Geimpfte Urlauber strömen nach Koh Kood in Trat - Reisenews Thailand
aktivJetzt registrieren
25.09.2021

Geimpfte Urlauber strömen nach Koh Kood in Trat

Fähren und Schnellboote sind voll mit thailändischen Passagieren

Geimpfte Urlauber strömen nach Koh Kood in Trat - Reisenews Thailand - Bild 1

Mehr als 1.000 geimpfte Urlauber strömten am Freitag, dem ersten Tag eines dreitägigen langen Urlaubswochenendes, nach Koh Kood, einem beliebten Touristenziel vor der Küste dieser östlichen Provinz. Viele Touristen standen an den Ticketschaltern der Fähren Schlange, um an Bord der Fahrzeuge zu gehen, die sie zum Laem Sok Pier im Tambon Ao Yai im Bezirk Muang bringen sollten. Am Pier angekommen, bestiegen sie die Fähren nach Koh Kood, das etwa 40 Kilometer südlich der größeren und beliebteren Insel Koh Chang liegt.

Thanaban Boonfu, ein Angestellter einer Filiale der Government Savings Bank in Bangkok, kam mit fünf Freunden an. Er sagte, seine Gruppe habe sich für Koh Kood entschieden, weil sie die natürliche Schönheit des Meeres und andere Attraktionen auf der Insel erleben wollte, nachdem das Centre for Covid-19 Situation Administration die Einschränkungen für Reisen zwischen den Provinzen gelockert hatte.




Geimpfte Urlauber strömen nach Koh Kood in Trat - Fähren und Schnellboote sind voll mit thailändischen Passagieren Bild 1
Weeraya Panthongsri, Leiter des Servicepersonals der Boonsiri-Fährdienste, sagte, die Zahl der Besucher sei am Freitag gestiegen, da es ein langes Feiertagswochenende war. Alle Besucher müssten sich an die Maßnahmen der Provinz halten, um die Verbreitung von Covid-19 zu verhindern, sagte sie. Sie mussten dem Schiffspersonal einen Nachweis über die durchgeführten Impfungen vorlegen.

Um Koh Kood besuchen zu können, mussten die Besucher nachweisen, dass sie mindestens eine Dosis des Impfstoffs gegen das Coronavirus erhalten hatten. Mehr als 1.000 Urlauber gingen am Freitag an Bord der Fähren nach Koh Kood. Weitere Besucher fuhren mit Schnellbooten auf die Insel.

Quelle: Bangkok Post
Diese Seite Teilen: