Bangkok Pride setzt ein starkes Zeichen für Inklusion - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
06.06.2024

Feiern  

Bangkok Pride setzt ein starkes Zeichen für Inklusion

200.000 Menschen in Bangkok feierten Pride und die bevorstehende Homo-Ehe

Bangkok Pride setzt ein starkes Zeichen für Inklusion - Reisenews Thailand - Bild 1

Bangkok Pride setzt ein starkes Zeichen für Inklusion - Reisenews Thailand - Bild 2

Bangkok feierte im Rahmen des Pride Monats die bevorstehende Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe mit einer eindrucksvollen Parade. Nachdem in der Stadt 16 Jahre lang kein Christopher Street Day (CSD) stattfinden durfte, kehrte die Veranstaltung 2022 zurück. Zwei Jahre später markiert ein historischer Moment: Premierminister Srettha Thavisin nahm erstmals an der Parade teil, unterstützt von Paetongtarn Shinawatra, dem Vorsitzenden der Pheu Thai Partei.

Eine historische Parade

Etwa 200.000 Menschen zogen durch die Straßen Bangkoks, ausgestattet mit Transparenten und Regenbogenfahnen. Die Parade wurde von Musik-Trucks und einer großen Gruppe von Trommlern begleitet. Entlang der gesamten Route wurden riesige Regenbogenfahnen geschwenkt, und eine 200 Meter lange Flagge in Regenbogenfarben wurde getragen, um die Feierlichkeiten zu markieren.

Die bevorstehende Legalisierung der Homo-Ehe

Der Enthusiasmus war besonders groß, da die gleichgeschlechtliche Ehe in Thailand in diesem Jahr voraussichtlich legalisiert wird. Premierminister Thavisin betonte die Bedeutung dieser Reform und nahm lächelnd an der Parade teil, umgeben von feiernden Teilnehmern und mit einer Regenbogenschärpe geschmückt.

Bangkok Pride setzt ein starkes Zeichen für Inklusion - 200.000 Menschen in Bangkok feierten Pride und die bevorstehende Homo-Ehe Bild 2
Bangkok Pride setzt ein starkes Zeichen für Inklusion - 200.000 Menschen in Bangkok feierten Pride und die bevorstehende Homo-Ehe Bild 1
Die neue Regierung, die letztes Jahr an die Macht kam, hat die Rechte der LGBTI*-Gemeinschaft stärker in den Vordergrund gerückt. Das Unterhaus hat bereits für die Einführung der Homo-Ehe gestimmt, und die entscheidende Abstimmung im Senat wird in Kürze erwartet. Mit der Unterzeichnung durch den König würde Thailand als erstes Land in Südostasien die gleichgeschlechtliche Ehe legalisieren und sich damit neben Taiwan und Nepal als eines der wenigen asiatischen Länder positionieren, die diesen Schritt gegangen sind.

Stärkung der Rechte von LGBTI*-Menschen

Während der Parade unterstrich Premierminister Thavisin sein Engagement für die Rechte queerer Menschen. Er arbeitet daran, dass nicht-binäre, inter- und trans-Menschen ihr Geschlecht in offiziellen Dokumenten anpassen können. Dies spiegelt das Motto des diesjährigen Pride wider: " Celebration of Love". Thailand könnte zudem im Jahr 2030 den World Pride ausrichten, was die internationale Anerkennung der Fortschritte des Landes im Bereich der LGBTI*-Rechte weiter unterstreichen würde.

Ein Zeichen des Wandels

Die Bangkok Pride 2024 war nicht nur eine Feier der Vielfalt und Liebe, sondern auch ein Symbol des fortschreitenden gesellschaftlichen Wandels in Thailand. Mit der bevorstehenden Legalisierung der Homo-Ehe und den verstärkten Bemühungen um die Rechte von LGBTI*-Menschen setzt Thailand ein starkes Zeichen für eine inklusivere Zukunft.

Pride Month Parade LGBTQIAN



Bangkok Pride Festival 2024



Diese Seite verwendet
Stock images by Depositphotos

Mehr zum Thema Feiern


Königliche Barkenprozession - Royal Barqe Procession   14.06.2024
    Feierliche, farbenprächtige, historische Prozession auf dem Chao Phraya

Khon Festival in Ayutthaya - Ein Spektakel thailändischer Kultur   30.05.2024
    Ein unvergessliches Erlebnis: Das magische Khon Festival hautnah erleben

Visakha Bucha: Thailands Heiliger Vesak Day am 22. Mai   19.05.2024
    Vesak Day - Thailands Spirituelles und Kulturelles Highlight

Phi Ta Khon Festival in Loei - 2024   12.05.2024
    Karneval oder Halloween Thaistyle - eines der schönsten Feste in Thailand

Raketen Festivals 2024 im Isan - Bun Bang Fai   12.05.2024
    Yasothon, Kalasin und Roi Et feiern im Mai spektakuläre Raketenfestivals

Thailands Feste - Irre Raketen, bunte Paraden und wildgewordene Geister   12.05.2024
    Unvergessliche Veranstaltungen und Partys von Mai bis Juli

Bangkok Pride 2024: Ein Fest der Liebe und Vielfalt   12.05.2024
    Celebration of Love: Die Highlights der Bangkok Pride Parade

Tag der Pflugzeremonie - Raek Na Khwan - Feiertag   10.05.2024
    Kulturelle Einblicke zum Royal Ploughing Ceremony Day

Deutscher DJ-Titan Roman Flügel heizt Bangkok EDM-Szene ein   05.04.2024
    HUH? - Ein Zusammentreffen deutscher und thailändischer DJ-Größen

Verwirrung um das EDM-Event TomorrowLand in Thailand   30.03.2024
    Zwischen Hoffnung und Realität - Zwischen Spekulation und Fakten

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Feiern
Diese Seite Teilen: