Flugverkehr Chaos in Chiang Mai: 160 Flüge zu Loy Krathong betroffen - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
24.11.2023

Verkehr   27.11.2023 - 28.11.2023

Flugverkehr Chaos in Chiang Mai: 160 Flüge zu Loy Krathong betroffen

Annullierungen und Umbuchungen: Herausforderungen für Reisende

Flugverkehr Chaos in Chiang Mai: 160 Flüge zu Loy Krathong betroffen - Reisenews Thailand - Bild 1

Flugverkehr Chaos in Chiang Mai: 160 Flüge zu Loy Krathong betroffen - Reisenews Thailand - Bild 2

Das bevorstehende Loy Krathong Fest sorgt am Flughafen Chiang Mai für große Veränderungen: Vom 27. bis 28. November, jeweils nach 19 Uhr, müssen Reisende mit erheblichen Störungen rechnen. Insgesamt 160 Flüge sind betroffen, darunter 101 Annullierungen und 59 Umbuchungen, was 47% des regulären Flugverkehrs ausmacht.

Der stellvertretende Direktor des Flughafens Chiang Mai, betont, dass die Fluggesellschaften ihre Passagiere rechtzeitig informiert haben, um für einen reibungslosen Ablauf während des Festivals zu sorgen. Zusätzlich werden während des Loy Krathong strenge Kontrollen von Fahrzeugen und Gepäck rund um das Passagiergebäude durchgeführt. Das Parken vor dem Terminal wird nicht gestattet sein.

Reisende sollten sich auf längere Anfahrtszeiten zum Flughafen einstellen, da mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist. Der Flughafen hat zudem Behörden, Tempel, Bildungseinrichtungen und Gemeinden in der Sicherheitszone des Luftraums über die geltenden Sicherheitsprotokolle informiert.

Vom 27. bis 28. November ist das Steigenlassen von Laternen, Ballons, Raketen, Drohnen oder anderen fliegenden Objekten in der Sicherheitszone, die sich über 4,6 Kilometer beidseitig der Landebahn und über 18,5 Kilometer zwischen den Enden der Landebahn erstreckt, verboten.

Gemäß der Ankündigung ist das Steigenlassen von Laternen und das Fliegen von Drachen in der ausgewiesenen Sicherheitszone des Flughafens Chiang Mai verboten. Die Sicherheitszone erstreckt sich über ein Gebiet von 4,6 Kilometern Breite auf beiden Seiten der Start- und Landebahnen und 18,5 Kilometern an beiden Enden. Sie umfasst 16 Tambons im Bezirk Muang, fünf Tambons im Bezirk Saraphi, ein Tambon im Bezirk San Sai, 11 Tambons im Bezirk Hang Dong, fünf Tambons im Bezirk Mae Rim und ein Tambon im Bezirk San Pa Tong.

Wer gegen die Beschränkungen verstößt, muss mit einer Gefängnisstrafe von bis zu fünf Jahren und/oder einer Geldstrafe von bis zu 200.000 Baht rechnen.

Außerhalb der Sicherheitszone dürfen die Menschen während des Yi Peng-Festes am 27. und 28. November zwischen 19.00 und 1.00 Uhr nachts Laternen und andere Drachen steigen lassen.

Mehr zum Thema Verkehr


Hua Hin Flughafen: Ausbau und Umbenennung bis 2025 geplant   19.06.2024
    Phetch-Hua Hin International Airport: Ein künftiges Drehkreuz für Thailand

Thailand setzt auf Fernreisende aus Europa, USA und dem Nahen Osten   13.06.2024
    Mehr Flüge, Ermässigungen & Boni für höheres Touristenaufkommen

Swiss-Maschine muss Flug nach Thailand abbrechen   06.06.2024
    Wetterradar-Ausfall zwingt Swiss-Boeing zur Umkehr nach Zürich

Airbus rüstet A320ceo-Flotte von Thai Airways auf   30.05.2024
    Neue Sitzkonfiguration: Business und Economy auf Inlandrouten an Bord

Thailands Schritte zur Verbesserung der Barrierefreiheit der Airports   27.05.2024
    Erfahrungen aus erster Hand: Minister nutzt Rollstuhl auf Flughafenreise

Verbindung der Flughäfen: Don Mueang, Suvarnabhumi und U-Tapao   26.05.2024
    Hochgeschwindigkeitszugprojekt in Thailand: Projektstart noch in diesem Jahr

Lufthansa und Bangkok Airways schliessen Codeshare-Abkommen   23.05.2024
    Ein Dutzend neue Flugziele in Südostasien nun direkt über die LH buchbar

Exklusivrechte für Grab an Flughäfen Phuket und Chiang Mai   22.05.2024
    Vorteil für Grab, Beutelschneiderei für die Passagiere wegen überhöhter Preise

Koh Samui plant ehrgeiziges Kreuzfahrtterminal   22.05.2024
    Geplanter Baubeginn 2029 - Großes Interesse von mehreren Investoren

Verkehrssicherheit - Strengere Führerscheinkontrollen für Touristen   22.05.2024
    Behördliche Unterstützung zum Weg eines thailändischen Führerscheins

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: