KHAO LAK
Transfers & Tickets
Bus, ReisebusFlugzeug, FliegenZug, EisenbahnMinibusTaxiBoot, Fähre
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf

Strände - Khao Lak

Wunderschöne Strände entlang der Andamanensee

scroll downSunset Beach scroll downKhao Lak Nang Thong Beach scroll downBang Niang Beach scroll downKhuk Khak Beach scroll downCoconut Beach scroll downWhite Sand Beach scroll downInselträume

Zoom  Strände Khao Lak - 1

Videos

Start Video Strandguide - Die Strände rund um Khao Lak Baden + Strand Video abspielen Strandguide - Die Strände rund um Khao Lak
Strandguide - Die Strände rund um Khao Lak
Start Video Endloser einsamer Strand in Khao Lak Baden + Strand Video abspielen Endloser einsamer Strand in Khao Lak
Endloser einsamer Strand in Khao Lak
Da gibt es nichts zu meckern, wer Einsamkeit liebt und gerne ausgedehnte Strandspaziergänge macht, oder einfach mal einen Kilometer Strand ganz alleine für sich möchte, der wird in Khao Lak, trotz des angestiegenen Tourismus, fündig. Natürlich findet man auch etwas belebtere Abschnitte. Nicht vergessen sollte man bei seiner Buchung, dass während der Monsun- und Regenzeit, an fast allen Beaches die rote Flagge hängt und dementsprechend nichts ins Wasser gegangen werden sollte. In der Zeit existieren überall wilde, unsichtbare Unterströmungen, die auch gute Schwimmer gnadenlos auf das Meer ziehen. Wir machen unseren virtuellen Strandspaziergang mal vom Süden Richtung Norden:

Sunset Beach Sunset Beach Khao Lak LandkarteSunset Beach Khao Lak Satellitenansicht
Der kleinste der 3 in der Nan Thong Bay gelegenen Strände. Nur ungefähr einen halben Kilometer lang und eingegrenzt von dicht bewaldeten Hüglen vermittelt mehr Ruhe als z.B. der Hat Nang Thong. Der Sand ist sehr fein und ziemlich hell, es ist ruhig aber nicht menschenleer, denn einige kleinere Hotels liegend direkt am, von der Strasse abfallenden Hang. Hier dann auch gleich noch ein Hoteltipp - das Sunset Resort ist für das gebotene sehr sehr preiswert und komfortabel.

Sunset Beach Khao Lak




Nang Thong Beach Nang Thong Beach Khao Lak LandkarteNang Thong Beach Khao Lak Satellitenansicht
Der Hauptstrand von Khao Lak ist bei Ebbe gut 50m breit und über einen Kilometer lang, mit dehr feinem, aber eher grauem Sand. Der Nang Thong Beach war einer der ersten erschlossenen Strände im Revier und standen hier vor 20 Jahren nur einige wenige Bambushütten so haben sich heute neben den einfachen kleinen Resorts nun auch "Komfortanlagen" für Reisebürotouristen breitgemacht. Souvenirläden, Bars, Restaurants bieten zwar einen erheblich besseren Komort als früher, aber der Traum des einsamen Sandstrandes ist nun doch vorbei. Sicher nicht vergleichbar mit dem Patong auf Phuket, aber doch nicht mehr so ruhig wie er mal war.

Nang Thong Beach Khao Lak




Bang Niang Beach Bang Niang Beach Khao Lak LandkarteBang Niang Beach Khao Lak Satellitenansicht
Der Strand liegt am gleichnamigen Ort Bang Niang, der einige Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten bietet. Der einzige Strand der auch währen des Monsuns zum Baden taugt. Vor dem eher gelbfarbigen Sand dieses fast 2km langen Strandes liegt in grösserer Entfernung ein Korallenriff. Dieses beruhigt das Wasser und verhindert allzu wilde Strömungen. Das Wasser ist sehr sauber aber doch nicht ganz klar da immer etwas Sand durch den Wellengang aufgewühlt wird. Kein Fels und kein Stein trübt das Badevergnügen. Für Speis und Trank ist am Hat Bang Nian immer gesorgt. Schier endlose Strandspaziergänge sind möglich, wer möchte und gut zu Fuss ist kann stundenlang an der Wasserlinie gen Norden marschieren.

Bang Niang Beach Khao Lak




Khuk Khak Beach Khuk Khak Beach Khao Lak LandkarteKhuk Khak Beach Khao Lak Satellitenansicht
Weiter nördlich vom Bang Niang Beach befindes sich der endlos breite, sehr flache Khuk Khak Strand unterhalb der "Nase", mit ebenfalls feinem und etwas dunklerem Sand. Ein wenig trüben kleinere Felsen und Steine an manchen Stellen den Badespass. Hier kann man schon mal 300-500 Meter oder mehr für sich alleine finden und sich unter eine der Schatten spendenden Kokospalmen legen, die den Strand säumen. Aber "Beware of the falling Coconuts" (Vorsicht vor tieffliegenden Kokusnüssen ;-)

Khuk Khak Beach Khao Lak




Coconut Beach Coconut Beach Khao Lak LandkarteCoconut Beach Khao Lak Satellitenansicht
Oberhalb der "Nase" befindet sich der etwas vom offenen Meer abgewandte Kokosnuss-Strand. Und wie erfreulich, mit sehr feinem und auch sehr hellem Sand, der das Südseefeeling, gemeinsam mit den bis kurz vor die Wasserlinie reichenden, Schatten spendenden Kokosplamen, schon sehr nahe bringt. Das Wasser ist hier etwas ruhiger, die Strömungen geringer und die Wellen kleiner. Auch in der Hauptsaison sind hier nur wenige Menschen und in der Nebensaison benötigt man schon ein Fernglas und evetuelle Liegenachbarn zu entdecken. Ein Träumchen, genauso wie der

Coconut beach Khao Lak




White Sand Beach White Sand Beach LandkarteWhite Sand Beach Satellitenansicht
Er schliesst sich nahtlos an den Coconut Beach an und alles was ich zum Selbigen geschrieben habe, gilt auch hier. Einsam, heller, feiner Sand und sehr wenige Menschen, die einem den Blick verstellen könnten. Auch hier, wie am Coconut Beach 1-2 kleine, recht preiswerte Strandbars mit lecker Thai- und europäischer Küche, eingekühlten Getränken und sehr netten Teams, die sich rührend um ihre wenigen Gäste kümmern. Auch hier gibt es, je nach Monsun und Jahreszeit manchmal einige Kiesel, die das Laufen etwas erschweren.

White Sand Beach Khao Lak




Inselträume
Die allerschönsten Strände sind natürlich auf den Inseln vor Khao Lak anzufinden, idyllisch, puderzuckersandig, mit türkisem Wasser, so wie ide Inseln Surin, Phayam, Ra oder Kham und natürlich auf den Similanen.

 Strände Khao Lak 1
Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken