Badeort Hua Hin plant Öffnung - Reisenews Thailand
aktivJetzt registrieren
13.09.2021

Covid-19  

Badeort Hua Hin plant Öffnung

Wiedereröffnung von Hua Hin nach Erreichen des Impfziels möglich

Badeort Hua Hin plant Öffnung - Reisenews Thailand - Bild 1

Die geplante Wiedereröffnung von Hua Hin für ausländische Touristen ab dem 1. Oktober ist möglich geworden, nachdem Hua Hin sein COVID-19-Impfziel erreicht hat. Beamte hatten gesagt, dass 70 Prozent der einheimischen Bevölkerung von Hua Hin geimpft werden müssten, wenn die Wiedereröffnung am 1. Oktober stattfinden sollte.

Anfang dieser Woche sagte Dr. Suriya, der für das öffentliche Gesundheitswesen in der Provinz zuständige Arzt "Bis zum 5. September 2021 hat Hua Hin 90.390 Dosen des COVID-19-Impfstoffs erhalten, wobei 66.558 Personen geimpft wurden. Damit sind 73 % der Zielbevölkerung erreicht. Die Impfstoffe wurden vom Ministerium für öffentliche Gesundheit zur Verfügung gestellt, zusammen mit 50.000 Dosen Sinopharm-Impfstoff, die von der Gemeinde Hua Hin gekauft wurden, und 5.000 Dosen durch Spenden.“



Wie die Zahlen zeigen, hat Hua Hin zwar das Ziel erreicht und die Impfung fortgesetzt, aber die gesamte Provinz benötigt weiterhin Impfstoffe, um eine Herdenimmunität für die breite Bevölkerung zu schaffen. Die Beamten sind jedoch zuversichtlich, dass auch die gesamte Provinz Prachuap Khiri Khan ihr Impfziel vor dem 1. Oktober erreichen wird. Bis Samstag, den 11. September, waren in der gesamten Provinz insgesamt 312.889 Impfdosen verabreicht worden. Dabei wurden 97.606 Personen vollständig geimpft, während 5.664 Personen bereits eine dritte Auffrischungsimpfung erhalten haben.

Auch die Impfung von Auswanderern in Hua Hin wurde in den letzten Wochen beschleunigt. Seit Anfang September erhalten die Expats in Hua Hin, die sich über die Registrierungsplattform Expat Vac für eine Impfung angemeldet haben, den Impfstoff von Pfizer. Die Impfstoffe, die im Bangkok Hospital Hua Hin verabreicht werden, wurden bereits mehr als 800 Ausländern in Hua Hin verabreicht, und weitere Termine sind für den 14. September geplant.

Wie allerdings eine Abgrenzung zu den benachbarten Orten erreicht werden soll, die ja bei den Inseln Phuket und Koh Samui durch die natürliche Wassergrenze gegeben ist, ist bisher nicht bekannt.
⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Covid-19
Diese Seite Teilen: