Thailand Forum
aktivJetzt registrieren

Versicherung 50.000 USD

17.12.2021 - 09:09
Hippee
Status: Gast
Antworten: 3
Allgemeines Phuket

Versicherung 50.000 USD

Servus,

wir sind am planen im April nach Thailand / Phuket zu fliegen.
Meine Frage ist wie bekomme ich eine Versicherung die 50.000 USD abdeckt.
Wir sind eine vier Köpfige Familie, Kinder 3 und 6 Jahre. Papa und die Kinder sind Privat versichert. Es gibt auch noch eine Reiseversicherung diese deckt aber nur Kosten bis zu 10.000 EUR.
Muss ich hier noch eine andere Versicherung abschließen oder wie ist hier die Regelung bzw eure Erfahrung?

vielen Dank für eure Hilfe

Hippeee
⇒ Beitrag beantworten

20.12.2021 - 14:10
Thailand S.
Status: Mitglied
Antworten: 3
Antwort auf: Allgemeines Phuket An: Hippee
Avatar Thailand S.

Covid-Versicherung

Hallo Hippee,
es muss eine Versicherung sein, in der explizit auf die Absicherung im Falle von Covid mit einer Mindestdeckungssume in Höhe von 50.000.- USD (oder EUR) hingewiesen wird. Eine normale Krankenversicherung wird nicht ausreichen, um den Thailand-Pass zu erhalten.

Wichtig wäre auch, dass die Versicherung, für den Fall, dass jemand in Deiner Familie positiv getestet wird, auch die Quarantäne ohne Symptome, bzw. ohne Erkrnakung übernommen wird, dass Du nicht auf diesem Kosten-Risikofaktor sitzen bleibst.

Hier die wichtigsten Leistungen, die enthalten sein sollten:

Krankenversicherung.
1.) Einweisung in ein Krankenhaus oder Feldlazarett durch eine behördliche Anordnung für 14 Tage aufgrund einer Covid19-Erkrankung (mit Symptomen).

2.) Einweisung in ein Krankenhaus oder Feldlazarett durch eine behördliche Anordnung für 14 Tage aufgrund eines positiven PCR-Tests (ohne Symptome)

Corona-Zusatzschutz
3.) 14 Tage Quarantäne durch eine behördliche Anordnung in einem speziell darauf ausgerichteten Hotel aufgrund einer Covid19-Erkrankung (mit Symptomen).

4.) 14 Tage Quarantäne durch eine behördliche Anordnung in einem speziell darauf ausgerichteten Hotel aufgrund einer Covid19-Erkrankung (ohne Symptome).

5.) 14 Tage Quarantäne durch eine behördliche Anordnung in einem speziell darauf ausgerichteten Hotel aufgrund eines Risikokontakts (bspw. Sitznachbar im Flugzeug), obwohl der eigene PCR-Test negativ ist.

6.) Quarantäne im Falle einer Covid19-Erkrankung des Kindes (Eltern oder Elternteil begleitet den Aufenthalt des Kindes in der Einrichtung).

Weitere wichtige Infos und Adressen findest Du auf der Website von Freunden (Link unten)

Links:
⇒ Faszination Südostasien Covid Reisekrankenversicherung inklusive Corona-Schutz
⇒ Beitrag beantworten

20.12.2021 - 14:58
Hippee
Status: Gast
Antworten: 2
Antwort auf: Allgemeines Phuket An: Hippee

Wow

Vielen Dank
Damit hast du mir geholfen
Jetzt hoffen wir mal das eine Einreise weiterhin möglich bleibt

Danke

FROHES Fest
⇒ Beitrag beantworten

15.01.2022 - 19:24
Herbie
Status: Gast
Antworten: 1
Antwort auf: Allgemeines Phuket An: Hippee

Weltweite Urlaubskrankenversicherung

vom ÖAMTC / ADAC
inkl. Gepäckvers. und deckt alles für ein Jahr jeweils für die ersten 92 Tage eine Reise außerhalb des Schutzbriefes.
Ist von der UNIQUA Versicherung und man kann die erforderliche Polizze in Englisch und explizit für Thailand anfordern.
Kostet etwa €150.- pro Jahr und Familie.
Einfach mal beim ADAC nachfragen.
⇒ Beitrag beantworten

Diese Seite Teilen: