Es geht wieder los. Covid-Cluster in Bangkok - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
06.04.2021

Covid-19  

Es geht wieder los. Covid-Cluster in Bangkok

Schliessung von Bars und Unterhaltungsbetrieben in drei Bezirken

Es geht wieder los. Covid-Cluster in Bangkok - Reisenews Thailand - Bild 1

Vergnügungslokale in mehrerer Bangkoker Bezirken werden vom 6. bis 19. April geschlossen, um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen, teilte Stadtgouverneur Aswin Kwanmuang am Montag mit.

Die Entscheidung, die Lokale in Klong Toey, Watthana und Bang Khae vorübergehend zu schließen, wurde am Montagabend von Bangkoks Ausschuss für übertragbare Krankheiten getroffen. Sollten sich die Infektionen auf andere Bezirke ausbreiten, werden die betroffenen Lokale ebenfalls geschlossen. "Wir beobachten die Situation", sagte der Gouverneur. Die Schließung betreffe 196 Vergnügungsbetriebe in den drei Bezirken, fügte er hinzu. Sicherlich bitter für die Betreiber, ausgerechnet in der Einnahmen stärksten Zeit während dem thailändischen Neujahrsfest Songkran schliessen zu müssen.

Das Gesundheitsministerium plant auch strengere Beschränkungen für andere Lokale und Vergnügungsstätten in Bangkok und den umliegenden Provinzen vor dem Songkran-Feiertag nächste Woche, nachdem neue Häufungen von Infektionen in nächtlichen Vergnügungsstätten in der Hauptstadt festgestellt wurden. Die Sperrstunde wird von 23 Uhr auf 21 Uhr vorverlegt und der Verkauf von Alkohol wird verboten. Die Bezirke Bangkok, Pathum Thani, Nonthaburi, Samut Prakan und Nakhon Pathom wurden zur roten Zone erklärt.

Gaststätten in den Provinzen der roten Zone dürfen bis 21 Uhr öffnen. Kunden dürfen dort speisen, aber keine alkoholischen Getränke konsumieren. Vergnügungslokale dürfen bis 21 Uhr öffnen. Kunden dürfen dort essen, aber es ist kein Alkoholkonsum erlaubt. Kaufhäuser und Einkaufszentren können unter Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle wie gewohnt weiterarbeiten. Schulen und Bildungseinrichtungen bleiben geöffnet.

Es wird angenommen, dass der Cluster seinen Ursprung in einem Unterhaltungszentrum in der Provinz Pathum Thani hat, bevor er sich auf andere in Thong Lor und Ekamai in Bangkok ausbreitete. Offensichtlich waren Mitarbeiter die Überträger, die die Krankheit von den Kunden aufnahmen und sie dann an andere weitergaben. Die meisten Gäste besuchten auch mehr als einen Ort und Musiker und Angestellte, die an Unterhaltungsorten arbeiten, neigen dazu, mehrere Jobs zu machen, was die Verbreitung beschleunigte. Dazu kam riskantes Verhalten wie das Nichttragen von Masken, Schreien, Trinken und das Teilen von Gläsern. 95 der Neuinfektionen wurden durch aktive Fallfindung entdeckt, 87 wurden von Krankenhäusern gemeldet. Zwölf Fälle waren Neuankömmlinge aus dem Ausland.

Mehr zum Thema Covid-19


Enormer Anstieg der Covid-Neuinfektionen   09.07.2022
    Mehrere Cluster lassen die Infektionszahlen stark ansteigen

Thailand will Maskenpflicht abschaffen   24.05.2022
    Die Lockerung der Pandemiebeschränkungen soll bereits Mitte Juni in Kraft treten

Auch nach Erklärung zur Endemie weiterhin Maskenpflicht   12.05.2022
    Das Tragen von Masken könnte noch für längere Zeit obligatorisch sein

Trauriger Rekord mit über 100 Covid-Opfern am Tag   11.04.2022
    Kliniken müssen sich auf weiteren Anstieg von Covid-Patienten nach Songkran vorbereiten

Kontaktpersonen von Infizierten müssen für 10 Tage in Quarantäne-Hotels   24.03.2022
    PHUKET: Touristen mit hohem Kontaktrisiko müssen in Phuket weiterhin unter Quarantäne bleiben

Thailändisches Kabinett verlängert die Covid-19-Notverordnung erneut   23.03.2022
    Weiter Ausnahmezustand bis zum 31. Mai

Rückkehr von Test & Go gefordert   18.01.2022
    Gesundheitsminister will Wiedereinführung vorschlagen

Covid-Versicherung für Reisende mit leichten Symptomen   13.01.2022
    Thailand will Deckungslücke ausländischer Versicherungen schliessen

Gesundheitsminister schlägt Abschaffung quarantänefreier Einreise vor   20.12.2021
    Anutin will Wiedereinführung einer obligatorischen Quarantäne und Abschaffung von Test & Go

Covid-News Thailand - 14. Dez. 2021   14.12.2021
    Infektionen, Impfungen, Hospitalisierungen, Ländervergleich

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Covid-19
Diese Seite Teilen: