Einreise und Flüge nach Thailand ab 09.01.2023 - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
08.01.2023

Reiseinfos  

Einreise und Flüge nach Thailand ab 09.01.2023

Vielleicht ändert sich alles... Insider-Einblicke von Richard Barrow

Einreise und Flüge nach Thailand ab 09.01.2023 - Reisenews Thailand - Bild 1

Unser FB-Freund und Insider Richard Barrow, seit Jahrzehnten Lehrer und rasender Reporter in Thailand, hat verschiedene seiner Regierungs-Quellen kontaktiert und kann ein wenig Mut machen, für die, die keine Impfung haben und noch im Januar einer Thailand-Reise machen. Er schreibt wie folgt:

„Ich habe Einblicke von einem hochrangigen Regierungsbeamten hinzugefügt und was wir denken, was als nächstes passieren wird und noch wichtiger, welche Regeln sie höchstwahrscheinlich bald fallen lassen werden.
Die Regeln findest Du hier. ⇒ Zivilluftfahrtbehöre schränkt Einreise ein in Thailand

Die thailändische Zivilluftfahrtbehörde CAAT (Civil Aviation Authority of Thailand) hat eine Liste mit Regeln für Flüge, die ab Montag in Thailand landen, an Fluggesellschaften verschickt. Ein Regierungssprecher, der diese Liste getwittert hatte, löschte sie daraufhin. Und warum?

Wie mir gesagt wurde, hat CAAT einige Fehler gemacht. Vor allem hieß es, Impfbescheinigungen seien nur für Personen über 18 Jahre erforderlich, obwohl es eigentlich 18 Jahre und älter heißen müsste. Zweitens gab es offenbar viele Beschwerden von Fluggesellschaften, die nun gezwungen waren, die Drecksarbeit der thailändischen Regierung zu erledigen.

Einreise und Flüge nach Thailand ab 09.01.2023 - Vielleicht ändert sich alles... Insider-Einblicke von Richard Barrow Bild 1
Mir wurde gesagt, dass CAAT nun unter Druck gesetzt wird, die Vorschrift in Regel 5 zu ändern, wonach das Boarding verweigert wird, wenn die Person keinen Impfpass hat, und sie stattdessen bei der Ankunft zu testen. Hoffentlich haben wir bald Klarheit darüber, denn einige Flüge stehen kurz vor dem Abflug!

Die Kontrolle der Dokumente obliegt der Fluggesellschaft, wenn Sie zum Check-in für Ihren Flug gehen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Ihre Dokumente bei Ihrer Ankunft in Thailand kontrolliert werden, da es inzwischen viel zu viele Ankünfte gibt. Sie werden NICHT abgeschoben, wenn Sie ein fehlendes Dokument haben. Das wurde mir von einem hochrangigen Regierungsdiplomaten gesagt.

Was die Versicherung betrifft, so wird diese höchstwahrscheinlich beibehalten. Aber sie gilt nur für Personen, die das nächste Mal in ein Land fliegen, in dem man vor dem Flug einen Covid-Test machen muss. Wenn der Test positiv ausfällt, möchte Thailand sicherstellen, dass Sie während Ihres Krankenhausaufenthalts versichert sind. Das macht Sinn.



Mir wurde gesagt, wenn man sich nicht sicher ist, ob man eine Versicherung braucht, sollte man einfach fliegen. Sie werden nicht abgeschoben, wenn Sie in Thailand ankommen. Das liegt daran, dass Sie auf einer Website wie ⇒ https://aq.in.th ganz einfach eine Versicherungspolice auswählen, bezahlen und dann sofort Versicherungsschutz haben können.

Über den Impfpass für Personen ab 18 Jahren. Diese Regelung wird höchstwahrscheinlich eher früher als später abgeschafft werden. Wir wissen nur nicht, wann. Im Moment gibt es kein Verfallsdatum für den Impfpass, aber das könnte sich ändern. Wenn Sie aus medizinischen Gründen nicht geimpft sind, lassen Sie sich ein ärztliches Attest ausstellen.

Viele Leute haben mich nach den Landgrenzen gefragt. Mir wurde gesagt, dass dies auf der letzten Sitzung nicht besprochen wurde. CAAT befasst sich nur mit Fluggesellschaften. Warten Sie also bitte auf weitere Informationen zu diesem Thema. Bislang scheint es jedoch keine Einreisebestimmungen zu geben.

Was würde ich tun, wenn ich nicht geimpft wäre und diese Woche einen Flug nach Thailand hätte?
Wie ich Thailand kenne, würde ich meine Pläne einfach weiterverfolgen und nicht stornieren. Entweder machen sie morgen einen Rückzieher oder niemand kümmert sich wirklich um die Überprüfung meiner Dokumente. TIT (This Is Thailand) , wie man so schön sagt.

Wie immer ändern sich die Dinge in Thailand sehr schnell, und niemand weiß wirklich, was uns als Nächstes erwartet."

Thanks to ⇒ Richard Barrow

Führende Tourismusvertreter aus Phuket, Phang Nga, Krabi und sogar Koh Samui haben die Regierung inzwischen einhellig aufgefordert, ihre Entscheidung zu revidieren, die Einreise für alle internationalen Gäste nur mit Impfungen zuzulassen. Phukets Tourismusverantwortliche sind sich einig: Einreise nur mit Impfung" für alle Länder beenden!

Mehr zum Thema Reiseinfos


Thailand ermöglicht längere visafreie Aufenthalte für EU-Bürger   12.07.2024
    Einreiserleichterung 60 Tage visumfrei für 93 Länder ab 15. Juli

Thailand schließt Duty-Free-Shops an allen Ankunftsterminals   03.07.2024
    Shops an 8 Airports werden zugunsten des lokalen Einzelhandel geschlossen

Thailand warnt vor Giftschlangen in der Regenzeit   29.06.2024
    Erhöhte Wachsamkeit vor Giftschlangen und Dengue-Fieber geboten

Dringende Warnung vor tödlichen Quallen in Krabi   29.06.2024
    Gefahr im Meer - Tödliche Würfelquallen stechen Touristen in Krabi

Thailändische Regierung bestätigt 60-Tage visafreie Einreise erneut   04.06.2024
    PRD klärt Probleme mit den 60-Day-Stempeln in Touristen-Pässen auf

Feiertage und Lange Wochenenden - Halb Thailand unterwegs   17.11.2023
    Hotels stark ausgelastet: Koh Samed, Koh Chang, Koh Maak, Koh Kood im Fokus

Kampf gegen Dengue: Mehr als 120 Todesfälle in diesem Jahr   15.11.2023
    Eindrigliche Warnung vor Selbstmedikation bei Denguefieber in Thailand

Verbotene Waren in Thailand   26.10.2023
     Was man für seine Thailand-Reise nicht einpacken sollte

Schnäppchenflüge nach Bangkok oder Phuket   21.09.2023
    Ab 585.- Euro inklusive Gepäck im Dezember nach Thailand

Anzahl neuer Malariafälle steigt rasant an - Behörden warnen   18.07.2023
    Besondere Gefahr in Tak, Mae Hong Son und Kanchanaburi

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Reiseinfos
Diese Seite Teilen: