Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten

NAKHON SAWAN
Transfers & Tickets
Tickets und Transfers von und nach Nakhon Sawan
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf

Reiseinformationen - Nakhon Sawan

Nakhon Sawan, einmal mittendrin

Zoom  Reiseinformationen Nakhon Sawan - 1
Zoom  Reiseinformationen Nakhon Sawan - 2
Wenn man mal etwas anderes sehen möchte als die typischen Touristenziele, der einheimischen Bevölkerung näher kommen möchte, dann ist man hier richtig...

Nakhon Sawan ist eine vom Tourismus noch völlig unberührte, brodelnde kleine Stadt, in der es höchst schwer fällt, ausser seinem Speigelbild in den Schaufenstern der Stadt, noch andere Touristen zu entdecken. Hier hat man einmal die Gelegenheit die Thais so kennenzulernen wie sie sind, äusserst höflich, sehr zuvorkommend, humorvoll und ein klein wenig schüchtern gegenüber Nicht Thais.

Das Städtchen hat inzwischen weit über 120.000 Einwohner und wächst ständig. Die Kommunikation erweist sich manchmal etwas kompliziert, da selbst in den grösseren Hotels mit viel Gestik und Mimik der Verständigung nachgeholfen werden muss. Vor den Hotels wartende Taxis findet man ebensowenig, wie verständliche Hinweisschilder, aber auch das macht mit der richtigen Einstellung einen Haufen Spass, wenn man das ganze als Abenteuer ansieht.

Zum Kennenlernen ein Flug über die Stadt Nakhon Sawan



Die Stadt verfügt zwar nicht über berühmte Altertümer oder weltbekannte kulturelle Denkmäler, aber trotzdem gibt es so einiges an Sehenswertem und Bemerkenswertem. Sicher gibt die Stadt für einen 2 wöchigen Urlaub nicht genug her, aber ein 2-3 tägiger Zwischenstopp oder Kurzaufenthalt ist mehr als kurzweilig.

Die in Hügeln eingebettete Stadt mit ihrem zentralen Stadtsee verfügt eigentlich über alles was sich ein Tourist so wünschen kann. Es gibt riesige Märkte, Nachtmärkte, Einkaufszentren, tolle Restaurants, tolle Discos, Schwimmbäder etc., aber auch immer noch viele neugierige Blicke von Thais, die Ihren ersten Nicht-Thai ausserhalb Ihrer Flimmerkiste sehen.

Auch landschaftlich ist Nakhon Sawan sehr interessant. Es liegt eingebettet in der sehr flachen Region inmitten von leuchtgrünen Reisfeldern und soweit man schaut ist keine einzige Erhebung sichtbar. Nur rund um die Stadt es drei kleinere Berge, von denen man denken könnte, jemand hätte sie hier verloren.
Übrigens hiess Nakhon Sawan "Stadt des Himmels" früher Paknampoo, Amphor Muang.

Ein Flug übers Umland von Nakhon Sawan


Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken