HUA HIN / CHA AM
Transfers & Tickets
Bus, ReisebusFlugzeug, FliegenZug, EisenbahnMinibusTaxiBoot, Fähre
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf

Reiseinformationen - Hua Hin / Cha Am

Familienfreundlicher Badeort mit mediteranem Flair

scroll downBeste Reisezeit scroll downAufenthalt wie lange

Zoom  Reiseinformationen Hua Hin / Cha Am - 1

Videos

Start Video Hua Hin von oben Baden + Strand Video abspielen Hua Hin von oben
Hua Hin von oben
Start Video Ein Flug über die Stadt und das Umland Sehenwertes + Kultur Video abspielen Ein Flug über die Stadt und das Umland
Ein Flug über die Stadt und das Umland
Start Video Rundgang durch Hua Hin und entlang der Strände Land + Leute Video abspielen Rundgang durch Hua Hin und entlang der Strände
Rundgang durch Hua Hin und entlang der Strände
Wohl kein anderer Urlaubsort in Thailand erinnert so stark an ein an die berühmten Seebäder an der italienischen Adria. Italienische Einflüsse sind überall zu spüren. Die königliche Sommerresidenz ist nicht nur für europäische Touristen ein wunderschönes Reiseziel, sondern sie dient auch vielen wohlhabenden Einwohnern der Metropole Bangkok als Kurzurlaubsziel am Wochenende. Hier geht alles ein wenig ruhiger zu als in den Hochburgen des Tourismus wie Pattaya oder Phuket, aber die Stadt und Ihr wunderschönes Umland hat sehr vieles zu bieten.

Kilometerlange sehr weisse Sandstrände, drei leicht erreichbare Nationalparks die mit Ihrer wilden Ursprünglichkeit den Naturfreund sicherlich überzeugen, sechs perfekte Golfplätze, einige sehr schöne Sehenswürdigkeiten und vor allem sehr freundliche und höfliche Einwohner.
Vor allem aber eignet sich das Reiseziel durch die flachen Strände und die grosse Kinderfreundlichkeit für Familien. Aber Achtung - vor allem mit Kindern - das Überqueren der Hauptstrasse zwischen dem Hotelviertel und dem Nachtmarkt kann ab und zu zum Vabanquespiel werden, da die Strasse auch die Highwayverbindung zwischen Bangkok und dem Süden ist. Hier ist etwas Geduld oder Mut gefragt.

Ansonsten ist Hua Hin und Cha Am noch weit von der touristischen Hektik der südlichen Touristenmetropolen entfernt, hier geht alles etwas geruhsamer zu. Man pflegt hier noch thailändische Tradition und lässt sich keinenfalls in Hektik bringen. Die Landessprache ist hier noch Thai und nicht englisch aber mit etwas Gestik bekommt man alles was man braucht. Lediglich ausserhalb der Stadt wird die Kommunikation etwas komplizierter, Verkehrsschilder Hinweise oder Ähnliches in englischer Sprache sucht man dann meist vergeblich.

Die knapp 70.000 Einwohner fassende Stadt dient seit dem 19ten Jarhundert als Sommerresidenz des Königs und seiner Familie. Während der König vor Ort weilt sind einige Dinge etwas anders. Sollte ein Mitglied der Königsfamilie mit dem Auto unterwegs sein, so muss mit Strassensperrungen gerechnet werden und so lange seine Majestät im Palast weilt, gilt für motorgetriebenen Wasserfahrzeuge eine 5km grosse Sperrzone um seinen Palast. In dieser Zeit sind dann weder (gefällt uns sehr gut!) Jetski noch Motorbote unterwegs, ausser in den südlichen Strandabschnitten. Mehr dazu unter Strände.

Beste Reisezeit
Die optimale Reisezeit ist zwischen November und April, wobei auch in der restlichen Zeit nicht unbedingt mit Dauerregen, sondern mit dem einen oder anderen kräftigen Regenschauer am späteren Nachmittag gerechnet werden muss. Mehr Wetter Hua Hin.

Aufenthalt wie lange
Wer es etwas ruhiger liebt, und auf sowohl auf kulturelle Höhepunkte als auch auf ein ausgeprägtes Nachtleben keinen allzu grossen Wert legt, der kann es hier schon 2-3 Wochen aushalten und das Umland erkunden. Aber auch ein Kurztrip für 3-5 tage ist durchaus empfehlenswert.

Alltag in Hua Hin


Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken