Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten

KOH CHANG
Transfers & Tickets
Tickets und Transfers von und nach Koh Chang
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf

Mu Ko Chang - Koh Chang

Nationalpark Mu Koh Chang

Zoom Waldbewohner im Nationalpark Mu Koh Chang
Zoom Koh Kood
Der Mu-Koh-Chang-Nationalpark ist ein Meeres-Nationalpark im Golf von Thailand im äußersten Osten Zentralthailands. Der Park wurde am 31. Dezember 1982 zum Nationalpark erklärt.
Der Mu Koh Chang Marine Nationalpark umfasst neben Koh Chang selbst über 40 weitere Inseln. Das Gebiet umfasst insgesamt 192 Quadratkilometer Landfläche mit rund 450 Quadratkilometern Meeresfläche. Der Nationalpark bietet hervorragende Schnorchel- und Tauchgründe. Unberührte Inseln mit idyllischen Buchten und Höhlen, kann man von Koh Chang aus mit Booten oder Seekanus erkunden.

Neben Koh Chang sind Koh Kood und Koh Maak die grössten Inseln im Marine Nationalpark.
Auf diesen findet man einfache Unterkünfte. Auf Koh Maak kann man Jeeps oder Motorräder mieten, um die Wildnis des Inselinneren zu entdecken. Von hier aus werden auch Tauchtouren zu den unbewohnten kleineren Inseln des Nationalparks angeboten. Rund um die kleinen Inseln Koh Rang und Koh Rayang, westlich von Ko Maak, gibt es besonders schöne und farbenprächtige Korallenformationen.
Die vielleicht besten Tauchgründe des Marineparks sind die Gewässer um die Inseln Koh Wai und Koh Lao-Ya, südlich von Koh Chang auf etwa halbem Weg nach Koh Maak.
Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken