Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten
Seite merkenFehler melden
13.01.2021

Covid-19  

Corona-Fakenews auch in Thailand

COFACT entlarvt die Top 5 der gefälschten Nachrichten zu Covid-19

 Reisenews Thailand - 1
Die Pandemie verbreitet nicht nur das Virus, sondern auch eine Infodemie, die irreführende Informationen oder falsche Nachrichten verursacht. COFACT Thailand bietet eine Liste der fünf wichtigsten gefälschten Nachrichten und Mythen zum jüngsten Ausbruch von Covid-19, die unter thailändischen Internetnutzern im Umlauf waren.

Fakenews Top 5

  • Alle Thailänder müssen in den Lockdown
    Es gab eine Behauptung, dass ein Dekans der medizinischen Fakultät eine Sperrung der gesamten Nation auf einer viral gegangenen Podcast-Nachricht fordern würde. Die Fakultät erklärte später, dass die aufgenommene Sprachnachricht nicht die Stimme des Dekans sei und bat die Leute, die gefälschte Aufnahme nicht zu teilen.

  • Das Trinken von Limonade kann das Coronavirus töten
    Diese Behauptung wurde im März letzten Jahres zum ersten Mal viral. Der frühere Generaldirektor der Abteilung für Krankheitskontrolle hat jedoch bereits erklärt, dass es keine offensichtlichen medizinischen oder wissenschaftlichen Beweise dafür gibt. Zitrone ist reich an Vitamin C, kann das Virus jedoch nicht abtöten. Eine ähnliche Behauptung besagt, dass eine Mischung aus Zitronensaft und Soda auch das Virus abtöten kann, während die Abteilung für traditionelle thailändische und alternative Medizin sagte, dies sei einfach nicht wahr.

  • Vegane, alkalische Ernährung verringert das Infektionsrisiko
    Medizinische Experten erklären, dass der pH-Wert oder der Säuregehalt im menschlichen Blut normalerweise zwischen 7,35 und 7,45 liegt, unabhängig von der Art der Ernährung. Dies ist eine normale Funktion des menschlichen Körpers, und das Essen vieler Früchte kann dies nicht ändern. Sie empfehlen, sich gesund und ausgewogen zu ernähren.

  • Versandpakete können das Coronavirus weitergeben
    Als Reaktion auf diese falschen Informationen gab die Thailand Post offiziell bekannt, dass sie strenge Desinfektionsmaßnahmen eingeführt haben, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern.

  • Stehen in direktem Sonnenlicht kann das Coronavirus töten
    Die Abteilung für Krankheitskontrolle sagt, dass dies nicht korrekt ist, und stellt klar, dass das Coronavirus gegen Hitze bis zu 90 Grad Celsius resistent sein kann, aber die Temperatur des Sonnenlichts nicht so hoch ist, um einen Effekt zu erzielen. Aber Sie könnten mit einem schlimmen Fall von Sonnenbrand enden.


Die Mitbegründerin von COFACT, Supinya Klangnarong, sagt: „Diese urbanen Mythen sind nur einige von vielen Beispielen dafür, wie der Ausbruch des Coronavirus eine große Menge gefälschter Nachrichten und Fehlinformationen anzieht. Obwohl diese Behauptungen bereits von Experten entlarvt wurden, sind einige wieder aufgetaucht. Die Menschen werden aufgefordert, die erhaltenen Informationen zu überprüfen, bevor sie sie glauben und mit anderen teilen, um die Verbreitung irreführender Informationen zu stoppen.

COFACT oder die kollaborative Plattform zur Überprüfung von Fakten in Thailand ist eine Initiative eines Netzwerks der Zivilgesellschaft in Thailand, die beabsichtigt, einen offenen, sicheren Raum für das gemeinsame Finden von Fakten in der infodemischen Ära zu schaffen. Ähnlich wie die Plattformen mimikama.at oder correktiv.org im deutschsprachigen Raum.

Und noch als kleine Zusatzinfo: Das Verbreiten von Falschmeldungen, Verharmlosungen von Covid-19, das Kleinreden der Pandemie gelten in Thailand nach dem Computer Crime Act und der Notstandsverordnung als schwere Straftaten, die mit bis zu 5 Jahren Haft und 100.000 Baht Strafe belegt werden.

Quelle: Thai PBS World
⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Covid-19
Diese Seite Teilen: