Sehenswertes - Koh Chang Thailand
aktivJetzt registrieren

Sehenswertes - Koh Chang

Koh Chang: Wasserfälle, Tempel, Fischerdörfer, Aussichtspunkte und ein gruseliges Geisterschiff

aktivWasserfälle aktivBan Bang Bao aktivGeisterschiff aktivTempel aktivAussichten & Viewpoints

Zoom  Sehenswertes Koh Chang - 1

Zoom  Sehenswertes Koh Chang - 2

Neben den wunderschönen Stränden ist es vor allem die atemberaubende Natur von Koh Chang, der wilde Dschungel und die steilen, von tropischem Regenwald bewachsenen Hänge im Inselinneren. Im Gegensatz zu den anderen, touristisch mehr erschlossenen Inseln, bietet Koh Chang noch die Ursprünglichkeit und Wildheit, die das Herz verzaubert und Kameras heiß laufen lässt. Mit einem Roller oder einem Taxi kann man das Landesinnere, etwas Mut wegen der steilen Hänge vorausgesetzt, prima entdecken. Sehenswert ist eine Exkursion im Inselinneren. Die Natur dort ist atemberaubend. Hohe Berge ermöglichen einen fantastischen Blick über die Insel hinaus auf das Meer.

Ein Ausflug entlang der Ringstraße ist unbedingt empfehlenswert, mit Zwischenstopps in kleinen idyllischen Fischerdörfern, erfrischenden Wasserfällen und auf abenteuerlichen Wegen. Unterwegs bieten kleine Restaurants, die kaum als solche zu erkennen sind, leckeres Essen zu wirklich fairen Preisen. Tiefergelegte Fahrzeuge, Rennmopeds und ähnliches Sportgerät sollte für so einen Ausflug allerdings nicht nutzt werden und besser gegen eine geländegängigen Maschine oder einen Pick-Up getauscht werden und bei stärkerem Regen oder Schlechtwetter sollte doppelt aufgepasst werden. Die Straßen sind oft extrem steil und auch teilweise extrem schlecht. Aber Abenteuer muss.


Wasserfälle

 Sehenswertes Koh Chang 0
Auf der Insel Koh Chang gibt es mehrere schöne Wasserfälle, gelegen mitten im Dschungel, die teilweise ein erfrischendes Bad und viel Abkühlung bieten. Eins jedoch muss bemerkt werden, Wasserfälle sind nur dann erfrischend, wenn es überhaupt Wasser gibt. Das ist auf Koh Chang nicht unbedingt der Fall, denn in den heißen und trockenen Monaten kann es passieren, dass der sonst sprudelnde Wasserfall sich zu einem kleinen, trüben Rinnsal geschrumpft ist. Einige der Wasserfälle kosten Eintritt, wie zum Beispiel der Klong Plu Wasserfall, da er Gelände des Nationalparks liegt. Nationalparks in Thailand erheben grundsätzlich eine Gebühr für die Pflege und Instandhaltung der Natur. Wenn man mehrere Wasserfälle besucht (innerhalb eines Tages) muss man jedoch nur einmal bezahlen, da der Eintritt für den kompletten Nationalpark gilt. (Ticket bitte aufheben)

Klong Plu WasserfallKlong Plu Waterfall Koh Chang LandkarteKlong Plu Waterfall Koh Chang Satellitenansicht
Video Klong Plu Wasserfall
Start Video Klong Plu Wasserfall Sehenwertes + Kultur
Die Abzweigung zum Klong Plu Wasserfall liegt an der Straße zwischen Baan Klong Prao und dem nördlichen Ende des Klong Prao Strandes. Eine befestigte Straße führt nach ca. 2 km bis auf rund 500 m an den Wasserfall heran. Kleine Restaurants und die Nationalparkverwaltung empfangen die Besucher, die dann hier die Gebühr in Höhe von 200 Baht entrichten müssen. Noch rund 500 m zu Fuß und man erreicht den Fall, an dem sich das Wasser rund 20 m in das Becken stürzt. In mehreren kleinen Becken kann man ein Erfrischendes Bad nehmen, allerdings mit Vorsicht denn die Felsen sind extrem rutschig.

Than Mayom WasserfallNamtok Than Mayom LandkarteNamtok Than Mayom Satellitenansicht
Video Than Mayom Wasserfall
Start Video Than Mayom Wasserfall
Um diesen Than Mayom Wasserfall zu erreichen muss man zuerst an die Ostküste, von wo aus der Than Mayom Fall über eine kleine Straße erreichbar ist. Auch hier für die Straße weiter zu einem Parkplatz auf dem man unter anderem einen Getränkestand findet. Entlang des nur rund 200 m langen Pfades durch den Dschungel, geht es zur untersten Stufe des dreistufigen Than Mayom Wasserfalls. Die anderen Stufen des Falls lassen sich, festes Schuhwerk vorausgesetzt, nur mit etwas anstrengenderer Kletterei erreichen. Zu Stufe zwei sind es rund 500 m und zur obersten Stufe weitere zweieinhalb Kilometer durch den Dschungel. Auch hier gilt - Achtung - extrem glatte Felsen!

Es gibt noch drei weitere Wasserfälle auf Koh Chang, den Khiri Phet-, den Klong Nonsi- und den Klong Nueng Wasserfall, die ich aber eher sportlichen Naturen empfehlen würde, da entweder die Wanderung zu erlangen oder der Aufstieg sehr anstrengend ist. Mir selbst war bei 36° das erfrischende Bad in einem drückenden Dschungel beruht, nicht verlockend genug.



Video Ban Bang Bao
Start Video Ban Bang Bao

Ban Bang Bao (Fischerdorf) Ban Bang Bao LandkarteBan Bang Bao Satellitenansicht

Sehr idyllisch ist der kleine Fischerort Ban Bang Bao ganz im Südwesten der Insel. Auf Pfeilern und Holzstegen erbaut, haben sich inzwischen viele kleine Restaurants am Anlegepier etabliert. Extrem gemütlich, mit wunderbarem Blick und einer kühlenden Meeresbrise, kann man hier Leckereien direkt aus dem Meer genießen. Das bunte Treiben auf den kleinen Fischerbooten, der hübsche, alte Leuchtturm, die farbenfrohen Boote und der ellenlange Anlegepier laden zu einem Spaziergang mit außergewöhnlichen Fotomotiven ein.

Fischerdorf Ban Bang Bao

Fischerdorf Ban Bang Bao Bild 1 -  mit freundlicher Genehmigung von Thaisun Fischerdorf Ban Bang Bao Bild 2 -  mit freundlicher Genehmigung von Thaisun Fischerdorf Ban Bang Bao Bild 3 -  mit freundlicher Genehmigung von Thaisun Fischerdorf Ban Bang Bao Bild 4 -  mit freundlicher Genehmigung von Thaisun Fischerdorf Ban Bang Bao Bild 5 -  mit freundlicher Genehmigung von Thaisun Fischerdorf Ban Bang Bao Bild 6 -  mit freundlicher Genehmigung von Thaisun Fischerdorf Ban Bang Bao Bild 7 -  mit freundlicher Genehmigung von Thaisun Fischerdorf Ban Bang Bao Bild 8 -  mit freundlicher Genehmigung von Thaisun
In Bang Bao gibt es zudem einen Supermarkt, viele kleine Geschäfte, Tauchschulen, Restaurants, Stände mit frischem Obst und Meeresfrüchten, sowie vielerlei Reisebüros und Touranbieter. Hier am Pier ist richtig was los, denn von hier aus gehen Touren auf die benachbarten Inseln, hier starten die Tauch- und Fishingtouren, so dass es auf dem nur 2 m breiten aber 800 m langen Pier ein wenig eng werden kann. Das Fischerdorf Bang Bao ist in jedem Falle ein Muss für jeden Koh Chang Besucher.


Das Geisterschiff Geisterschiff Koh Chang LandkarteGeisterschiff Koh Chang Satellitenansicht

Geisterschiff - das verlassene Hoteldorf
Eine unheimliche Begegnung der gruseligen Art...
Bis 2012 als Koh Chang Grand Lagoona Resort bekannt, an der Bang Bao Bucht gelegen, umfasst der Rest des angeblichen Fünf-Sterne-Resorts verschiedene kleinere schwimmende Unterkünfte, darunter Fischerboote und Chalets, einige schon sehr verfallen und andere auf mysteriöse Weise gut in Stand gehalten und das riesige 7-stöckige Galaxy, ein Hotelschiff mit 70 Zimmern der unheimlichen Art.

Video Die Geisterstadt von Koh Chang
Start Video Die Geisterstadt von Koh Chang
Das Hotel war als Ressort auf dem Wasser geplant und heute sind die Wasserbungalows grösstenteils verfallen, während andere Bungalows im Top-Zustand sind. Einige werden weiterhin von Einheimischen gepflegt und in Schuss gehalten, sind allerdings ohne Wasser und Strom.

Warum das Hotel und alle Einrichtung an dem Strand geschlossen sind, ist nicht zu erfahren, aber die Gerüchteküche brodelt. Die einen sagen, dass das Hotel wegen fehlender Baugenehmigungen oder Betriebsgenehmigungen geschlossen wurde, andere, weil sich dort angeblich mehrere gruselige Selbstmorde erteignet haben. In jedem Fall ist es einen Trip wert und bietet spannende Fotomotive.


Tempel

Chao Po und Chao Mae Koh Chang
Das Zentrum der religiösen Kultur Thailands liegt eher nicht auf Koh Chang und dennoch gibt es zwei Tempel, die durchaus einen Besuch wert sind. Keine riesigen Anlagen aber hübsche und farbenfrohe Tempel, die wunderbare Fotomotive und Erinnerungen sind.

Als erstes sind erwähnenswert die zwei Schreine Chao Po und Chao Mae Koh Chang, 200 hübsche, sehr farbenprächtige, im chinesischen Stil erbaute Tempel die nach einem Besuch der Insel auf keiner Speicherkarte fehlen dürfen. Von der Hauptstraße der Insel aus führt eine steile Stichstraßen zu dem hübschen Tempel.

Wat Salak Phet
Dann wäre da noch der Wat Salak Phet, ein außen eher unscheinbarer Tempel, der aber in mit vielen farbigen Schnitzereien versehen ist und in einer hübschen Gartenanlage liegt. Der ganze Garten ist von einer grünen chinesischen Drachenschlange umgeben. Gegenüber vom Wat Salak Phet befindet sich noch ein kleines Museum, in dem einige Relikte ausgestellt sind. Der Tempel liegt an der Zufahrtsstraße zum gleichnamigen Fischerdorf Salak Phet im Südosten der Insel.


Viewpoints Aussichten Kai Bae View Point Koh Chang LandkarteKai Bae View Point Koh Chang Satellitenansicht

Viele Aussichtspunkte auf Koh Chang sind mehr als eindrucksvoll, vor allem die Viewpoints oberhalb Hat Kai Bae und Hat Sai Khao, die Aussicht in die Salak Phet Bucht an der Südostküste sowie beim Chockdee Resort wo man einen wunderschönen Blick auf die Berge und den ganzen Klong Phrao Beach hat.

Aussichten auf der Insel Koh Chang

Video Koh Chang White Sands Viewpoint

Koh Chang White Sands Viewpoint

Video Herrlicher Ausblick vom Kai Bae Viewpoint

Herrlicher Ausblick vom Kai Bae Viewpoint


Diese Seite Teilen: