Koh Khai Islands - Phuket Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren

Koh Khai Islands - Phuket

Koh Khai Islands - ein unvergesslicher Tagesausflug

Wunderschöne Strände und zutrauliche Fische auf den drei Eierinseln


aktivKoh Khai Nok aktivKoh Khai Nai aktivKoh Khai Nui

Zoom Koh Khai Islands Inseln um Phuket Phuket - 1

Zoom Koh Khai Islands Inseln um Phuket Phuket - 2

Koh Khai Islands Google Karte Koh Khai Islands Google Satellitenbild
Etwa 6 km östlich von Phuket liegt diese wunderschöne Inselgruppe, mit herrlichen Stränden und vielen bunten zutraulichen Fischen, die zum Schnorcheln einladen. Die Inselgruppe besteht aus 3 Inselchen, der grössten namens Koh Khai Nok, etwa 500m nordnordwestlich Koh Khai Nui und 2,5 km weiter nordwestlich die Insel Koh Khai Nai.

Die grösste der drei Inseln Insel, die auch Egg Island genannt wird hat in etwa die Größe eines Fußballfeldes und ist in rund 15-30 Minuten mit einem Boot erreicht. Die beiden schönsten Strände sind auf Khai Nok und Khai Nai zu finden.

Khai Nai bietet spektakuläre Aussichten und einen weißen Sandstrand, der zum Schnorcheln und Schwimmen einlädt. Khai Nui ist die kleinste der drei Inseln und verfügt über spektakuläre Korallenriffe, die sich ebenfalls hervorragend zum Schnorcheln eignen.

Obwohl das Gebiet im Vergleich zu den meisten anderen umliegenden Inseln relativ klein ist, hat es seine Beliebtheit vor allem deshalb erlangt, weil es hier viel zu entdecken gibt. Es gibt Bars, durchaus leckeres Essen, eisgekühlte Cocktails oder Softdrinks und viele Aktivitäten wie Schnorcheln, Tauchen oder Wasserski.

Das Wasser ist das ganze Jahr über sehr klar und bietet wunderschöne, farbenfrohe Korallen, kristallweißen Sand und verschiedene Arten von Meereslebewesen. Diese Landschaft ist zum Sterben schön. Man kann sehr schöne, unvergessliche Fotos von der Umgebung und dem Meer machen.
Ausflug auf die Koh Khai Islands ab deinem Phuket Hotel

Da die Inseln bei Besuchern sehr beliebt sind, muss man damit rechnen, dass sie zur Hauptsaison und an den langen Wochenenden ein wenig überfüllt sind. Wegen des flachen Wassers, das es einfacher macht, näher an die Fische heranzukommen, ist er bei Familien sehr beliebt.

Koh Khai Islands Inseln um Phuket Phuket 1

Wenn zur Hauptsaison alle vorhandenen Liegestühle aufgebaut sind, leidet das sonst traumhaft schöne Idyll des Inselgrüppchens dann doch nicht unerheblich. Da ist es von Vorteil, sich ein Boot oder Speed-Boat zu chartern und den gerösseren Menschenmassen, die meist zwischen 11:00 und 12:00 Uhr eintreffen, auszuweichen.

Es gibt Liegestühle mit Schirm auszuleihen, Toiletten natürlich auch und mit tiefem, weißem und weichem Sand und sehr flachem, glasklarem Wasser 2 der schönsten Strände, die die Inseln rund um Phuket zu bieten haben.

 - Bild 1 - mit freundlicher Genehmigung von Depositphotos  - Bild 2 - mit freundlicher Genehmigung von Depositphotos  - Bild 3 - mit freundlicher Genehmigung von Depositphotos

Koh Khai Nok

Video Koh Khai Islands
Start Video Koh Khai Islands
Die Bucht ist bei weitem das meistbesuchte Ziel für Schnellbootfahrten von Phuket aus und verfügt über ein Tagesrestaurant am Strand. Die Gemeindeverwaltung erhebt eine Gebühr von 200 Baht pro Boot und 40 Baht pro nicht-thailändischem Besucher für die Besucherschiffe. Außerdem werden pro Paar Liegestühle 150 Baht erhoben, ob man diese nun benutzen will oder nicht!

Eine große Vielfalt an Fischen und Korallen macht diese Insel zu einem beliebten Ziel für Taucher und Schnorchler bei Ebbe und Flut. Ein hervorragendes Tagesziel für Familien, denn in der kleinen Bucht wimmelt es von farbenprächtigen Sergeant-Major-Fischen, die aus der Hand fressen - obwohl das Füttern von Fischen inzwischen verboten ist.


Koh Khai Nai

Video Koh Khai Nok - Besser nicht in der Hauptsaison
Start Video Koh Khai Nok - Besser nicht in der Hauptsaison
Ein sehr beliebtes Tagesausflugsziel für Schnellboot-Touren ab Phuket. Das kleine Eiland bietet tagsüber einen tollen Ankerplatz in 8-10 Metern vor der sandigen Spitze im Nordosten. Schnorcheln und Tauchen kann man am besten am seewärtigen Rand des Saumriffs an der Nordostseite der Insel. An diesem Ende der Insel gibt es auch einen Strand, der bei jeder Flut zugänglich ist.


Koh Khai Nui

Das nordwestlich von Koh Khai Nok gelegene Eiland verfügt über Liegeplätze und beherbergt das ausgezeichnete Stelzenrestaurant Chokdee, das sich in die Felsen schmiegt. Es gibt einen Jollensteg und das Schnorcheln entlang der Riffkante ist hervorragend.

Koh Khai Islands Inseln um Phuket Phuket 2
Diese Seite verwendet
Stock images by Depositphotos

Diese Seite Teilen: