Thailand Transfers, Tickets und Fahrpläne
Anreise/Abreise
Transfers & Tickets
Bus, ReisebusFlugzeug, FliegenZug, EisenbahnMinibusTaxiBoot, Fähre
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf
SSL secured by Thawte
Geprüfte Sicherheit | InsitiativeS
 wird überprüft von der Initiative-S

Über Wasser Thailand

Seite merken

Thailändisches Wasser: Erfrischend frisch

Thailands Wasser     Importiertes Wasser     Eiswürfel  

Kein Leitungswasser trinken in Thailand
Solange es nicht aus der Leitung kommt, kann man es trinken. Von der 0,2 l bis zur 15 l Ballonflasche gibt es die unterschiedlichsten Verpackungsgrössen. Wasserspender stehen in fast allen Gebäuden und man darf zugreifen. Vom Genuss von Leitungswasser würde ich unbedingt abraten, auch wenn in manchen Hotels in Thailand behauptet wird, man könne das Wasser bedenkenlos trinken. Im Gegenteil, ich benutze auch zum Zähneputzen immer Wasser aus Flaschen.


Landeseigene Wassersorten
Reichliche Auswahl, die sich inzwischen im Geschmack kaum noch unterscheiden. Früher gab es einige Sorten die verdächtig nach Hallenbad rochen (zugesetztes Chlor) aber die Zeiten scheinen vorbei zu sein. Das Billigste ist das in den Weichplastikflaschen, und trotzdem trinkbar (ca. 5 Bath pro Liter).

Importiertes Wasser
Kaum zu glauben, importiertes Bier oder andere eigeführte Alkoholikas sind kaum vorhanden, aber Wasser ??? Das gibt es aus Frankreich, aus deutschen Landen, aus Australien und sogar aus Südafrika! Da stelle ich mir natürlich die Frage: „Wer zum Teufel fliegt nach Thailand um südafrikanisches oder australisches Wasser zu trinken?“, vor allem, da diese Länder ja nicht unbedingt für ihren Wasserreichtum berühmt sind.

Getränke mit Eiswürfeln
Eiswürfel
Wer irgendeinem älteren Reiseführer traut, der trinkt seine Getränke warm ist aber selbst schuld (thai: "somnamnah"), denn die Produktion von Eis ist seit vielen Jahren unter staatlicher Kontrolle und grossen Produktionsfirmen vorbehalten. Das Eis gibt es in allen Formen (vom Eiswürfel über die 2 kg Stange bis zum grossen Block oder Crasheis.
Es gibt zwei Qualitätsstufen, die eine zum Kühlen von Kühlschränken oder Fischauslagen, die andere zum Verzehr. Damit da keine Verwechslungen aufkommen haben die Würfel unterschiedliche Formen. Allerdings passiert es dennoch ab und an, dass ein Bar- oder Restaurantbesitzer aus Gründen der Gewinnmaximierung das Eis, das ausschliesslich für Kühlfunktionen gedacht ist, in die Getränke schmuggelt.
Diese Seite:  
Seite merken