PHUKET
Transfers & Tickets
Bus, ReisebusFlugzeug, FliegenZug, EisenbahnMinibusTaxiBoot, Fähre
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf

Anreise - Phuket

Schnelle Verbindungen von Bangkok nach Phuket

scroll downAnreise per Flug scroll downFlughafen Transport scroll downAnreise auf dem Landweg

Zoom Anreise Reiseinformationen Phuket - 1
Zoom Anreise Reiseinformationen Phuket - 2
Zoom Anreise Reiseinformationen Phuket - 3
Anreise per Flug nach Phuket
Die Ferieninsel Phuket ist einfach per Flug ab Bangkok in etwas mehr als 1 Stunde erreichbar, oder aber mit einem Direktflug, den einige Fluggesellschaften inzwischen anbieten, ab Frankfurt, München, Wien oder Zürich. Wer den internationalen Phuket Mai Khao Airport (HKT) anfliegt, der sollte zumindest bei schönem Wetter unbedingt versuchen einen Fensterplatz zu ergattern. Die Aussicht beim Landeanflug ist recht eindrucksvoll.
Angekommen am erst kürzlich erweiterten und komplett renovierten Flughafen, geht es für alle Einreisenden zuerst mal an die Immigration, die zwar verspricht die gerade gelandeten Besucher innerhalb von 30 Minuten abzufertigen, was aber eher selten gelingt. Es ist ein bisschen Geduld angebracht und man sollte keine vorschnellen Planungen für das, was man direkt nach der Landung tun möchte, machen.

Flughafen Transport vom Phuket Airport
Der anschließende Transfer in das gebuchte Hotel sollte an einem der Tour Desks in der Ankunftshalle zum Festpreis gebucht werden. Die leicht mafiösen Strukturen der Taxifahrergilde können sonst für unangenehme Überraschungen bei den Fahrtkosten sorgen. Die Kosten sollten - je nach anzufahrendem Strand – 600.- bis 800.- Bath (ca. 17-22 EUR) nicht übersteigen. Vor dem Flughafengelände warten außerdem noch Meter Taxis, die über gefahrene Kilometer abrechnen, was so lange der Taxameter korrekt funktioniert, ein wenig günstiger ist - aber auch nur dann. Die Fahrzeit beträgt je nach Strand zwischen einer und eineinhalb Stunden. Da die Taxis nicht wirklich groß sind und über sehr kleine Kofferräume verfügen, passen eigentlich nicht mehr als zwei Personen mit Gepäck in ein Fahrzeug. Für Gruppen und Familien mit mehr als zwei Personen würde ich einen Minibus empfehlen, der genau wie ein Taxi gemietet werden kann und nur unerheblich teurer ist. Von Fahrten mit dem TukTuk würde ich unbedigt abraten.
Es ist übrigens empfehlenswert mal im gebuchten Hotel nachzufragen, ob nicht eine kostenlose Abholung am Flughafen möglich ist. Viele größere Hotels bieten das an. Außerdem gibt es Sammeltransfers mit Minibussen, kostet in etwa die Hälfte wie das Taxi, ist aber etwas zäh da länger auf andere Mitreisende gewartet werden muss. Nicht alle Sammelbusse fahren die Hotels direkt an sondern bringen einen an bestimmte Punkte am gewünschten Strand.

Das neue Terminal vom Phuket Airport




Anreise auf dem Landweg nach Phuket
eine Anreise auf dem Landweg ist natürlich auch möglich, allerdings nicht der Eisenbahn, da diese nur bis Surat Thani, auf der Höhe von Koh Samui fährt. Man kann aber sehr günstig mit dem Bus die Insel Phuket erreichen. Die Busfahrt dauert je nach Uhrzeit und Verkehr zwischen 13 und 16 Stunden.
Am Southern Busterminal in Bangkok verkehren 3 verschieden Bussklassen:
• Standardbusse (orange) mit ca. 75-80 Sitzplätzen (ca. 7.- EUR)
• Aircon-Busse (blau) mit ca. 40 Sitzplätzen (ca. 12.- EUR)
• VIP-Busse mit ca. 24 Sitzplätzen (ca. 15.- EUR)
Bei klimatisierten Bussen ist ein warmer Pulli sehr empfehlenswert.
Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken