Sehenswertes - Bangkok Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren

Sehenswertes - Bangkok

In Bangkok gibt es einfach so unglaublich viel zu sehen

Ob 1 Tag, 3 Tage oder 2 Wochen, es ist immer viel zu wenig für Bangkoks Attraktionen


aktivKultur aktivArchitektur aktivTechnik aktivNatur

Zoom  Sehenswertes Bangkok - 1

Zoom  Sehenswertes Bangkok - 2

Zoom  Sehenswertes Bangkok - 3

An Sehenswertem mangelt es in Bangkok sicherlich nicht. Wer denn nur einen kleineren Teil der Sehenswürdigkeiten besuchen möchte, der sollte schon ein paar Tage einrechnen.

Die Stadt hat vielleicht nicht ganz so viele "Touristenattraktionen" wie Paris, London oder New York City, aber Bangkok ist nicht diese Art von Stadt. Bangkok ist ein Ort zum Spazierengehen, Essen und Genießen. Es ist auch eine Stadt, die sich demjenigen erschließt, der sich mal von den Tempeln entfernt und sich auf das Leben der Einheimischen einlässt, auf die unglaubliche Mischung aus hektischer Metropole und idyllischem Grün. Erst dann sieht man die Schönheit, die Bangkok zu bieten hat! Es gibt in Bangkok eine Menge zu tun und zu sehen - billige Dinge, teure Dinge, einzigartige Dinge und lustige Dinge! Hightech oder wilde Natur. Bangkok hat alles zu bieten.

Man kann Bangkok mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, TukTuks, Taxis, oder aber auch mit Fahrrädern oder eScootern erkunden. Die enorme Grösse der Stadt, sollte man aber nie vergessen und manchmal ist es besser, man macht eine geführte Tour, um sicher zu sein, dass man auch wieder zurückfindet.


Für Kulturinteressierte bieten sich die vielen, teilweise wunderschönen Tempelanlagen (Wat) und Museen wie beispielsweise das Nationalmuseeum an, oder die verschiedenen Ortsteile wie zum Beispiel China Town, oder zum besseren Kennenlernen der Menschen die unzähligen Märkte.

Für Architekturinteressierte zum Beispiel die Jim Thomson Häuser, der Suan Phakkat Palast, das Erawan Museum oder die vielen gigantischen Glaspaläste die Ihre Spitzen hunderte von Meter in den Himmel strecken.

Technisch Interessierte können das Eisenbahn Museum, das Museum für Bildtechnik, das Museum der Wissenschaften und viele andere Ausstellungen besuchen.

Für die Liebhaber von Fauna und Flora wären dann noch die Schlangen Farm des Pasteur Institutes, der Dusuit Zoo oder der Safari Park, während Aktivurlauber einen Ausflug in den King Rama IX Park, den Siam Water Park, Dream World oder das Snowland in Betracht ziehen sollten.

Wenn man also mehrere Interessen hat, bekommt man schnell das Problem, daß einem die Resturlaubszeit davonläuft.

Eine Fahrt durch die kleinen Klongs in Bangkok



Diese Seite Teilen: