Anreise/Abreise
Transfers & Tickets
Bus, ReisebusFlugzeug, FliegenZug, EisenbahnMinibusTaxiBoot, Fähre
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf

Discotheken Thailand

Unterhaltsame Nächte - Abfeiern in Thailands Discotheken und Clubs

Zoom Discotheken Feste + Feiern - 1
Zoom Discotheken Feste + Feiern - 2
Zoom Discotheken Feste + Feiern - 3
Das Nachtleben Thailands besteht nicht nur aus tollen Beer-Bars sondern auch die Discotheken übertreffen selbst ausserhalb der Metropolen den europäischen Standard in vielen Fällen. Der Aufbau und die Technik der von uns besuchten Clubs war immer gigantisch, dominiert von riesigen Scheinwerferbatterien, Laseranlagen, Großbildprojektoren und haushohen Lautsprecherwänden. Der Rythmus der teils thailändischen und teils englischen Musik gibt einem kaum die Möglichkeit längere Zeit auf dem Barhocker zu verweilen. Die Beine wollen einfach nicht bewegungslos rumhängen.

Freundliche und gelöste Stimmung überall, toll gestyltes Ambiente und die vielen offenen und kontaktfreudigen Besucher müssten für unseren obercoolen Discogänger beschämend sein. Party pur! Und das in Clubs die, wenn sie zu den kleineren gehören 1.000-1.500 und wenn sie etwas grösser sind, schon mal 4.000 oder mehr Feierbiester fassen. Oft aufgeteilt in mehrere Dancefloors und Musikbereiche für unterschiedliche Musikgeschmäcker.

Das Tollste aber ist, dass in vielen Clubs dem DJ nur eine untergeordnete Rolle als Pausenfüller zukommt, denn Liveacts sind angesagt. Ein ständiger Wechsel an Boy- und Girlgroups, ein gemischtes Feuerwerk an professionellen Tanzshows, Akrobatik und Comedy-Einlagen sorgen für Kurzweil und beste Unterhaltung.
Oft hat man die Wahl ob man etwas mehr Eintritt bezahlen möchte, aber seinen Whisky selbst mitbringt oder aber einen geringeren Eintritt und dann die Getränke vom Gastgeber. Das Preisniveau ist etwas höher als in Beer-Bars, aber immer noch wesentlich günstiger als in Europa. Für einen Cocktail muss man zwischen 3.- und 8.- EUR bezahlen und für ein Bierchen ab EUR 2,50.
Der Service ist perfekt, die eiskalten Drinks sind gut gemischt und passen zum sehr kühlen Infield der Discos. Auch hier toben sich die Klimaanlagenteufel ab und zu aus - für Nichttänzer wäre ab und an ein warmer Pulli angesagt...

DJ Markus Schulz TRANSMISSION in Bangkok mit 25.000 Abtänzern



Zugangsbeschränkungen zu Bars und Diskotheken
Personen unter 20 Jahren ist der Zutritt zu Bars, Diskotheken und Massagesalons generell verboten. Zuwiderhandlungen werden geahndet. Für Jugendliche unter 18 Jahren gilt eine Sperrstunde ab 22.00 Uhr. Jugendlichen, die nach dieser Zeit ohne elterliche Begleitung in der Öffentlichkeit angetroffen werden, droht die vorläufige Festnahme. Der Begriff "Öffentlichkeit" wird von den Behörden weit ausgelegt und umfasst neben Restaurants auch Kinos. Alkoholkonsum ist Jugendlichen unter 18 Jahren in der Öffentlichkeit verboten und wird bestraft.

Illuzion Discotheque, Phuket, Thailand


Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken