Pride-Parade am 4. Juni - The Road to Bangkok Pride 2023 - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
30.05.2023

Feiern   04.06.2023

Pride-Parade am 4. Juni - The Road to Bangkok Pride 2023

Die LGBTQ-Gemeinde Thailands erobert die Strassen Bangkoks

Pride-Parade am 4. Juni - The Road to Bangkok Pride 2023 - Reisenews Thailand - Bild 1

Bereite dich auf ein farbenfrohes und spektakuläres Ereignis vor - die Bangkok Pride Parade! Es ist eine Feier der Liebe, Vielfalt und Gleichberechtigung für die LGBTQIA+ Gemeinschaft und ihre Verbündeten. Die Straßen von Bangkok werden von Regenbogenfarben erhellt, wenn Menschen aus aller Welt zusammenkommen, um ihren Stolz zu zeigen und die Akzeptanz zu feiern.

Es ist ein Moment der Freude, des Zusammenhalts und der Sichtbarkeit, wenn sich die Teilnehmer in schillernden Kostümen und mit aufwendigen Dekorationen auf den Weg machen. Die Pride Parade ist nicht nur ein Fest, sondern auch eine Botschaft der Liebe ohne Grenzen und der Unterstützung für Regenbogenfamilien. Sei dabei und erlebe dieses atemberaubende Spektakel, das die Straßen von Bangkok in einen Ort der Freude und des Stolzes verwandelt!

Die Pride-Parade kehrt am 4. Juni nach Bangkok zurück, um die sexuelle Vielfalt zu feiern und gleichzeitig Fragen der Homo-Ehe, der sozialen Gerechtigkeit und der Ungleichheit zwischen den Geschlechtern anzusprechen, so die Organisatoren am Freitag. "Dies wird die zweite echte Gay Pride-Veranstaltung in der Geschichte Bangkoks sein", erklärte die Frauenrechtlerin Siri "Tata" Nilphruek auf einer Pressekonferenz. Frühere Pride-Veranstaltungen in der Stadt seien lediglich Straßendemonstrationen gewesen.

Pride-Parade am 4. Juni - The Road to Bangkok Pride 2023 - Die LGBTQ-Gemeinde Thailands erobert die Strassen Bangkoks Bild 3
Die diesjährige Veranstaltung heißt "Road to Bangkok Pride 2023". Sie wird von verschiedenen Nichtregierungsgruppen, die sich für sexuelle Vielfalt einsetzen und der Stadtverwaltung der Metropole organisiert. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Beyond Gender: Überwindung der Ungleichheit" wird die Veranstaltung am Sonntag, dem 4. Juni, sechs Paraden umfassen, bei denen die Teilnehmer von der Pathumwan-Kreuzung zur Ratchaprasong-Kreuzung marschieren, bevor sie den CentralWorld-Platz betreten, wo sich die Pride-Bühne befindet.

Themen der sechs Paraden sind Gender X, My Body My Choice, Chosen Family und Same-Sex Marriage, Peace & Earth, Equal Rights to Health und I´m Home und sie werden von Pop-, Rock-, Hip-Hop-, Jazz-, Blues- und Mor Lam-Darbietungen begleitet, um die Vielfalt zu repräsentieren. Bei der Veranstaltung, die von 16.00 bis 20.00 Uhr dauert, wird auch die längste Pride-Flagge Thailands gezeigt.

The Road to Bangkok Pride 2023

The Road to Bangkok Pride 2023 - Bild 1 - mit freundlicher Genehmigung von Depositphotos The Road to Bangkok Pride 2023 - Bild 2 - mit freundlicher Genehmigung von Depositphotos The Road to Bangkok Pride 2023 - Bild 3 - mit freundlicher Genehmigung von Depositphotos The Road to Bangkok Pride 2023 - Bild 4 - mit freundlicher Genehmigung von Depositphotos The Road to Bangkok Pride 2023 - Bild 5 - mit freundlicher Genehmigung von Depositphotos The Road to Bangkok Pride 2023 - Bild 6 - mit freundlicher Genehmigung von Depositphotos

An der Pressekonferenz am Freitag nahmen Vertreter staatlicher Stellen, einschließlich des Büros des Premierministers, politischer Parteien, ausländischer Botschaften und des Privatsektors teil. Zu den geladenen Gästen gehörte auch der gewählte Gouverneur von Bangkok, Chadchart Sittipunt und der voraussichtlich nächste Ministerpräsident Pita Limcharoenrat.




Pride-Parade am 4. Juni - The Road to Bangkok Pride 2023 - Die LGBTQ-Gemeinde Thailands erobert die Strassen Bangkoks Bild 1
"Bangkok ist eine Stadt der Vielfalt in vielerlei Hinsicht, nicht nur der sexuellen Vielfalt. Wir können glücklich leben, wenn wir Vielfalt akzeptieren können", sagte Chadchart. Er fügte hinzu, dass nach seinem Plan der Juni zum "Pride-Monat" erklärt werden soll. Jeder Monat steht im Zusammenhang mit Bangkoks Festivitäten.

Aufgrund seiner relativ großen Toleranz gegenüber sexueller Vielfalt wird Thailand von vielen ausländischen Besuchern, die in ihren Heimatländern Misshandlungen erlebt haben, als "Utopia" für LGBTI+-Menschen angesehen. Allerdings erkennt das Königreich die gleichgeschlechtliche Ehe noch immer nicht rechtlich an, und die Diskriminierung sexueller Vielfalt bleibt bestehen.

Vor Covid-19 fanden Pride-Paraden in Bangkok, Pattaya und Phuket statt. In der Hauptstadt wurden die Veranstaltungen von den Betreibern des Nachtlebens in Silom organisiert. Die Pride-Paraden, die in Städten auf der ganzen Welt abgehalten werden, erinnern an die Stonewall-Unruhen, die mit einer Polizeirazzia in der Bar Stonewall Inn in New York City im Juni 1969 begannen.



Update

Pride-Parade am 4. Juni - The Road to Bangkok Pride 2023 - Die LGBTQ-Gemeinde Thailands erobert die Strassen Bangkoks Bild 2
Auch der voraussichtlich zukünftige Ministerpräsident Pita und Bangkoks Gouverneur Chadchart werden an der "The Road to Bangkok Pride 2023" Kampagne teilnehmen. Sie betonten, dass der Monat Juni nicht nur "Pride Month", sondern "Pride Always" sein wird.

Pita kündigte seine Teilnahme an der Pride-Veranstaltung an und enthüllte seinen Plan, dem Parlament bald nach der Sitzung des Repräsentantenhauses Gesetze zur gleichgeschlechtlichen Ehe und zur Anerkennung der Geschlechtsidentität vorzuschlagen. Er bekundete auch seine Absicht, Bangkok zur Gastgeberstadt der "World Pride 2028" zu machen.

Pita aüsserte in einem Interview: "All dies ist etwas, das wir vorantreiben müssen, bevor wir die ´World Pride´ oder eine andere Veranstaltung ausrichten. Es geht darum, unseren Mitbürgern zu zeigen, dass die Akzeptanz von Vielfalt die Stärke unseres Landes ist. Sie ist sowohl eine weiche Kraft als auch ein harter Wert. Sie steht für die feste Überzeugung der thailändischen Gesellschaft, dass alle Menschen gleich sind, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Religion, ihrem Aussehen oder ihrem Status."



Diese Seite verwendet
Stock images by Depositphotos

Mehr zum Thema Feiern


Königliche Barkenprozession - Royal Barqe Procession   14.06.2024
    Feierliche, farbenprächtige, historische Prozession auf dem Chao Phraya

Bangkok Pride setzt ein starkes Zeichen für Inklusion   06.06.2024
    200.000 Menschen in Bangkok feierten Pride und die bevorstehende Homo-Ehe

Khon Festival in Ayutthaya - Ein Spektakel thailändischer Kultur   30.05.2024
    Ein unvergessliches Erlebnis: Das magische Khon Festival hautnah erleben

Visakha Bucha: Thailands Heiliger Vesak Day am 22. Mai   19.05.2024
    Vesak Day - Thailands Spirituelles und Kulturelles Highlight

Phi Ta Khon Festival in Loei - 2024   12.05.2024
    Karneval oder Halloween Thaistyle - eines der schönsten Feste in Thailand

Raketen Festivals 2024 im Isan - Bun Bang Fai   12.05.2024
    Yasothon, Kalasin und Roi Et feiern im Mai spektakuläre Raketenfestivals

Thailands Feste - Irre Raketen, bunte Paraden und wildgewordene Geister   12.05.2024
    Unvergessliche Veranstaltungen und Partys von Mai bis Juli

Bangkok Pride 2024: Ein Fest der Liebe und Vielfalt   12.05.2024
    Celebration of Love: Die Highlights der Bangkok Pride Parade

Tag der Pflugzeremonie - Raek Na Khwan - Feiertag   10.05.2024
    Kulturelle Einblicke zum Royal Ploughing Ceremony Day

Deutscher DJ-Titan Roman Flügel heizt Bangkok EDM-Szene ein   05.04.2024
    HUH? - Ein Zusammentreffen deutscher und thailändischer DJ-Größen

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Feiern
Diese Seite Teilen: