Gruseliger Horrorunfal am Don Mueang Airport - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
30.06.2023

Verkehr  

Gruseliger Horrorunfal am Don Mueang Airport

Fahrsteig zieht Bein einer gestürzten Frau in den Untergrund

Gruseliger Horrorunfal am Don Mueang Airport - Reisenews Thailand - Bild 1

Am frühen Donnerstagmorgen zeigen Aufnahmen einer Überwachungskamera auf dem Flughafen Don Mueang, dass sich eine Frau auf einem Fahrsteig im Südkorridor zwischen Gate 4 und Gate 5 im Inlandsterminal 2 befand, auf einem Laufband stürzte. Die flachen Laufbänder, die aussehen wie Rolltreppen ohne Steigung, gehören seit Jahren zum Inventar von Flughäfen und werden auch Fahrsteige genannt.

Den CCTV-Aufnahmen zufolge schien ein Gepäckstück ihr linkes Bein zu treffen, wodurch sie zu Boden fiel. Nach dem Sturz wurde ihr Bein am Ende des Fahrsteigs erfasst, sodass, vor den Augen der schockierten Passagiere und des Flughafenpersonals in der Nähe, ihr linker Unterschenkel in den Bodenumlauf des Fahrsteigs gezerrt wurde. Bilder in thailändischen Medien zeigen, wie die schreiende junge Frau versucht ihr Bein aus dem Rollsteig zu reissen.

Sie wurde zur dringenden medizinischen Versorgung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Die Rettungskräfte vor Ort äusserten, dass der Rest des linken Unterschenkels infolge des Unfalls vom Knie an amputiert werden müsse. Jedoch vermeldeten andere thailändische Medien, dass es dem Banrungrad International Hospital gelungen sei, das Bein wieder anzunähen. Welche der beiden Versionen, die die thailändische Presse veröffentlich, nun stimmt, können wir zurzeit noch nicht sagen.

Update 01. Jul.: Inzwischen hat die Klinik gemeldet, dass der Versuch, das Bein wieder anzunähen, fehlgeschlagen sei und man den Unterschenkel amputiert hätte. Ausserdem versucht der Flughafen sich aus der Verantwortung zu reden, in dem behauptet wird, eine defekte Kofferrolle hätte den Unfall verursacht und alle Laufbänder wären gut gewartet.

Name und Nationalität der 57-jährigen Frau wurden vom Flughafen Don Mueang mit Hinweis auf die Privatsphäre zurückgehalten.

Der Fahrsteig wurde nun vorübergehend geschlossen, während Technikerteams die Ausrüstung überprüfen, um die genaue Unfallursache zu ermitteln. Der internationale Flughafen Don Mueang hat sich bereits öffentlich für den Vorfall entschuldigt und erklärt, dass die Geschädigte in vollem Umfang finanziell entschädigt wird.

Gruseliger Horrorunfal am Don Mueang Airport - Fahrsteig zieht Bein einer gestürzten Frau in den Untergrund Bild 1
Zwanzig Fahrsteige auf dem Flughafen wurden 1996 von der japanischen Hitachi Co. installiert, und ihr zertifizierter lokaler Händler, Siam Hitachi, wartet sie regelmäßig, fügte er hinzu.

Eine gründliche Untersuchung der Angelegenheit ist im Gange. Die Flughafenleitung sei noch nicht zu dem Schluss gekommen, ob der Vorfall auf einen Gerätedefekt oder menschliche Unachtsamkeit zurückzuführen sei, da sie noch alle relevanten Informationen sammle, so ein Sprecher des Flughafens. Die Flughafenleitung werde die Untersuchung so bald wie möglich abschließen und die Öffentlichkeit über die Ergebnisse informieren.

Techniker äusserten jedoch, dass mangelhafte Wartung und veraltete Technik der Grund des Unfalles gewesen sei. Die Laufsteige am Don Mueang Airport in Bangkok verfügten noch über keine Sensoren, die einen unmittelbaren Not-Aus auslösen würden.

Was man in Thailand auch immer wieder sieht, ist, dass die „Abstreifer“ am Ende der Rolltreppen und Fahrsteige defekt sind. Dadurch entsteht eine Öffnung, die ausreichend gross ist, um mit der gewaltigen Kraft der Motoren, alles Mögliche in die Tiefe zu reissen…

Gruseliger Horrorunfal am Don Mueang Airport - Fahrsteig zieht Bein einer gestürzten Frau in den Untergrund Bild 2
Erst am 19. Juni dieses Jahres postete eine Mutter ein Video, das ihr Kind in einem zerfetzten blauen Gummischuh zeigt und erklärte, dass sich ein Unfall mit Ihrem Sohn auf einer Rolltreppe am Flughafen Don Mueang ereignet habe. Der Schuh mitsamt Fuss des kleinen Jungen sei zwischen die Seitenwand und die Rolltreppenstufen hineingezogen worden und ihr Sohn hätte nach dem Vorfall mit 11 Stichen genäht werden müssen. Sie hätten noch Glück gehabt, dass ein aufmerksamer Passagier sofort den Not-Aus Knopf gedrückt hätte, weil das ansonsten hätte noch weit schlimmer ausgehen können.



Diese Seite verwendet
Stock images by Depositphotos

Mehr zum Thema Verkehr


Thailand setzt auf Fernreisende aus Europa, USA und dem Nahen Osten   13.06.2024
    Mehr Flüge, Ermässigungen & Boni für höheres Touristenaufkommen

Swiss-Maschine muss Flug nach Thailand abbrechen   06.06.2024
    Wetterradar-Ausfall zwingt Swiss-Boeing zur Umkehr nach Zürich

Airbus rüstet A320ceo-Flotte von Thai Airways auf   30.05.2024
    Neue Sitzkonfiguration: Business und Economy auf Inlandrouten an Bord

Thailands Schritte zur Verbesserung der Barrierefreiheit der Airports   27.05.2024
    Erfahrungen aus erster Hand: Minister nutzt Rollstuhl auf Flughafenreise

Verbindung der Flughäfen: Don Mueang, Suvarnabhumi und U-Tapao   26.05.2024
    Hochgeschwindigkeitszugprojekt in Thailand: Projektstart noch in diesem Jahr

Lufthansa und Bangkok Airways schliessen Codeshare-Abkommen   23.05.2024
    Ein Dutzend neue Flugziele in Südostasien nun direkt über die LH buchbar

Exklusivrechte für Grab an Flughäfen Phuket und Chiang Mai   22.05.2024
    Vorteil für Grab, Beutelschneiderei für die Passagiere wegen überhöhter Preise

Koh Samui plant ehrgeiziges Kreuzfahrtterminal   22.05.2024
    Geplanter Baubeginn 2029 - Großes Interesse von mehreren Investoren

Verkehrssicherheit - Strengere Führerscheinkontrollen für Touristen   22.05.2024
    Behördliche Unterstützung zum Weg eines thailändischen Führerscheins

Wie bekommt man einen thailändischen Führerschein   22.05.2024
    Für Führerscheininhaber oder Fahrneulinge

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: