Skytrain & U-Bahn - Bangkok Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren

Skytrain & U-Bahn - Bangkok

Fahren mit dem BTS und MRT

Der öffentliche Schienennahverkehr in Bangkok


aktivTipps zum Skytrain aktivTickets kaufen aktivVerhaltens- und Sicherheitsregeln aktivEin- und Aussteigen aktivRolltreppen aktivSightseeing mit dem BTS aktivAirport Link

Zoom Bangkok BTS - Picture CC by kallerna - https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Kallerna

Das Bangkok Transit System (BTS), bei Einheimischen und Touristen besser bekannt als "Skytrain", ist in Bangkok eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten, sich fortzubewegen.

Neben dem BTS umfasst Bangkoks Schnellverkehrssystem auch die unterirdischen und aufgeständerten Mass Rapid Transit (MRT)-Bahnlinien. Das tägliche Verkehrsaufkommen in der BTS ist in den letzten zehn Jahren enorm gestiegen.
BTS und MRT Stationsplan zum Download


Tipps!

Der BTS Skytrain verkehrt von 06:00 Uhr morgens bis Mitternacht. Aber Vorsicht, die Stationseingänge werden etwa 10 Minuten vor der Ankunft des letzten Zuges geschlossen.

Wenn Sie du keine Menschenmassen magst, dann meiden die BTS zwischen 7-9 Uhr morgens und 5-7 Uhr abends. Das ist die Hölle. Denn um diese Zeiten versuchen 10 Millionen Menschen von einem Teil Bangkoks in einen anderen zu gelangen.

Es kann sein, dass man warten muss, bis ein paar Züge kommen und gehen, bevor man überhaupt eine Chance hat in einen Waggon zu kommen und wenn man drin ist, ist das Gedränge beängstigend – nichts für Klaustrophobiker. Aber auch schon die Wartezeit, in der man mit Tausenden von anderen Bangkokern in der Hitze auf einem Bahnsteig steht und in der Hauptverkehrszeit wartet, ist ein eindrückliches und feuchtes Erlebnis.

Bangkok Skytrain - Picture CC by Ilya Plekhanov - https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Ilya_p
Während es dann draußen in der 35 und mehr Grad warm ist, wird es im Zug oft mindestens 10-15 Grad kühler sein. Bei manchen Fahrten ist das angenehm, bei anderen kann es eiskalt werden.

In den BTS- oder MRT-Bahnhöfen oder -Zügen gibt es keine Toiletten!
Glücklicherweise gibt es in der Nähe einiger Bahnhöfe so viele Einkaufszentren, dass man einfach die öffentlichen Toiletten dort benutzen kann. Obwohl die MRT und BTS die schnellsten Verkehrsmittel in Bangkok sind, muss man seine Toilettenbesuche möglicherweise im Voraus planen.


Tickets

Zumindest für Touristen, die nicht viele Tage in Bangkok verbringen, eignet sich die Tageskarte für Reisende, die an einem Tag mindestens zwei Orte besuchen wollen. Wenn die Ziele jedoch weniger als 5 Stationen voneinander entfernt sind, sollten man sich für eine Einzelfahrkarte entscheiden. Mit dem Tagesticket spart man viel Zeit, vor allem in den Stoßzeiten, wenn die Warteschlangen für die Fahrkarten sich längen.

Bangkok MRT Station - Picture CC by NC-MyLifeArm
Für Einzelfahrkarten gibt es Automaten, an denen man sich gut auskennen sollte. Vor allem viel Kleingeld sollte man dabei haben. An jeder Skytrain-Station gibt es nette Mitarbeiter, die daran gewöhnt sind, dass schusselige Touristen und verwirrte Auswanderer das System nicht kennen. Man kann bei diesen Mitarbeitern auch Tageskarten für nur 140 Baht kaufen.

Man kann ein BTS-Ticket auf verschiedene Weise erwerben. Der gängigste Weg sind wie erwähnt die Fahrkartenautomaten, die an den Stationen aufgestellt sind. Da einige der Automaten nur Münzen akzeptieren, ist es eine gute Idee, einen grosszügigen, schwwer in der Tasche liegenden Vorrat an 1, 2, 5 oder 10 Baht-Münzen mitzunehmen. Wenn man nicht genug Münzen hat, geht man zum Fahrkartenschalter der BTS-Station, um Scheine zu wechseln oder das Ticket direkt dort zu kaufen. Mit Glück findet man auch Automaten, die 20-, 50- und 100-Baht-Scheine akzeptieren. Die Preise für die Tickets werden ab dem 1. Januar 2023 geringfügig erhöht: ⇒ BTS Skytrain in Bangkok erhöht die Preise


Verhaltens- und Sicherheitsregeln

Skytrain & U-Bahn Reiseinformationen Bangkok 0

Vorsicht vor zuschlagenden Absperrschranken
Die automatischen Ticketschleusen öffnen und schließen sich schnell - sehr schnell! Sobald man also sein Ticket eingeführt oder die Wertmarke auf die Schranke gelegt hat, schwingen die Flippertüren auf. Nur wenige Sekunden später werden sie wieder geschlossen. Wenn man zu diesem Zeitpunkt nicht bereit ist, die Schranke zu durchstürmen, verpasst man seine Chance. Die Flipperschranken greifen, wenn man versucht beladen durchzukommen, auch gerne nach Deinem Rucksack oder Gepäck und wollen das Erbeutete - auch mit viel gutem Zureden - nicht wieder hergeben.

Wenn Du nach dem Einkauf beide Hände voll hast, kein Akrobat bist, und die Tüten aus einer Hand abstellen musst, um dein Ticket einzuschieben, dürfte Deine Chance bei rund 1:1 liegen, dass du mitsamt deiner Einkäufe durchkommst. Aber es gibt einen Trick, wenn man denn voll bepackt ist. Man nutzt die Durchgänge für Behinderte, denn die sind etwas breiter und auch langsamer.


Ein- und Aussteigen

Bangkok BTS - Picture CC by Vyacheslav Argenberg - https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Argenberg
Lasse die Passagiere aussteigen, bevor du einsteigst. Eines der frustrierendsten Dinge, wenn man mit der BTS oder MRT fährt, ist, wenn Fahrgäste einsteigen, während man noch versucht, den Zug zu verlassen. BTS und MRT lassen, im Gegensatz zu den Flipperschranken, viel Zeit und schlagen Alarm, bevor sich die Türen schließen.

Rolltreppen

Halte dich auf der rechten Seite, wenn du auf der Rolltreppe stehst. Halte dich links, wenn du die Rolltreppe hinauf oder hinunter gehen willst. Wenn du auf der linken Seite der Rolltreppe stehst, wird dir jemand höflich den Vortritt lassen, damit du rübergehen kannst.

Sightseeing mit dem BTS

Bangkok Skytrain - Picture CC by Ilya Plekhanov - https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Ilya_p
Wenn man als Tourist Bangkok erkunden möchte, ist der Skytrain eine gute Möglichkeit, sich fortzubewegen, da er mit zahlreichen Einkaufszentren und Touristenattraktionen in Bangkok verbunden ist. Hier ist eine kurze Liste der wichtigsten mit dem BTS erreichbaren Attraktionen:

  • Grand Palace and Wat Arun: Station Saphan Taksin
  • Siam Discovery, Siam Centre, and Siam Paragon: Siam Station
  • Central World: Chit Lom Station
  • Chatuchak Market: Mo Chit Station
  • MBK Centre: National Stadium Station
  • Emquartier: Phrom Phong Station
  • Terminal 21 and Siam Niramit: Asoke Station
  • Dream World: Victory Monument Station


How to Take the Airport Rail Link to Bangkok




Diese Seite Teilen: