Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten

Anreise/Abreise
Transfers & Tickets
Tickets und Transfers Thailand
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf

Einreise & Papiere Thailand

Einreisedokumente und die Ankunft in Thailand

scroll downEinreiseformular scroll downBarmittel scroll downFormulare

Zoom Einreiseformular gibt es im Flugzeug

Videos

Etwas einfacher wird die Einreise mit der Thailand Elite Card - kostet aber auch zwischen 13.000 und 55.000 EURO Land + Leute Video Etwas einfacher wird die Einreise mit der Thailand Elite Card - kostet aber auch zwischen 13.000 und 55.000 EURO abspielen
Etwas einfacher wird die Einreise mit der Thailand Elite Card - kostet aber auch zwischen 13.000 und 55.000 EURO
Auch Thailand ist nicht ganz frei von einem gewissen Maß an Bürokratismus.
So ist bereits im Flugzeug ein Ein- und Ausreiseformular mit diversen, teilweise persönlichen Angaben auszufüllen. Es ist sogar geplant noch erheblich viele, sehr privatere Daten abzufragen, wie Facebook Seite, Homepage Handynummer etc., ist aber im Moment noch nicht aktuell.

Das Ausfüllen der Formulare nimmt ein wenig Zeit in Anspruch und sollte unbedingt vor der Landung erledigt werden. Ohne diese 2 Formulare geht am Immigration Desk (Einreiseschalter) gar nichts.


Einreiseformular Thailand
Hier ein Beispiel, wie man die neue Einreisekarte (Stand 01.2018), die man im Flieger bekommt, ausfüllen sollte.
Ein- und Ausreisekarte als Beispiel ausgefüllt zum Download.
Der kleinere Abschnitt der oberen Formularseite wird in den Pass geheftet und man sollte darauf achten, dass dieser auch unbedingt da bleibt. Es könnte sonst grössere Probleme bei Kontrollen, vor allem aber bei der Ausreise geben.

Karte ausgefüllt ? Flieger gelandet ?
Dann bitte keine Hektik, denn es lohnt sich nicht. Inklusive der obligatorischen Wartezeit an einem der Einreiseschalter, Abholen der Koffer muss man je nach Uhrzeit und Anreiseflughafen ca. 1-2 Stunden ab der Landung einkalkulieren.
Thailändische Staatsbeamte sind sehr, sehr gründlich, und das erwartete Lächeln wird voraussichtlich bei keinem der Grenz- und Einreisebeamten vorhanden sein. Das gehört wohl zur Darstellung der Autorität dazu...

Nach Kontrolle der Papiere erhält man seinen Pass mit Teilen der Ein-/Ausreisekarten zurück. Vergesslichen sei empfohlen, den Pass und die Karten im Hotel kopieren zu lassen und die Kopien im Koffer mit sich zu führen, was bei Verlust der Papiere die Wiederbeschaffung ein wenig vereinfacht.


Einreise mit Visum
Wer mit Visum einreist bzw.einen Aufenthalt von mehr als 30 Tagen plant, sollte einen Bargeldbetrag von EUR 500.- oder andere Währungen im Wert von 20.000.- Baht mit sich führen, die er auf Aufforderung der Einreisebeamten vorweisen kann. Falls man das nicht vorweisen kann, kann es erhebliche Schwierigkeiten geben, denn die Einreisebeamten sind ermächtigt, jeden der den Bargeldwert von mindestens 20.000.- Baht nicht vorweisen kann, wieder nach hause zu schicken. Die Währung spielt dabei keine Rolle, aber es wird nur Bares anerkannt.


Melde- und Wohnbescheinigungen, Visaanträge etc. zum Download
Auch Thailand ist wirklich nicht ganz frei von Bürokratie und für verschiedene Belange braucht man diverse Formulare. Zum Beispiel für einen thailändischen Führerschein, benötigt man eine Wohn- bzw. Meldebescheinigung. Dieses Formular und viele mehr, sowie Muster, wie diese Formulare auszufüllen sind, findest Du auf der Seite von Udon-News.
⇒ Formularsammlung für Visa, Führerschein und mehr
Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken