Google zeigt deutliche Anzeichen einer Erholung - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
22.06.2022

Wirtschaft  

Google zeigt deutliche Anzeichen einer Erholung

Suchanfragen zu Thailand-Reisen steigen stark an

Google zeigt deutliche Anzeichen einer Erholung - Reisenews Thailand - Bild 1

Google hat vermeldet, dass der Tourismus in Thailand bei der internationalen Gemeinschaft wieder an Interesse gewinnt, was die thailändischen Behörden dazu veranlasst hat, die zuständigen Stellen aufzufordern, ihre Strategien an die aktuellen Reisetrends anzupassen.

Regierungssprecher Thanakorn sagte, dass Premierminister General Prayut allen Beteiligten für die Zusammenarbeit bei der Unterstützung der thailändischen Tourismusindustrie gedankt habe. Er fügte hinzu, dass Google aufgrund ihrer unermüdlichen Bemühungen kürzlich einen Anstieg der Suchanfragen nach Thailand verzeichnete. (Geht noch mehr Eigenlob?)

Während des diesjährigen Google Hotelier Summit am 16. Juni in Bangkok, sagte Laura Marie Arens, Leiterin des Bereichs Travel Vertical Search für den asiatisch-pazifischen Raum bei Google, dass es in der thailändischen Tourismusbranche nach der Aussetzung des Test & Go-Programms am 1. Mai deutliche Anzeichen für eine Erholung gebe, da die Zahl der Suchanfragen nach Thailand seit Anfang Mai stetig ansteige.

Google zeigt deutliche Anzeichen einer Erholung - Suchanfragen zu Thailand-Reisen steigen stark an Bild 1
Nach Angaben des Regierungssprechers hat die thailändische Tourismusbehörde festgestellt, dass der Trend im Tourismus derzeit in Richtung Workation geht, d. h. Reisen ins Ausland bei gleichzeitiger Arbeit in der Ferne. Außerdem interessieren sich die Touristen immer mehr für nachhaltigen Tourismus, umweltfreundliche Innovationen und digitale Technologien. Der Sprecher sagte, dass diese Erholungsindikatoren die erfolgreiche Tourismuspolitik der Regierung widerspiegeln, die die Wiederbelebung der Branche unterstützt, während sie gleichzeitig die öffentlichen Gesundheitsmaßnahmen aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation beibehält.

Er fügte hinzu, dass der Premierminister den Agenturen geraten hat, ihre Strategien anzupassen und zu verändern, um mit aktuellen und aufkommenden Trends Schritt zu halten, sowie die Forschung und Entwicklung im Tourismus zu unterstützen, die Lieferketten zu verbessern und die digitale Transformation zu nutzen.

Mehr zum Thema Wirtschaft


THAI verkauft gesamte Boeing 777 und A380 Flotte   19.05.2024
    Flottenumbau bei Thai Airways: Verkauf von älteren Flugzeugen abgeschlossen

Von Schulden zu Gewinnen: Thailands Airline auf Erholungskurs   13.05.2024
    Kritische Stimmen - Preissteigerungen und Servicequalität unter der Lupe

Songkran-Festival übertrifft Thailands wirtschaftliche Erwartungen   25.04.2024
    Milliardeneinnahmen durch Thailand’s Neujahrs- und Wasserfest

Hotels im Süden Thailands profitieren von Besucheransturm   09.03.2024
    Massenweise Buchungen treiben die Preise nach oben

Thailand setzt auf deutsche Expertise für die E-Autoproduktion   25.02.2024
    Vize-Premier bereitet den Boden für eine nachhaltige Fahrzeugindustrie mit deutscher Hilfe

Thailand begrüßte 2023 über 28 Millionen Touristen   02.02.2024
    Das Land führt die Touristenzahlen der ASEAN-Länder im Jahr 2023 an

Thailand entdeckt bedeutende Lithiumvorkommen in Phang-nga   19.01.2024
    Enorme Herausforderung wirtschaftliche Vorteile und Umweltschutz in Einklang zu bringen

Eastern Aviation City - eine Zukunftsstadt entsteht   16.12.2023
    Luftfahrtstadt und Freihandelszone mit riesiger 24/7 Vergnüngungszone

Thailand plant Visabefreiung für 60 Tage für europäische Besucher   14.11.2023
    Ministerium für Tourismus strebt Erweiterung der Visafreiheit an

Chiang Mai, die Kaffee-Metropole Thailands   29.09.2023
    Rund 1.000 Geschäfte verkaufen die hervorragenden Kaffees aus dem Umland

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Wirtschaft
Diese Seite Teilen: