FAQ - Phuket Sandbox - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
30.06.2021

Phuket  

FAQ - Phuket Sandbox

Amtliche Bekanntmachung bringt etwas Klarheit

FAQ - Phuket Sandbox - Reisenews Thailand - Bild 1

Nachdem nun endlich auch die Royal Gazette den Phuket Sandbox-Plan veröffentlicht hat, ist es nun endlich offiziell. Ein paar kleine Änderungen wurden nochmals vorgenommen. So ist das Problem mit „Übernachtungen von Gästen“ vom Tisch, Kinder dürfen ungeimpft einreisen... aber es gibt auch noch einige Unklarheiten, bzw. Widersprüche. Zum Beispiel ob der erste Test nun am Airport gemacht wird, oder ob man sich selbst darum kümmern muss, ob nun doch auch Schnelltest zugelassen sind etc..

FAQ zur Phuket Sandbox:

Dürfen Kinder nach Phuket?

Reisende unter 18 Jahren, die mit ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten reisen, müssen ein ärztliches Attest mit einem Laborergebnis durch eine RT-PRC-Methode vorweisen können, aus dem hervorgeht, dass COVID-19 nicht mehr als 72 Stunden vor dem Reisedatum nachgewiesen wurde. Sie brauchen keine Impfung.

Visum & Einreisezertifikat?

Jeder Reisende muss ein Online-Einreisezertifikat (COE)beantragen.
Die Bearbeitung eines Antrags dauert 3 Arbeitstage.
Antragsteller können das Ergebnis ihres Antrags über die Website abfragen.

Welche Versicherung?

Internationale Reisende müssen über eine Versicherung verfügen, die die Behandlungs- und Krankheitskosten einschließlich der Kosten im Zusammenhang mit COVID-19 mit einer Mindestdeckungssumme von US$ 100.000 abdeckt. Die Versicherung muss die gesamte Dauer des Aufenthalts in Thailand abdecken. Die Versicherungsbestätigung muss in Englisch vorgelegt werden.

Welche Impfungen?

Alle internationalen Einreisenden müssen vollständig gegen COVID-19 geimpft sein, und zwar doppelt mit einem Impfstoff, der beim MoPH registriert oder von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zugelassen ist.
Einreisende müssen länger als 14 Tage geimpft sein.
Ein Nachweis der Impfung muss bei der Beantragung eines COE vorgelegt werden.
Der Genesenen-Status wird nicht anerkannt, ebenso wie Mixed-Impfungen. Die Einfachimpfung von Johnson & Johnson ist, nach Aussagen des Konsulates in Frankfurt, ebenfalls zugelassen.

Wie fliege ich nach Phuket?

Entgegen vorherigen Verlautbarungen, wird es vorerst keine Flüge via Bangkok geben. Es sind also nur Direktflüge zulässig. Fluggesellschaften, die Direktflüge nach Phuket angekündigt haben, sind:
British Airways, Cathay Pazifik, El Al, Emirates, Etihad, Qatar, Singapur, THAI
Bitte prüfen Sie die Flugpläne auf den Websites der jeweiligen Fluggesellschaften.

Was brauche ich bei der Ankunft?

FAQ - Phuket Sandbox - Amtliche Bekanntmachung bringt etwas Klarheit  Bild 1
Reisende müssen sich bei der Einreise einer Gesundheitskontrolle und den Einreise- und Zollbestimmungen unterziehen.
Jeder Besucher muss einen negativen RT-PCR-Test vorweisen, der maximal 72 Stunden vor der Abreise gemacht wurde.
Jeder Besucher muss die 2 Warnanwendungen MorChana und ThailandPlus herunterladen und installieren.
Bei der Einreise müssen die ausgefüllte Ankunftskarte, das Certificate of Entry COE und ein Reisepass vorgelegt werden.

Was ist auf Phuket zu beachten?

Sie können überall in Phuket hingehen, ABER Sie müssen die DMHTTA-Vorsichtsmaßnahmen strikt befolgen: D - Distanzierung, M - Maskentragen, H - Händewaschen, T - Temperaturkontrolle, T - Testen auf COVID-19 und A - Anwendung des Apps.
In öffentlichen Bereichen und in jedem Fahrzeug, in dem zwei oder mehr Personen reisen, müssen jederzeit Masken getragen werden.
Reisende können aufgefordert werden, sich während ihres Aufenthalts einem COVID-19-Test mittels RT-PCR oder einer Antigen-Schnellmethode zu unterziehen, entsprechend den Richtlinien des MoPH.

Übernachten?

Bis das Testergebnis von der Einreise feststeht, darf die gewählte Unterkunft nicht verlassen werden.
Es ist obligatorisch, dass eine SHA Plus-Unterkunft in Phuket genutzt wird.
Der Aufenthalt in einem Privathaus ist aus Gründen der COVID-19-Kontrolle nicht erlaubt.
Man darf Gäste, die bereits in Thailand ansässig sind oder „Freundinnen“ im Hotel haben, vorausgesetzt der Gast befolgt alle Regeln, die für Thais und Expats in Thailand gelten.
Reisende müssen die ersten 7 Nächte in einem SHA Plus Hotel wohnen, bevor sie für die nächsten 7 Nächte in ein anderes SHA Plus Hotel(s) umziehen können.
Die Unterkunft muss im Voraus bezahlt werden.

Zwei weitere Zusatztest auf Phuket

Ob nun wirklich PCR-Tests nötig sind, die während des Aufenthalts an den Tagen 6/7 bzw. 11/12 gemacht werden müssen, ist zur Zeit noch unklar. Jedenfalls führt die Tourismusbehörde TAT auch Schnelltests auf.
RT-PCR Test:
Jedes Krankenhaus in Phuket kann einen RT-PCR Test anbieten. Es wurde ausserdem 7 Testzentren eingerichtet.Die Kosten für einen RT-PCR-Covid-Test liegen zwischen 2.500-4.000 Baht pro Person.
Schnelltest:
Ein Schnelltest kann in Krankenhäusern, Kliniken und privaten Labors in Phuket durchgeführt werden.
Die Kosten für einen Schnelltest liegen zwischen 450-1.000 Baht pro Person. COVID-19-Tests gehen zu Lasten des Reisenden.


Touren & Ausflüge
Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen, Ausflüge nur mit ´SHA Plus´ zertifizierten Unternehmen zu buchen;
Restaurants
Es wird empfohlen, aus Sicherheitsgründen nur "SHA Plus"-zertifizierte Restaurants zu besuchen, obwohl das Essen in nicht-zertifizierten Restaurants auch erlaubt ist.
Taxis & Transport
Es wird empfohlen, nur ´SHA Plus´-zertifizierte Taxis für den Transport zu benutzen, obwohl auch nicht ´SHA Plus´-zertifizierte Transporte erlaubt sind.
⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Phuket

7 Schritte auf dem Phuket Airport

Zoom Zoom Zoom
Zoom Zoom Zoom Zoom Zoom Zoom Zoom Zoom Zoom Zoom Zoom Zoom Zoom Zoom Zoom Zoom
Diese Seite Teilen: