Exklusivrechte für Grab an Flughäfen Phuket und Chiang Mai - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
22.05.2024

Verkehr  

Exklusivrechte für Grab an Flughäfen Phuket und Chiang Mai

Vorteil für Grab, Beutelschneiderei für die Passagiere wegen überhöhter Preise

Exklusivrechte für Grab an Flughäfen Phuket und Chiang Mai - Reisenews Thailand - Bild 1

Grab, ein Ride-Hailing-Dienst (Mitfahrdienst), hat sich die exklusiven Rechte gesichert, an den Flughäfen Phuket und Chiang Mai zu operieren, die beide von den Airports of Thailand (AoT) verwaltet werden. Diese Vereinbarung schränkt den Zugang anderer Dienste wie Bolt zu den Flughafenterminals ein, sodass diese keine Passagiere mehr abholen oder absetzen können. Dies führte zu Aufsehen, als ein Bolt-Fahrer darüber klagte, dass er vom Flughafen verbannt wurde, obwohl Bolt legal ist, jedoch keine Genehmigung der Airports of Thailand hat, am Flughafen zu operieren.

Die neuen Privilegien von Grab bringen jedoch Nachteile für die Kunden mit sich. In Phuket entsprechen die Fahrpreise von Grab an der neuen Taxistation am Eingang des Inlandsflughafens denen traditioneller Taxis. Diese sogenannten „Festpreise“ sind etwa zwei- bis dreimal so hoch wie die üblichen Tarife in Stadtgebieten wie Bangkok. Vor dieser Vereinbarung waren Ride-Hailing-Dienste von und zum Flughafen Phuket etwa halb so teuer wie traditionelle Taxis, durften jedoch nur außerhalb des Flughafengeländes operieren. Nach dem Deal sind die Grab-Gebühren fast so hoch wie die der traditionellen Taxis.

Exklusivrechte für Grab an Flughäfen Phuket und Chiang Mai - Vorteil für Grab, Beutelschneiderei für die Passagiere wegen überhöhter Preise Bild 1
Obwohl Ride-Hailing-Dienste in Thailand legal sind, zeigt sich eine ähnliche Situation auch am Flughafen Chiang Mai und am Suvarnabhumi-Flughafen. Letzterer ist jedoch weniger problematisch, da die Taxi-Tarife dort moderater sind. Beamte des Flughafens Chiang Mai verteidigen ihre Entscheidung, Grab exklusive Rechte am Passagierterminal zu gewähren, um die Kontrolle über die Servicequalität und die Sicherheit der Passagiere zu gewährleisten. Der General Manager des Flughafens Chiang Mai, Herr Ronnakorn Chalermsanyakorn, erklärte, dass nur Fahrzeuge, die die Grab-App verwenden, Passagiere vom Flughafen abholen dürfen.

Die regionale Regierung in Phuket hat wiederholt betont, dass Taxis ihre Taxameter verwenden sollten. Dennoch verlangen die meisten Taxiunternehmen vom Flughafen eine feste Gebühr, und die Durchsetzung dieser Vorschriften durch die regionalen Behörden bleibt gering.

Exklusivrechte für Grab an Flughäfen Phuket und Chiang Mai - Vorteil für Grab, Beutelschneiderei für die Passagiere wegen überhöhter Preise Bild 2
Im November letzten Jahres erklärte Worachat Luxkanalode, der Country Head von Grab Thailand, dass die neuen Grab-Stände dazu dienen, den Kunden zu helfen. Er erwähnte jedoch nicht, dass die Fahrpreise an die festen Tarife der örtlichen Taxis angepasst werden müssten, um den Zugang zum Flughafengelände zu sichern. Erste Marktreaktionen zeigen das Interesse von mindestens drei privaten Investoren an der neuen Regelung, darunter zwei inländische Unternehmen und ein japanischer Reederei-Betreiber.

Die Vereinbarungen von Grab mit den Flughafenbehörden in Phuket und Chiang Mai signalisieren die weiterhin dominante Stellung der Taxidienste an den Flughäfen. Diese Vereinbarungen stärken die Macht und Position der lokalen Taxiunternehmen in Phuket und Chiang Mai erheblich, bieten jedoch nur geringe Vorteile für die Reisenden.
Diese Initiative soll die lokale Wirtschaft ankurbeln und die Qualität der Dienstleistungen verbessern, bringt jedoch höhere Kosten für die Touristen mit sich. Die Änderungen und die damit verbundenen Kosten werden sowohl von Reisenden als auch von lokalen Unternehmen genau beobachtet.
Diese Seite verwendet
Stock images by Depositphotos

Mehr zum Thema Verkehr


Skytrax vergibt die Medaillen für die besten Airlines   25.06.2024
    Qatar Airways erneut beste globale Fluggesellschaft

Hua Hin Flughafen: Ausbau und Umbenennung bis 2025 geplant   19.06.2024
    Phetch-Hua Hin International Airport: Ein künftiges Drehkreuz für Thailand

Thailand setzt auf Fernreisende aus Europa, USA und dem Nahen Osten   13.06.2024
    Mehr Flüge, Ermässigungen & Boni für höheres Touristenaufkommen

Swiss-Maschine muss Flug nach Thailand abbrechen   06.06.2024
    Wetterradar-Ausfall zwingt Swiss-Boeing zur Umkehr nach Zürich

Airbus rüstet A320ceo-Flotte von Thai Airways auf   30.05.2024
    Neue Sitzkonfiguration: Business und Economy auf Inlandrouten an Bord

Thailands Schritte zur Verbesserung der Barrierefreiheit der Airports   27.05.2024
    Erfahrungen aus erster Hand: Minister nutzt Rollstuhl auf Flughafenreise

Verbindung der Flughäfen: Don Mueang, Suvarnabhumi und U-Tapao   26.05.2024
    Hochgeschwindigkeitszugprojekt in Thailand: Projektstart noch in diesem Jahr

Lufthansa und Bangkok Airways schliessen Codeshare-Abkommen   23.05.2024
    Ein Dutzend neue Flugziele in Südostasien nun direkt über die LH buchbar

Koh Samui plant ehrgeiziges Kreuzfahrtterminal   22.05.2024
    Geplanter Baubeginn 2029 - Großes Interesse von mehreren Investoren

Verkehrssicherheit - Strengere Führerscheinkontrollen für Touristen   22.05.2024
    Behördliche Unterstützung zum Weg eines thailändischen Führerscheins

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: