Koh Bon - Phuket Thailand
aktivJetzt registrieren

Koh Bon - Phuket

Süsses Inselparadies Bon Island

aktivStrände aktivSchnorcheln aktivAnfahrt/Anreise

Zoom Koh Bon - Bon Island

Bon Island oder Koh Bon Google Karte Bon Island oder Koh Bon Google Satellitenbild
Ganz im Süden Phukets präsentiert sich, in Sichtweite vom Rawai Beach aus, die kleine Insel Koh Bon, die mit ihrer Grösse von ca. 800m x 400m ein Stückchen Ruhe und Idylle an die quirlige Insel Phuket bringt. Ab dem Rawai Beach braucht man mit dem Longtailboot nur ca. 15 Minuten, so dass auch für Menschen, die gerne mal etwas Seekrank werden, das Eiland leicht erreicht werden kann. Die Insel ist unbewohnt und wer einen Strand an der Ost- oder Westküste der Insel besuchen will, der sollte seine Verpflegung und ausreichende Wassermengen mitnehmen.

Video Ausflug nach Bon Island vom Rawai Phuket
Start Video Ausflug nach Bon Island vom Rawai Phuket Baden + Strand
Unterkünfte oder gar Hotels gibt es keine, lediglich eine Suite für Hochzeitler, die einmal vom Evason Phuket betrieben wurde, aber dieses hat, ebenso wie die Suite auf Koh Bon, geschlossen. Aber es gibt ein sehr gutes und idyllisches Restaurant, welches von einer Engländerin betrieben wird. Keine Angst, es gibt richtiges Essen, thailändisches und internationales. Das Team ist sehr sehr nett und hat noch das Maß an Freundlichkeit, dass auf Phuket oft vermisst wird. In jedem Falle ein Tipp, das Bon Island Beach Restaurant, welches ganz malerisch direkt am Strand liegt. Allerdings, Bargeld lacht, denn einen Geldautomaten gibt es nicht und auch keinen Kreditkartenleser.



Strände auf Koh Bon

An der nördlichen Spitze der Insel befindet sich ein wunderbarer Strand auf einer Landzunge und das Restaurant. Hier legen üblicherweise auch die Boote an. Ein paar Palmen und Bäume bieten etwas natürlichen Schatte, aber Eltern kleiner Kinder sollten aufpassen, denn das Meer ist hier nur am Strand direkt recht flach, fällt aber dann recht schnell ab. Am Strand findet man auch einige Felsen und kleine Korallenriffe. Zur Spitzensaison können hier schon mal 5-10 Longtailboote liegen, in der Nebensaison eher nicht... Gedränge kommt sowieso nie auf.

Koh Bon Strände
Bon Island BeachBon Island Beach LandkarteBon Island Beach Satellitenansicht
An der nördlichen Spitze der Insel befindet sich ein wunderbarer Strand auf einer Landzunge mit dem Restaurant. Hier legen üblicherweise auch die Boote an. Ein paar Palmen und Bäume bieten etwas natürlichen Schatte, aber Eltern kleiner Kinder sollten aufpassen, denn das Meer ist hier nur am Strand direkt recht flach, fällt aber dann recht schnell ab. Am Strand findet man auch einige Felsen und kleine Korallenriffe. Zur Spitzensaison können hier schon mal 5-10 Longtailboote liegen, in der Nebensaison eher nicht... Gedränge kommt sowieso nie auf.

Long BeachLong Beach Koh Bon LandkarteLong Beach Koh Bon Satellitenansicht
Im Osten von Koh Bon liegt der Long Beach, der viel Ruhe, Einsamkeit und herrliches Badevergnügen im feinen Sand auf ca. 250 Meter Länge bietet und früher der Privatstrand des Evason Hotels war. Hier kann es einem durchaus passieren, dass man ihn ganz für sich alleine hat, denn selbst in der Hauptsaison finden sich hier selten mehr als 2-3 Longtailboote mit einer Handvoll Besucher ein. Er ist zwar nicht sehr breit, aber die Bäume und Palmen bieten einen bezaubernden natürlichen Schatten und so kann man auf Sonnenschirme verzichten.

Koh Bon Inseln um Phuket Phuket 0
Für Familien mit Kindern gibt es gute Nachrichten, denn das Wasser fällt sehr langsam ab, so dass, vor allem bei Ebbe, die Kleinen wunderbar im Flachwasser speieln können. Vor dem Strand befinden sich einige Korallenbänke, so dass die Speed Boote hier gar nicht anlanden können, was dazu führt, dass man den ganzen Strand auch mal ganz für sich alleine haben kann. ABER! Bring Dir was zu trinken und ggf. auch was zu Essen mit, denn hier gibt es ausser Meer, Strand und tropischer Vegegtation - NIX.

Bon Islands oder Koh Bon im Süden Phukets





Koh Bon Schnorcheln

Schnorcheln auf Koh Bon

Die Insel Bon bietet auch herrliche Schnorchelmöglichkeiten, farbenfrohe Fische, die einem aus der Hand fressen. Die schönste Schnorchelecke ist die südwestliche Inselspitze, die aber nur per Boot erreicht werden kann.


Anfahrt/Anreise

Mit dem Longtailboot von Rawai Beach auf Koh Bon
Ab dem Rawai Beach im Süden von Phuket braucht man mit dem Longtailboot nur ca. 15 Minuten, so dass auch für Menschen, die gerne mal etwas seekrank werden, das Eiland leicht erreicht werden kann. Am besten man fragt am Rawai einen der Longtail-Boot Fahrer und handelt mit ihn einen Preis für den ganzen Tag aus, damit ihr beide Strände besuchen könnt, einmal um die Insel fahren und vielleicht noch einen Schnorchelgang an den Felsen im Südwesten machen könnt. Der Preis dafür sollte 1.000 – 1.200 Baht nicht übersteigen und der Fahrer wartet dann in geduldiger thailändischer Gelassenheit auf euch. Dazu kommen dann die Extras, wie der Besuch der anderen Strände, aber mit 1.500.- Baht für Deinen Ausflug nach Koh Bon solltest Du alles bekommen...

Diese Seite Teilen: