Elektro-TukTuks für die Nordmetropole - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
06.06.2017

Story  

Elektro-TukTuks für die Nordmetropole

Gute Nachrichten aus Chiang Mai

Elektro-TukTuks für die Nordmetropole - Reisenews Thailand - Bild 1

Chiang Mai ist bekannterweise die Stadt mit der schlechtesten Luft in Thailand und nun soll zumindest ein wenig Abhilfe geschaffen werden.
Es werden 450 neue Elektro-TukTuks angeschafft, die zukünftig die Fahrgäste abgasfrei durch die Nordmetropole transportieren sollen. Die Abteilung für Landverkehr hat die Genehmigung erteilt und sogar bereits durchschnittlichen Preise von 80-100 Bath (2,15 €-2,70 €) pro Fahrt festgelegt.

Das ist zwar nicht billig, wird aber der oft schlechten Luft in Chiang Mai ein wenig helfen.


20.000 Kilometer mit einem Elektro-Tuk Tuk


Beweisen, was Elektromobilität leisten kann – das ist das Ziel von drei Studenten. Dafür haben sie eine ungewöhnliche Reise unternommen: Mit einem Elektro-Tuk Tuk, eine Spezialanfertigung mit Solarzellen und leistungsstarken Batterien, sind die Drei durch 16 Länder gefahren.
⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Story
Diese Seite Teilen: