Gesundheitsminister rudert zurück - erneutes Cannabis-Verbot wahrscheinlich - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
01.08.2022

Wirtschaft  

Gesundheitsminister rudert zurück - erneutes Cannabis-Verbot wahrscheinlich

Aus der Traum der neuen Cannabis-Freiheit?

Gesundheitsminister rudert zurück - erneutes Cannabis-Verbot wahrscheinlich - Reisenews Thailand - Bild 1

Die Entkriminalisierung von Marihuana entwickelt sich zu einem großen Problem für die Regierung. In den zuständigen Ministerien und Behörden herrscht Chaos, und die Polizei wird um die Durchsetzung eines älteren Gesetzes gebeten.

Am Mittwoch erklärte Gesundheitsminister Anutin, der Architekt der Entkriminalisierung der Droge, gegenüber Reportern unmissverständlich, dass der Freizeitkonsum von Cannabis nach wie vor illegal sei, während sein Ministerium versuchte, die Polizei zur Durchsetzung eines Gesetzes aus dem Jahr 1999 zu bewegen, während der Minister selbst versprach, dass die dem Parlament vorliegende Gesetzgebung Cannabis als Freizeitdroge wieder strikt illegal machen und den Weg für eine wirksame polizeiliche Durchsetzung ebnen würde.

In der Zwischenzeit warnte Herr Anutin diejenigen, die die Lücke zwischen den gesetzlichen Maßnahmen ausnutzten, dass sie das wichtigste Projekt seiner Bhumjaithai-Partei in der Regierung untergraben würden. Er warnt davor, dass der Freizeitkonsum von Marihuana wieder unter Strafe gestellt werden soll, da der Missbrauch seinen Plan untergräbt.

Er erklärte gegenüber Reportern, dass ein fortgesetzter Missbrauch des neuen Gesetzes die Bemühungen um die Entwicklung von Cannabis als lukratives Einkommensmittel und seinen Erfolg als zugelassener Zusatz zu Lebensmitteln und Getränken zu untergraben drohe, während es gleichzeitig all jenen zur Verfügung stehe, die es für medizinische Zwecke benötigten. Er bestätigte, dass die neue Gesetzgebung, die dem Parlament vorliegt, den inzwischen weit verbreiteten Freizeitkonsum der Droge im Land verbieten wird und dass dies von Anfang an die Politik war.

Gesundheitsminister rudert zurück - erneutes Cannabis-Verbot wahrscheinlich - Aus der Traum der neuen Cannabis-Freiheit? Bild 1
Innerhalb der Regierung scheinen dringende Bemühungen im Gange zu sein, die Entkriminalisierung von Cannabis in Thailand, die am 9. Juni diesen Jahres in Kraft getreten ist, wieder rückgängig zu machen, was sowohl innerhalb als auch außerhalb der Machtzentren des Landes auf wachsenden und heftigen Widerstand stößt.

Am Mittwoch erklärte Herr Anutin gegenüber Reportern, dass ein Gesetz, das durch das Parlament geleitet wird und derzeit dem Repräsentantenhaus vorliegt, den Konsum der Droge zu Freizeitzwecken erneut unter Strafe stellen würde.
⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Wirtschaft
Diese Seite Teilen: