Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten
Home >

Anreise/Abreise
Transfers & Tickets
Tickets und Transfers Thailand
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf

Strände ohne Liegen und Verpflegung?

31.05.2018 - 21:38
Hoppelhase h.
Status: Mitglied
Antworten: 3

Baden/Strand Khao Lak

Strände ohne Liegen und Verpflegung?

Hallo,
nach dem Reinigungsdurchgang sind ja offensichtlich die Strände ohne Infrastruktur.
Komme ich trotzdem irgendwie an eine Strandliege un an einen Imbiss?

Danke.
⇒beantworten
05.06.2018 - 14:27
Pong K.
Status: Mitglied
Antworten: 3

Antwort auf: Baden/Strand Khao Lak An: Hoppelhase h.

Strände

War im Feb. 4 Wochen in Khao Lak .
Leider gab es an den Stränden kein Essen u. keine Getränke .
Außerdem keine Liegen u. keine Sonnenschirme .
Ich bin jetzt 74 Jahre alt , wenn ich auf dem Boden liege ,
brauche ich eine Hilfe zum aufstehen .
War das letzte mal da .
⇒beantworten
25.06.2018 - 14:11
Don e.
Status: Mitglied
Antworten: 2

Antwort auf: Baden/Strand Khao Lak An: Hoppelhase h.

Avatar Don e.

Strände ohne Liegen und Buden

Ich war im Mai vor Ort. An den Stränden von Bang Niang und Nang Thong habe ich auch keinerlei Liegen oder Strandbuden gefunden. An anderen Stränden schon mit tollen Restaurants. Allerdings hinter der Baumgrenze wie es eigentlich der Vorschrift entspricht. Auch verschwunden sind die fahrenden Garküchen, die z.B. zwischen Ramada und La Flora ihre Ware feilschten. Auch angenehm war es am Strand, als eben jene „Strandverkäufer“ frisches Obst und Gegrilltes für kleines Geld uns Touris anboten. Geblieben sind nur noch die Kleider und Gedöns Verkäufer. Bin mir nicht sicher , ob es wirklich nur an der Militärjunta liegt, oder einen großen Teil die Hotels daran haben. Schon im letzten Jahr verbot man vom La Vela ausgehend, Essen auf einer der Liegen zu konsumieren. Ja selbst von draußen mitgebrachten Getränken sind verboten. Rauchen verbot man auch im Hotel, da sich einige gestört fühlten. Hielt sich aber kaum einer dran. Im La Flora, dem Schwesterhotel, wurde dies noch geduldet( Essen), wenngleich auch nicht gerne gesehen. Verständnis dafür habe ich diesbezüglich schon, sind es doch renommierte Hotels. Das Problem, so denke ich, ist das die Leute saubere keine zugebauten Strände haben wollen und eine gewisse Infrastruktur sollte vorhanden sein. Nur am Bang Niang Strand z.B. kann man keine Bude mehr hinter der Baumgrenze aufstellen, da ja jetzt bekanntlich das La Vela bis fasst an den Fluss ragt. Auch das Riverside ist wohl nun im Besitz vom La Vela, was wiederum heißt, dass es keine Buden an diesem Abschnitt mehr geben wird, selbst wenn das Militär wieder „abtritt“. Mein persönliches Problem besteht darin, dass ich abends nicht mehr in einer Strandbar den Tag mit einen kühlen Getränk ausklinken lassen kann, höchsten vom Hotel aus mit urigen Preisen und auch nicht dem Flair was mal an einer einfachen Thai Bude war, wo auch abends Livemusik spielte. Das ist wohl jetzt Geschichte. Wenn ich nicht Mobil wäre und ich nicht andere Strände anfahren könnte, muss nicht unbedingt der überlaufene White Sand Beach sein, müsste ich ernsthaft überlegen dort weiterhin zu Urlauben. Auch muss man jetzt feststellen, dass eigentlich der gesamte Bang Niang Strand verbaut ist. Bleibt dann nur noch der Rest vom Nang Thong in jener Gegend.

Letztens war ich wieder mal in Amerika, d.h. inne Domrep. An den Stränden Bude an Bude, da ist leben in der „Luft“. Wer will legt sich auf einer Liege und man wird am Strand auch bedient. Hat man keinen Bock mehr, ein paar Meter nach oben und schon setzt man sich gemütlich an einer der zahlreichen Strandbars. Nun jetzt will ich keine Werbung für andere Länder machen, denn einen Vergleich Thailand – Domrep wäre meines Erachten nicht nachvollziehbar. Ich kenne beides und von beiden bin ich fasziniert. Kommen wir zum Schluss. Die Zeit wird zeigen wo ich demnächst weiter die schönsten Wochen im Jahr verbringen werde.

Gruß vom Don
⇒beantworten
16.08.2018 - 11:26
Hans L.
Status: Mitglied
Antworten: 1

Antwort auf: Baden/Strand Khao Lak An: Hoppelhase h.

Avatar Hans L.

Nang Thong

hi zusammen,

ich fahre dieses Jahr zum ersten mal seit 2003 wieder nach Khao Lak.
Klar ist mir, dass es wohl seit dem Unglück keine Büdchen mehr am Strand gibt, die wurden sicher von den Hotelketten kassiert.

Ich geh ins Nang Thong Beach Resort2........
Gibt es da noch ein Umfeld was an Thailand von damals erinnert?
Also.....Liegen am Strand und ein paar "Fressbüdchen".

Auf jeden Fall freue ich mir sehr wieder zurück zu kommen.
War jetzt viele Jahre in anderen Ecken von Thailand unterwegs.....

Hua Hin...Samui...Jomtien...usw.
Bin aber auch seit vielen Jahren immer erst bei Freunden in
Phetchabun.....also in der Mitte zum Motorrad fahren. Auch eine tolle Ecke mit Bergen und viel Natur.

Gruß
Hans
⇒beantworten
Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken