Fortschritte beim Bau der Hochgeschwindigkeitsbahn Bangkok - Nong Khai - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
22.08.2023

Verkehr  

Fortschritte beim Bau der Hochgeschwindigkeitsbahn Bangkok - Nong Khai

Thailändisch-chinesisches Projekt im Plan - Eröffnung für 2027 avisiert

Fortschritte beim Bau der Hochgeschwindigkeitsbahn Bangkok - Nong Khai - Reisenews Thailand - Bild 1

Die Fortschritte beim Bau der thailändisch-chinesischen Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke von Bangkok zur nordöstlichen Grenzprovinz Nong Khai verlaufen erfreulich. Der Abschnitt von 250,77 km Länge zwischen Bangkok und der Provinz Nakhon Ratchasima ist bereits zu knapp 40 % fertiggestellt.

Die State Railways of Thailand (SRT) hat kürzlich die Studie und den Entwurf für den zweiten Abschnitt zwischen Nakhon Ratchasima und Nong Khai abgeschlossen und steht bereit, sie dem Kabinett zur Genehmigung vorzulegen. Dies teilte der stellvertretende Staatssekretär des Verkehrsministeriums, während einer Ortsbesichtigung dem Premierminister Prayut am Donnerstag mit.

Der Abschnitt zwischen Bangkok und Nakhon Ratchasima umfasst verschiedene Elemente: 181,9 km Hochbahngleise, 64 km ebenerdige Gleise und einen 6,4 km langen Tunnel. Hier sind sechs Bahnhöfe vorgesehen: Bang Sue Hauptbahnhof, Don Mueang, Ayutthaya, Saraburi, Pak Chong und Nakhon Ratchasima. Die geschätzten Kosten für diesen Abschnitt belaufen sich auf etwa 179,4 Milliarden Baht.

Während des Baus sind verschiedene Herausforderungen aufgetreten, darunter Verzögerungen bei der Enteignung von Grundstücken, mögliche Auswirkungen auf das Weltkulturerbe in Ayutthaya hinsichtlich des Bahnhofs Ayutthaya, Änderungen vom Konzept der ebenerdigen Gleise zu Hochbahngleisen in bestimmten Abschnitten, was Anpassungen in der Umweltverträglichkeitsprüfung erforderte, sowie Überschneidungen der Bauarbeiten zwischen diesem Projekt und dem Hochgeschwindigkeitszugprojekt, das die Flughäfen Don Mueang, Suvarnabhumi und U-Tapao verbindet.

Trotz dieser Herausforderungen ist das Projekt voraussichtlich im Jahr 2027 für den öffentlichen Verkehr freigegeben.

Mehr zum Thema Verkehr


Samuis Himmel öffnet sich für die Welt: Flughafenerweiterung geplant   10.04.2024
    Thailand im Wandel: Samui setzt auf noch mehr Besucher

Grab-Servicezentrum am Flughafen Suvarnabhumi eröffnet:   29.03.2024
    Rund um die Uhr Service: Grab-Counter erleichtert Passagieren die Anreise

Über 10.000 Beschwerden gegen Thailands Taxi-Dienste   24.03.2024
    Thailands Verkehrsministerium nimmt Taxi-Probleme ins Visier

Zukunftsprojekt - 2 Milliarden Baht für Phayaos neuen Flughafen   19.03.2024
    Phayao hebt ab - Airport soll Nordthailands Tourismus beflügeln

Thailands Straßengemetzel   15.03.2024
    Die Häfte aller Motorradfahrer hat keinen Führerschein - fast zwei Tote PRO STUNDE

Fluggesellschaften senken Preise für nationale Songkran-Flüge   12.03.2024
    Transportunternehmen bereiten sich auf den Ansturm von Passagieren vor

Thai VietJets Politik für behinderte Passagiere unter Beschuss   01.03.2024
    Skandal? Thai VietJet verweigert gebuchten Fluggästen mit Behinderung die Mitnahme

Premier nach Besuch der Suvarnabhumi Airports sauer   27.02.2024
    Überprüfung mittels eines Überraschungsbesuches läuft nicht gut

Thailands Flugbehörde verschärft die Regeln für Powerbanks   26.02.2024
    Nach Explosion an Bord - Neue Limits für das Mitführen von Powerbanks und Batterien

Phuket Airport - Kapazitätsengpässe und Erweiterungspläne   23.02.2024
    Wichtigster Flughafen in Thailands Süden - Antwort auf steigende Passagierzahlen

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: