Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten

Anreise/Abreise
Transfers & Tickets
Tickets und Transfers Thailand
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf
12.04.2018

Die wichtigsten Tipps für Songkran

Mittendrin statt nur dabei!

 Reisenews Thailand - 1
 Reisenews Thailand - 2
 Reisenews Thailand - 3
 Reisenews Thailand - 4  Reisenews Thailand - 5  Reisenews Thailand - 6  Reisenews Thailand - 7  Reisenews Thailand - 8  Reisenews Thailand - 9  Reisenews Thailand - 10  Reisenews Thailand - 11
Als Feierbiest willst Du natürlich mitten drin sein, in der größten Wasserschlacht der Welt, aber Du solltest einige Vorbereitungen treffen.

Kleidung:

Besorge Dir unbedingt eines der farbenprächtigen Songkran Hemden. Das zeigt allen, dass Du mit dabei sein willst und lässt auch in touristenarmen Gegenden die Scheu und Zurückhaltung gegenüber Fremden verschwinden. Achte dabei darauf, dass das Hawaii-Style-Hemd aus Viscose ist, denn die trocknet schnell und ist auch nass, im Gegensatz zu Baumwolle, halbwegs angenehm zu tragen.

Empfehlenswert ist auch eine schnell trocknende Badehose bzw. ein Bikini anstelle normaler Unterwäsche. Mit einer dauernd nassen Baumwollunterhose fängt man sich schnell mal eine temporäre Blasenschwäche.

Ziehe keine festen Sneeker oder gar Lederschuhe an, sondern Badeschlappen oder offene Sandalen, die Dauernässe vertragen.

Mitnehmen:

Lasse alles was Du nicht unbedingt brauchst im Hotel, dazu gehören auch Sonnenbrille, Portemonnaie, Handtaschen, Reisedokumente…

Packe das Geld das Du für den Tag benötigst (es wird etwas mehr sein als an anderen Tagen) in mindestens 2 Plastiktüten und wenn Du unbedingt dein Handy dabei haben musst, dann lasse es am besten einschweissen. Den Service bieten viele Telefonhändler für ein paar Bath an. Wenn das nicht geht, dann nimm auch für das Smartphone mindestens 2 Tüten, in die Du es fest einwickelst und mit Gummiringen fixierst, oder du kaufst Dir eine transparente, wasserdichte Handy-Umhängetasche.

Benehmen:

Sei und bleib freundlich und höflich, auch wenn Dich das Wasser irgendwann nerven sollte. Dem, der Dich nass spritzt, solltest Du mit einem freundlichen, lächelnden Kopfnicken oder einen angedeuteten Wai danken, denn er wünscht Dir damit ein gutes neues Jahr… fast immer. Wenn Dich einer/eine mit Babypuder einschmieren möchte, lass das mit einem Lächeln über Dich ergehen, aber schliesse fest die Augen, denn in manchen Babypudersorten ist Kampfer oder Menthol enthalten, was zwar herrlich erfrischt, aber in den Augen brennt wie Feuer. Wenn Du jemanden anderen nass spritzt, lache dabei und schaue nicht verbissen...

Wenn es Dich zu sehr nervt, dann sind Einkaufszentren ein geeigneter Rückzugsort. Aber mit den nassen Klamotten könnte es dir ein wenig kalt werden in den Tieftemperatur gekühlten Malls. Trinke in Maßen und nicht in Massen, damit du dein Songkran in Erinnerung behältst. Wenn es dich dann immer noch zu sehr nervt, bleibe besser zuhause... Mehr Tipps und Infos zu Songkran.

Ich wünsche Dir einen Höllenspass!

Songkran Bangkok Khao San Road



Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken