Airbus rüstet A320ceo-Flotte von Thai Airways auf - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
30.05.2024

Verkehr  

Airbus rüstet A320ceo-Flotte von Thai Airways auf

Neue Sitzkonfiguration: Business und Economy auf Inlandrouten an Bord

Airbus rüstet A320ceo-Flotte von Thai Airways auf - Reisenews Thailand - Bild 1

Ein Schritt zur Verbesserung des Passagierkomforts hat die Thai Airways International eine Partnerschaft mit Airbus bekanntgegeben, um ihre Flotte von 20 A320ceo-Flugzeugen mit Premium-Business-Class-Sitzen auszustatten. Dies ist das erste Kabinen-Upgrade von Airbus in der Asien-Pazifik-Region.

Diese Flottenverbesserung folgt der jüngsten Integration von Thai Smile Airways, einer ehemaligen Tochtergesellschaft, in die Muttergesellschaft Thai Airways zu Beginn dieses Jahres. Im Rahmen der neuen Vereinbarung wird Airbus Services in jedes A320ceo-Flugzeug 12 Business-Class-Sitze einbauen, die mit bis zu 8 Zoll neigbaren Rückenlehnen ausgestattet sind. Die Umrüstarbeiten sollen bis Ende des Jahres beginnen.

Nach Abschluss der Arbeiten werden die A320ceo-Flugzeuge über eine Zwei-Klassen-Konfiguration verfügen, die 12 Business-Class- und 144 Economy-Sitze umfasst. Dies stellt eine erhebliche Verbesserung gegenüber der bisherigen rein ökonomischen Anordnung dar, die zwischen 168 und 174 Passagiere fasste.

Seit April betreibt Thai Airways eine umfangreiche Airbus-Flotte, einschließlich 20 A320s, drei A330-300s und 20 A350-900s. Chai Eamsiri, CEO von THAI, erklärte, dass die Übernahme der A320-Flugzeuge von Thai Smile Airways das Streckennetz von Thai Airways gestärkt, die Flotteneffizienz verbessert und die Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt erhöht habe.

Airbus rüstet A320ceo-Flotte von Thai Airways auf - Neue Sitzkonfiguration: Business und Economy auf Inlandrouten an Bord Bild 1
„Diese Flugzeuge werden auf den nationalen und regionalen Strecken von Thai Airways eingesetzt und sollen nahtlose und bequeme Flugverbindungen bieten. Die Umrüstung auf neigbare Business-Sitze wird den Passagieren einen höheren Komfort bieten und ihre Reiseerfahrung verbessern“, kommentierte Eamsiri.

Mit dieser Verbesserung ihrer Flotte setzt Thai Airways ein starkes Zeichen für ihr Engagement, den Komfort und das Reiseerlebnis ihrer Passagiere auf ein neues Niveau zu heben.
Diese Seite verwendet
Stock images by Depositphotos

Mehr zum Thema Verkehr


Skytrax vergibt die Medaillen für die besten Airlines   25.06.2024
    Qatar Airways erneut beste globale Fluggesellschaft

Hua Hin Flughafen: Ausbau und Umbenennung bis 2025 geplant   19.06.2024
    Phetch-Hua Hin International Airport: Ein künftiges Drehkreuz für Thailand

Thailand setzt auf Fernreisende aus Europa, USA und dem Nahen Osten   13.06.2024
    Mehr Flüge, Ermässigungen & Boni für höheres Touristenaufkommen

Swiss-Maschine muss Flug nach Thailand abbrechen   06.06.2024
    Wetterradar-Ausfall zwingt Swiss-Boeing zur Umkehr nach Zürich

Thailands Schritte zur Verbesserung der Barrierefreiheit der Airports   27.05.2024
    Erfahrungen aus erster Hand: Minister nutzt Rollstuhl auf Flughafenreise

Verbindung der Flughäfen: Don Mueang, Suvarnabhumi und U-Tapao   26.05.2024
    Hochgeschwindigkeitszugprojekt in Thailand: Projektstart noch in diesem Jahr

Lufthansa und Bangkok Airways schliessen Codeshare-Abkommen   23.05.2024
    Ein Dutzend neue Flugziele in Südostasien nun direkt über die LH buchbar

Exklusivrechte für Grab an Flughäfen Phuket und Chiang Mai   22.05.2024
    Vorteil für Grab, Beutelschneiderei für die Passagiere wegen überhöhter Preise

Koh Samui plant ehrgeiziges Kreuzfahrtterminal   22.05.2024
    Geplanter Baubeginn 2029 - Großes Interesse von mehreren Investoren

Verkehrssicherheit - Strengere Führerscheinkontrollen für Touristen   22.05.2024
    Behördliche Unterstützung zum Weg eines thailändischen Führerscheins

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: