Ausbau des Flughafens Suvarnabhumi beginnt im Juli - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
19.01.2022

Verkehr  

Ausbau des Flughafens Suvarnabhumi beginnt im Juli

Der erst 2021 Jahr um zwei Terminals gewachsene Airport wird vergössert

Ausbau des Flughafens Suvarnabhumi beginnt im Juli - Reisenews Thailand - Bild 1

Die Pläne für den Ausbau des Bangkoker Flughafens Suvarnabhumi werden nach Angaben von Verkehrsminister Saksayam im Juli anlaufen. Es wird erwartet, dass die Fertigstellung des so genannten Osterweiterungsprojekts etwa zweieinhalb Jahre dauern und 7,8 Milliarden Baht (205 Mio EUR) kosten wird. Das Projekt wird im Juli mit einem Ausschreibungsverfahren zur Ernennung eines Auftragnehmers beginnen.

Die Pläne wurden bereits vom Kabinett, von Airports of Thailand (dem Betreiber des Flughafens) und von einem Regierungsausschuss zur Kapazitätserweiterung des Suvarnabhumi genehmigt. Nach der Fertigstellung und Eröffnung im März 2025 kann Suvarnabhumi bis zu 65 Millionen Passagiere pro Jahr abfertigen. Die derzeitige Kapazität liegt bei 45 Millionen. Laut Saksayam entspricht der Anstieg um 44 % den Prognosen für die Passagierzahlen im Jahr 2025.

In der Zwischenzeit hat der Duty-Free-Riese King Power (wer auch sonst) im zweiten Stock des Food Stop in Suvarnabhumi eine Fläche für das Erweiterungsprojekt reserviert. Gegenüber der Bangkok Post erklärte Kerati Kijmanawat von AoT, dass das Projekt voraussichtlich 66.000 Quadratmeter Fläche beanspruchen und 108 zusätzliche Check-in-Schalter, 6 Gepäckförderbänder und 9 Sicherheitskontrollstellen beherbergen wird.

Video Landing in Bangkok Airport
Start Video Landing in Bangkok Airport
Laut Saksayam hat die Internationale Zivilluftfahrt-Organisation nach Prüfung des Projekts eine Empfehlung für den Ausbau des Flughafens abgegeben. Der Minister sagt, dass die Ergebnisse der ICAO zusammen mit denen der International Air Transport Association (IATA) geprüft werden, wobei der Schwerpunkt auf der zukünftigen Erweiterung auf der westlichen und nördlichen Seite von Suvarnabhumi liegen wird.

Die momentan insgesamt 51 Flugsteige sind kreuzförmig angelegt und waren in der Anfangsphase für jährlich 45 Millionen Fluggäste ausgelegt. Eine zweite Ausbaustufe ist seit 2016 in Bau und wurde 2021 abgeschlossen. Nun folgt die Ausbaustufe III.

Mehr zum Thema Verkehr


Harte Strafen für Missachtung der Fussgängerüberwege   25.01.2023
    Strafmass für Nichtbeachtung wird nach tödlichen Unfällen vervierfacht

Probleme auf neuem Zentralbahnhof in Bangkok   24.01.2023
    Mangelhafte Organisation und Abgase in neuer Krung Thep Aphiwat Central Station

Neuer Zentralbahnhof in Bangkok in Betrieb   21.01.2023
    Thailands Fernverkehrszüge fahren ab dem neuen zentralen Terminal Krung Thep Aphiwat

Thai-Führerschein jetzt noch einfacher   19.01.2023
    Vor-Ort-Führerscheindienst und eLearning ist jetzt in Thailand verfügbar

MuvMi-App schützt vor TukTuk-Abzocke   18.01.2023
    TukTuks vorab buchen und bezahlen schützt vor Betrügereien

Pickup-Trucks sind in Thailand extrem belliebt   15.01.2023
    Warum die Strassen Thailands voller Kleinlaster sind

Bangkoks Taxitarife werden ab heute erhöht   13.01.2023
    Die erste Erhöhung des Mindesttarifs für Bangkok Taxis seit 30 Jahren

Batterieelektrische Eisenbahn made in Thailand   12.01.2023
    Thailands erste selbstentwickelte Akkulok beginnt mit Testfahrten

Führerschein-Punktesystem nach 7 Jahren Anlauf gestartet   10.01.2023
    Wer gegen die Regeln verstösst verliert Fahrerlaubnispunkte

Fehlende Shuttlebusse lassen Passagiere im Flieger schmoren   04.01.2023
    Zwei Stunden mussten Landende im Thai-Smile Flieger ausharren

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: