Chong Nonsi Canal Park eröffnet ersten Abschnitt - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
30.12.2021

Bangkok  

Chong Nonsi Canal Park eröffnet ersten Abschnitt

Bangkok bekommt ein neues Stück Grün - Endgültige Fertigstellung für August 2022 geplant

Chong Nonsi Canal Park eröffnet ersten Abschnitt - Reisenews Thailand - Bild 1

Chong Nonsi Canal Park eröffnet ersten Abschnitt - Reisenews Thailand - Bild 2

Die Bangkoker bekamen ab Samstag einen vorläufigen Vorgeschmack auf den Chong Nonsi Canal Park, und sie wurden nicht enttäuscht. Die einhundert Meter lange Strecke ist bis zum 5. Januar täglich von 16.30 bis 21.00 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich, bevor sie für weitere Verbesserungen und Bauarbeiten bis Ende Januar geschlossen wird. Im August wird er schließlich 4,5 Kilometer lang sein.

Es lässt sich nicht leugnen, dass der Streifen eine willkommene Ergänzung des Grüns und der Fußgängerzone in Sathorn und Narathiwat darstellt, auch wenn der Fußweg auf beiden Seiten recht schmal ist und nicht mehr als drei oder vier Personen gleichzeitig auf jeder Seite Platz finden. Die Sicherheit ist ein Problem für Kinder und ältere Menschen, da es keine Sicherheitsbarrieren gibt, die verhindern, dass Menschen, insbesondere ältere Menschen und Kinder, versehentlich auf die abgesenkten Bürgersteige fallen.

Wenn die Arbeiten im August nächsten Jahres abgeschlossen sind, werden schätzungsweise 140 000 Kubikmeter des derzeit verschmutzten Kanalwassers unterirdisch und außer Sichtweite aufbewahrt und aufbereitet, während die Besucher die obere Ebene des Wasserwegs sehen, die sauber und getrennt ist und zum Auffangen von Regenwasser dient.

Nach seiner Fertigstellung wird der schmale, gerade grüne Weg entlang des Kanals zweifellos eine willkommene Ergänzung auf dem Weg zu einem grüneren und fußgängerfreundlicheren Bangkok sein.

Chong Nonsi Canal Park am Tag



Ein bisheriges Highlight ist der im Zickzack verlaufende, erhöhte Weg, der den Chong Nonsi Skywalk mit dem linearen Park verbindet. Er ist sehr angenehm gestaltet und macht den Spaziergang zum Park aus dieser Richtung nicht nur für die Beine, sondern auch für die Augen zu einem Vergnügen, besonders wenn er nachts beleuchtet ist. Wasserdampfrohre verleihen Teilen des Parks einen mystischen und kühlenden Effekt. Es gibt auch einen Wandwasserfall, der allerdings am Sonntag noch nicht in Betrieb war.

Chong Nonsi Canal Park in der Nacht



Wie Du zum neuen Park in Bangkok kommst: Chong Nonsi Canal Park LandkarteChong Nonsi Canal Park Satellitenansicht
58 Naradhiwas Rajanagarindra Rd
Khwaeng Thung Maha Mek
Khet Sathon
Krung Thep Maha Nakhon
10120, Thailand

Mehr zum Thema Bangkok


Bangkoks Grüner Wandel - Gouverneur setzt nachhaltige Projekte um   28.05.2024
    Chadcharts Pläne für eine lebenswertere und gesündere Metropole

Bangkok Tourismus: Die Transformation des Prem Prachakon Kanals   03.05.2024
    Von der Entwässerung zum Touristenmagnet - Ein Modellprojekt für urbane Wasserwege

Bangkok räumt auf mit dem Bürgersteig-Chaos   02.05.2024
    1.000 km Fussgängerwege sollen sicherer, robuster und schöner werden

Geheimtipp Bangkok - Atemberaubendes Dschungelcafé   08.04.2024
    Das Baansuan Sathorn Craft and Green Café ist einfach unglaublich

Die Must-Visit Silvester-Hotspots in Bangkok   28.12.2023
    Feiern bis in die Morgenstunden - Die besten Silvester-Spots in Bangkok

ICONSIAMs Neujahrsspektakel öffnet neue Spähren   28.12.2023
    Über 2.000 Drohnen und 50.000 Feuerwerkskörper und 11 Millionen Zuschauer

Bangkok verschärft Sicherheitsstandards für Feierlichkeiten   30.10.2023
    Neue Sicherheitsmaßnahmen für Bangkoks Feste nach Tragödie in Seoul

Bang Lamphu - Das alte Bangkok   14.09.2023
    Vanessa & Alex zeigen uns ein kaum entdecktes Viertel in Bangkok

ÖPNV in Bangkok soll erheblich erweitert werden   29.06.2023
    Plan für 29 neue Zugstrecken in Bangkok wird nächsten Monat fertiggestellt

Die MRT Yellow Line in Bangkok geht in den Betrieb   03.06.2023
    Lang erwartetes ÖPNV-Projekt nimmt den vorerst kostenlosen Betrieb auf

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Bangkok
Diese Seite Teilen: