlicher Genehmigung von Depositphotos  - Bild 3 - mit freundlicher Genehmigung von Depositphotos

Geschichte und Kultur

China Town Sehenswertes Bangkok 0
Yarowat, der Bezirk, der von Touristen gerne China-Town genannt wird, ist das Ergebnis der Ansiedlung von Chinesen am Ostufer des Chao Phraya River während der Herrschaft von König Rama I. Von dort aus betrieben chinesische Händler während der Rattanakosin-Periode den maritimen Dschunkenhandel zwischen Thailand und China. Im Jahr 1891 ordnete König Rama der Fünfte den Bau zahlreicher Straßen an, darunter die Yaowarat Road.



Da es in China offiziell 56 anerkannte ethnische Gruppen gibt, sind die Kultur, die Traditionen und der Glaube sehr vielfältig. Die chinesische Gemeinschaft in Yaowarat ist tatsächlich multikulturell, denn sie ist eine Mischung aus vielerlei chinesischer Volksgruppen, wie Kantonesen, Hainanesen, Hokkien, Teochew und Hakka.


Chinesischer als die Chinesen

China Town Sehenswertes Bangkok 0
Das chinesische Erbe ist tief verwurzelt ist, von den Vorfahren bis zur jungen Generation und manche der in Yarowat lebenden Chinesen sind tiefer in den chinesischen Traditionen verwurzelt, als die Chinesen in ihrer Heimat.

In Yaowarat kann man fast alles finden, was mit chinesischer Kultur, Ritualen und Traditionen zu tun hat. Die Schreine in diesem Viertel sind immer gut besucht, aber am schönsten sind sie während der Feste, wenn sie von Gläubigen bevölkert sind, die sich für ihre Wünsche einsetzen.

China Town Sehenswertes Bangkok 0
Daher wurden die chinesischen Traditionen in Yaowarat bewahrt. Auch wenn Yaowarat nicht zu 100 % chinesisch ist, gibt es hier in Thailand mehr chinesische Praktiken als im heutigen China. Viele der in Yaowarat üblichen Praktiken wie das Anzünden von Feuerwerkskörpern, das Verbrennen von Papier für die Verstorbenen oder das Anzünden von Räucherstäbchen sind heute in China nur noch selten anzutreffen, auch wenn es sich dabei um chinesische Traditionen handelt.
Diese Seite verwendet
Stock images by Depositphotos

Diese Seite Teilen: