Die neuen Einreiseregeln ab 1. Mai 2022 - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
28.04.2022

Reiseinfos  

Die neuen Einreiseregeln ab 1. Mai 2022

Erhebliche Erleichterungen für Geimpfte und Ungeimpfte

Die neuen Einreiseregeln ab 1. Mai 2022 - Reisenews Thailand - Bild 1

Thailand schafft sein unbeliebtes Test & Go-Einreisesystem ab und wird stattdessen die vereinfachten Kategorien "geimpft" und "nicht geimpft" für internationale Reisende einführen. Der eigentliche Thailand-Pass - das Online-Vorregistrierungssystem - wird vorerst beibehalten, obwohl der Papierkram durch diese Änderungen erheblich vereinfacht wurde.

Die CCSA kündigte auf ihrer Sitzung unter anderem diese wichtigen Änderungen am Thailand-Pass-Programm des Landes an. Die neue, vereinfachte Version des Thailand-Pass zum 1. Mai, bei der nur noch der Reisepass und die Impfbescheinigung hochgeladen werden muss, soll morgen Nacht (29.04.) um 24:00 Uhr (30.04.2022 - 6:00 Uhr MEZ) online gehen. Ausserdem ist bereits eine Beendigung des Thailand-Pass zum 1. Juni 2022 geplant.

Geimpfte Einreisende

Internationale Reisende, die mit dem Flugzeug einreisen und vollständig gegen Covid-19 geimpft sind, müssen sich bei der Ankunft nicht mehr einem PCR-Test unterziehen. Mit der Abschaffung des PCR-Tests für geimpfte Reisende wird das unbeliebte Test & Go-Einreisesystem abgeschafft, das die Reisenden dazu verpflichtete, ein SHA+-Hotel zu buchen und eine Nacht in Quarantäne zu verbringen, während sie auf ihre Testergebnisse warteten. Kein Covid-Test mehr, kein eintägiges Quarantäne-Hotel mehr für Geimpfte. Die CCSA empfiehlt geimpften Reisenden jedoch nach wie vor, am fünften Tag einen ATK-Test zu machen, in der Erwartung, dass sie ihren Gesundheitszustand während ihres Aufenthalts im Königreich selbst überwachen werden.

Die neuen Einreiseregeln ab 1. Mai 2022 - Erhebliche Erleichterungen für Geimpfte und Ungeimpfte Bild 2
Vollständig geimpfte Personen müssen:

BITTE BEACHTEN:
Reisende, deren Thailand-Pass bereits ausgestellt wurde, können mit dem ausgestellten QR-Code reisen und müssen sich nicht für einen neuen Thailand-Pass registrieren.


Ungeimpfte Einreisende

Ungeimpfte Reisende, die innerhalb von 72 Stunden vor der Abreise über das Thailand-Pass-System einen negativen PCR-Test, oder einen professionellen ATK-Antigentest vorgelegt haben, werden genauso behandelt wie geimpfte Reisende, d. h. sie müssen bei der Ankunft keinen PCR-Test machen und werden nicht unter Quarantäne gestellt. Wer jedoch vor der Abreise keinen negativen PCR-Test vorlegt, muss bei der Ankunft dennoch 5 Tage in Quarantäne bleiben und zwischen den Tagen 4 und 5 einen PCR-Test durchführen lassen.

Die neuen Einreiseregeln ab 1. Mai 2022 - Erhebliche Erleichterungen für Geimpfte und Ungeimpfte Bild 1
Option 1 - Befreiung von der Quarantäne
Reisende mit einem negativen Testergebnis, das innerhalb von 72 Stunden vor Reiseantritt ausgestellt wurde, müssen :
  • sich auf dem Thailand-Pass registrieren
  • Die erforderlichen Dokumente, einschließlich Reisepass, COVID-19 RT-PCR oder COVID-19 ATK Testergebnis, das innerhalb von 72 Stunden vor Reiseantritt ausgestellt wurde, beifügen
  • Nachweis einer Versicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 10.000 USD für medizinische Behandlungen in Thailand (nur für Nicht-Thais)

Option 2 – Quarantäne
Reisende, die sich nicht innerhalb von 72 Stunden vor Reiseantritt einem RT-PCR-Test unterziehen können oder unter Quarantäne gestellt werden möchten, müssen :
  • sich auf dem Thailand Pass registrieren
  • Erforderliche Dokumente einschließlich Reisepass, Bestätigung des Hotels für alternative Quarantäne (AQ) für 5 Tage (einschließlich 1 RT-PCR-Test) beifügen
  • einen Versicherungsnachweis mit einer Deckung von mindestens 10.000 USD für medizinische Behandlungen in Thailand einreichen (nur für Nicht-Thais)
  • einen RT-PCR-Test am 4. und 5. Tag in Thailand während der obligatorischen 5-tägigen Quarantäne im AQ-Hotel durchführen lassen





Einreisen auf dem Landweg

Die neuen Einreiseregeln ab 1. Mai 2022 - Erhebliche Erleichterungen für Geimpfte und Ungeimpfte Bild 3
Wer auf dem Landweg einreist, muss einen ATK-Test ablegen.
Diejenigen, die auf dem Landweg einreisen, werden in zwei Hauptgruppen unterteilt: "Kurzzeitreisende" und "Langzeitreisende".

Kurzzeitreisende, die nicht länger als 2 Tage in Thailand bleiben wollen, müssen sich NICHT für den Thailand-Pass registrieren oder eine Versicherung abschließen.
Langzeitreisende, die einen Aufenthalt von mehr als 2 Tagen planen, müssen sich für den Thailand Pass registrieren lassen und eine Versicherung abschließen.

Diese Gruppe wird weiter in die Kategorien "geimpft" und "nicht geimpft" unterteilt. Alle Langzeitreisenden müssen sich bei ihrer Ankunft einem ATK-Test unterziehen. Was dann geschieht, hängt von Ihrem Impfstatus ab. Geimpfte Reisende mit einem negativen ATK-Test können ohne Quarantäne auf dem Landweg nach Thailand einreisen, während ungeimpfte Reisende, die ihren ATK-Test bestehen, dennoch eine 5-tägige Quarantäne über sich ergehen lassen müssen.

Jeder, der positiv getestet wurde, muss 5 Tage lang in Quarantäne bleiben.

Risikofälle

Die neuen Einreiseregeln ab 1. Mai 2022 - Erhebliche Erleichterungen für Geimpfte und Ungeimpfte Bild 4
Darüber hinaus müssen "Hochrisikofälle", d. h. Personen, die in engem Kontakt mit bestätigten Covid-19-Fällen standen, für 5 Tage in Quarantäne. Dies scheint jedoch weitgehend von der Selbsterklärung abhängig zu sein, ein Risikofall zu sein, also wählen Sie Ihre Worte mit Bedacht.

Covid Versicherung

Gleichzeitig wird die Mindestversicherungssumme für alle Reisenden, die auf dem Land- oder Luftweg einreisen, von 20.000 US-Dollar auf 10.000 US-Dollar gesenkt. Ausgenommen sind Kurzzeitreisende, die auf dem Landweg einreisen und einen Aufenthalt von weniger als 2 Tagen planen. Alle anderen müssen weiterhin eine Versicherung abschließen, außer thailändischen Staatsbürgern und im Ausland lebende Personen, die unter die allgemeine Sozialversicherung fallen. Diese müssen bei der Wiedereinreise keine zusätzliche Versicherung abschließen.




Bars & Restaurants

Die neuen Einreiseregeln ab 1. Mai 2022 - Erhebliche Erleichterungen für Geimpfte und Ungeimpfte Bild 5
Auch für die Gastro-Unternehmen gibt es viel zu feiern. Restaurants, die bei der SHA+ registriert sind, dürfen bis Mitternacht geöffnet bleiben, darunter auch Bars, die als "Pseudo-Restaurants" betrieben wurden. Die offizielle Vorschrift, den Alkoholverkauf um 23 Uhr einzustellen, wurde in den letzten Monaten von Touristen und Einheimischen gleichermaßen weitgehend missachtet, da die Inhaber von Nachtlokalen darauf drängten, zu normalen Betriebszeiten zurückzukehren und ihre Geschäfte neu zu starten.

Sonstiges

Die CCSA hat auch die Wiedereröffnung aller Grenzkontrollstellen auf dem Landweg erörtert und die farbliche Kennzeichnung der Provinzen auf der Grundlage ihrer Infektionsraten überprüft.

Mehr zum Thema Reiseinfos


Thailand ermöglicht längere visafreie Aufenthalte für EU-Bürger   12.07.2024
    Einreiserleichterung 60 Tage visumfrei für 93 Länder ab 15. Juli

Thailand schließt Duty-Free-Shops an allen Ankunftsterminals   03.07.2024
    Shops an 8 Airports werden zugunsten des lokalen Einzelhandel geschlossen

Thailand warnt vor Giftschlangen in der Regenzeit   29.06.2024
    Erhöhte Wachsamkeit vor Giftschlangen und Dengue-Fieber geboten

Dringende Warnung vor tödlichen Quallen in Krabi   29.06.2024
    Gefahr im Meer - Tödliche Würfelquallen stechen Touristen in Krabi

Thailändische Regierung bestätigt 60-Tage visafreie Einreise erneut   04.06.2024
    PRD klärt Probleme mit den 60-Day-Stempeln in Touristen-Pässen auf

Feiertage und Lange Wochenenden - Halb Thailand unterwegs   17.11.2023
    Hotels stark ausgelastet: Koh Samed, Koh Chang, Koh Maak, Koh Kood im Fokus

Kampf gegen Dengue: Mehr als 120 Todesfälle in diesem Jahr   15.11.2023
    Eindrigliche Warnung vor Selbstmedikation bei Denguefieber in Thailand

Verbotene Waren in Thailand   26.10.2023
     Was man für seine Thailand-Reise nicht einpacken sollte

Schnäppchenflüge nach Bangkok oder Phuket   21.09.2023
    Ab 585.- Euro inklusive Gepäck im Dezember nach Thailand

Anzahl neuer Malariafälle steigt rasant an - Behörden warnen   18.07.2023
    Besondere Gefahr in Tak, Mae Hong Son und Kanchanaburi

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Reiseinfos
Diese Seite Teilen: