Abgehängter Flughafen Mae Hong Son wird wiederbelebt - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
19.05.2023

Verkehr  

Abgehängter Flughafen Mae Hong Son wird wiederbelebt

Nachdem Nok Air alle Flüge eingestellt hatte, will Bangkok Air einspringen

Bangkok Airways ATR-72 - Picture CC by Budgiekiller

Der Mae Hong Son Airport im Norden Thailands wurde zu einer Geisterstadt, nachdem Nok Air im letzten Monat die einzige verbleibende kommerzielle Route zum Flughafen gestrichen hat. Doch zur Freude der örtlichen Tourismusbetreiber plant Bangkok Airways, Flüge in die Provinz wieder aufzunehmen.

Laut der Tourism Authority of Thailand (TAT) plant Bangkok Airways, ab dem 2. August 2023 dreimal wöchentlich zwischen Bangkok und Mae Hong Son über Lampang zu fliegen. Der Flughafen bedient die beliebte Rucksacktouristenstadt Pai.

Nok Air kann die Strecke von Bangkok Don Mueang nach Mae Hong Son nicht mehr bedienen, da die Fluggesellschaft ihre Flotte von Q400-Flugzeugen (Turboprops mit 86 Sitzen) verabschiedet und gegen Boeing 787-800-Jets (mit 189 Sitzen) austauscht.

Der Senior President der Handelskammer von Mae Hong Son, Chanakhet Boonyakhan, sagte, dass ein Jet vom Typ 737-800 auf der Start- und Landebahn des Mae Hong Son Airports landen könnte, die eine Länge von 2.000 Metern und eine Breite von 30 Metern hat. Immerhin flog Thai Airways früher sogar problemlos mit einem 747-400-Flugzeug nach Mae Hong Son.

Es ist jedoch nicht kosteneffektiv, die Strecke mit einem Flugzeug mit 189 Sitzen zu bedienen. Die Flüge mit 80 Sitzen sind zwar oft ausgebucht, aber die Nachfrage ist nicht höher, erklärte Chanakhet. Es sollten mindestens 100 Personen auf dem Flug sein, um ihn kosteneffektiv zu machen.

Abgehängter Flughafen Mae Hong Son wird wiederbelebt - Nachdem Nok Air alle Flüge eingestellt hatte, will Bangkok Air einspringen Bild 1
Letzten Monat wies Chanakhet darauf hin, dass die ATR-72-Propellerflugzeuge von Bangkok Airways mit rund 70 Sitzen geeignet wären, nach Mae Hong Son zu fliegen. Nun hat die Fluggesellschaft zugestimmt, die aufgegebene Route wiederzubeleben, was den Tourismus in der Region ankurbeln soll und von ihren 70-Sitzern bedient wird.

Bangkok Airways beantragt derzeit die Genehmigung für die Strecke zwischen Mae Hong Son und Lampang. Die Fluggesellschaft hat bereits die Erlaubnis, zwischen Bangkok und Lampang zu fliegen.
Gestern führte Bangkok Airways Gespräche ausserdem über die Einführung einer Strecke zwischen Bangkok und der Provinz Phrae im Norden Thailands. Die vorgeschlagene Strecke würde ebenfalls von den ATR-72-Flugzeugen der Fluggesellschaft bedient werden.

Vor der Pandemie war die Route von Bangkok Airways von Phrae nach Bangkok Don Mueang beliebt, mit zwei Flügen pro Tag und einer durchschnittlichen Auslastung von 80 %.

Mehr zum Thema Verkehr


Premier nach Besuch der Suvarnabhumi Airports sauer   27.02.2024
    Überprüfung mittels eines Überraschungsbesuches läuft nicht gut

Thailands Flugbehörde verschärft die Regeln für Powerbanks   26.02.2024
    Nach Explosion an Bord - Neue Limits für das Mitführen von Powerbanks und Batterien

Phuket Airport - Kapazitätsengpässe und Erweiterungspläne   23.02.2024
    Wichtigster Flughafen in Thailands Süden - Antwort auf steigende Passagierzahlen

Innovation trifft Kulturerbe - Autonomer Bus im historischen Ayutthaya   19.02.2024
    Thailands erster fahrerloser Elektrobus bietet kostenlose Entdeckungstouren

Schnellere Einreise - 200 zusätzliche Beamte für Suvarnabhumi   19.02.2024
    Nach Drohung der Regierung ergreifen Verantworliche neue Maßnahmen

Thailands Verkehrsminister droht Thai Airways mit Vertragskündigung   14.02.2024
    Schwache Leistungen des Thai Air Ground Service füht zu Beschwerden

Thai Airways bestellt 45 Boeing 787-Flugzeuge   09.02.2024
    Wechsel zu GE-Triebwerken: Ein neues Kapitel für die THAI

Airport Ansturm erwartet - mit Wartezeiten muss gerechnet werden   02.02.2024
    Airport erwartet 2,36 Millionen Passagiere während des chinesischen Neujahrsfestivals

Thailands AOT plant Wasserflugzeug-Terminal   23.01.2024
    Phuket setzt auf Wasserflugzeuge, um den Küstentourismus anzukurbeln

Dramatischer Flugzeugabsturz nahe Pattaya   17.01.2024
    Deutscher Co-Pilot überlebt, österreichischer Pilot verstorben - Heldenhafter Kuhhirte hilft

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: