Erstmalig A380 Airbus auf dem Don Muang Airport - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
08.09.2022

Wetter  

Erstmalig A380 Airbus auf dem Don Muang Airport

Erste Landung eines A380 wegen heftiger Wetterkapriolen in Bangkok

Erstmalig A380 Airbus auf dem Don Muang Airport - Reisenews Thailand - Bild 1

Schwere Rewgenfälle und Stürme am Mittwochabend veranlassten einen Airbus A380 der Emirates Airline zur Umleitung auf den Don Mueang International Airport - das erste Mal, dass der größte Passagierjet der Welt auf Bangkoks zweitem Flughafen landen musste.

Das Aeronautical Radio of Thailand (Aero Thai) erklärte am Donnerstag die außergewöhnliche Landung von Flug EK363, der um 21.40 Uhr sicher auf der westlichen Landebahn 21R des Flughafens Don Mueang aufsetzte.
Die Maschine wurde anschließend aufgetankt und flog um 1.08 Uhr am Donnerstag zum Flughafen Suvarnabhumi.

Nach Angaben von Aero Thai kam der Flug aus Guangzhou und war für eine Landung in Suvarnabhumi vorgesehen. Ein heftiger Regenschauer verhinderte jedoch die Landung, so dass die Maschine mehr als 50 Minuten über Suvarnabhumi kreisen musste, woraufhin der Pilot um die Erlaubnis bat, stattdessen auf Don Mueang zu landen.

Nach Angaben von Aero Thai verfügt der internationale Flughafen Don Mueang zwar über Start- und Landebahnen, die für den Airbus A380 geeignet sind, doch aufgrund des Parkplatzes und des Passagierterminals ist der Flughafen unter normalen Umständen nicht für das Riesenflugzeug geeignet. Aero Thai fügte hinzu, dass mehrere andere Flüge am Mittwochabend um die Erlaubnis baten, entweder zum Don Mueang oder zum U-Tapao International Airport umzuleiten.
⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Wetter
Diese Seite Teilen: