Guide Michelin Ehrung für Ayutthaya - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
15.06.2021

Essen  

Guide Michelin Ehrung für Ayutthaya

Die alte Hauptstadt wird als 5. Stadt im Michelin-Führer vorgestellt

Guide Michelin Ehrung für Ayutthaya - Reisenews Thailand - Bild 1

Guide Michelin Ehrung für Ayutthaya - Reisenews Thailand - Bild 2

Guide Michelin Ehrung für Ayutthaya - Reisenews Thailand - Bild 3

Guide Michelin Ehrung für Ayutthaya - Reisenews Thailand - Bild 4 Guide Michelin Ehrung für Ayutthaya - Reisenews Thailand - Bild 5 Guide Michelin Ehrung für Ayutthaya - Reisenews Thailand - Bild 6 Guide Michelin Ehrung für Ayutthaya - Reisenews Thailand - Bild 7
Die fünfte Ausgabe des MICHELIN-Führers in Thailand, die Ende 2021 erscheinen soll, wird die antike Stadt Ayutthaya, oder Phra Nakhon Si Ayutthaya - eine der wichtigsten Touristenattraktionen Thailands und seit 1991 als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet - mit einbeziehen.

Als fünfte Stadt wurde sie in die neue Ausgabe aufgenommen: The MICHELIN Guide Bangkok, Phra Nakhon Si Ayutthaya , Chiang Mai , Phuket & Phang-Nga. Ayutthaya wird als bemerkenswertes Gastro-Reiseziel für alle Altersgruppen hervorgehoben - aufgrund seiner perfekten Mischung aus altem Glamour und neuem Charme, mit einem vielfältigen Angebot an lokalen Attraktionen, um alle Interessen zu bedienen.

Laut Gwendal Poullennec, dem nternationalen Direktor der MICHELIN Guides, ist Ayutthaya eine der glänzenden Perlen des kulinarischen Erbes und der Gastronomie Thailands. Einst ein Zentrum der globalen Diplomatie und des Handels, war diese bezaubernde historische Stadt einer Vielzahl von fremden Einflüssen ausgesetzt - z.B. . Portugiesisch, Japanisch, Indisch, Persisch, etc., die die lokale thailändische Küche geprägt haben. Die strategische Lage der Stadt, die von drei Flüssen umgeben ist, bietet zudem eine Fülle von Nahrungsressourcen - darunter Süßwasserfisch, Flussgarnelen sowie frisches Gemüse und Obst.

"Wir freuen uns sehr, Ayutthaya in der kommenden Ausgabe des MICHELIN-Führers in Thailand vorzustellen. Die kulinarische Szene der Stadt ist eine beeindruckende Mischung aus Alt und Neu - mit alt eingesessenen Restaurants, neuen Lokalen in alten, renovierten und modernen Gebäuden, attraktiven Cafés und Coffeeshops sowie Märkten an Land und auf dem Wasser. Das große kulinarische Angebot der Stadt, zusammen mit ihrem reichen historischen und kulturellen Hintergrund, sorgt für ein einzigartiges Erlebnis, das einheimische und ausländische Touristen immer wieder zurückkommen lässt", so Herr Poullennec.

Zurückgehend auf die Zeit, als Ayutthaya die Hauptstadt Thailands war (damals bekannt als Siam), hatte die multikulturelle Mischung ausländischer Siedler einen großen Einfluss auf die lokale thailändische Küche, sogar bis heute - einschließlich der Verwendung von Kokosnussmilch und Gewürzen in Currys [ein indischer / persischer Einfluss], aus dem beliebte thailändische Gerichte wie Massaman Curry entstanden, sowie die Verwendung von Eiern und Eigelb bei der Herstellung von Desserts [ein portugiesischer Einfluss] wie Thong Yip (Goldene-Eigelb-Blumen-Torte) und Thong Yod (Goldene-Eigelb-Tropfen).

Heutzutage ist Ayutthaya, das in unmittelbarer Nähe der heutigen Hauptstadt Bangkok liegt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Zügen und Fähren leicht zu erreichen ist, eines der beliebtesten Reiseziele in Thailand. Die Stadt hat eine große Anzahl an Attraktionen und Aktivitäten zu bieten - von historischen Tempeln, alten ausländischen Siedlungen wie japanischen, portugiesischen und holländischen, Spezialmuseen wie dem Million Toy Museum von Krirk Yoonpun und dem Thai Boat Museum, bis hin zu Flussboottouren, um nur einige zu nennen.

Guide Michelin Ehrung für Ayutthaya - Die alte Hauptstadt wird als 5. Stadt im Michelin-Führer vorgestellt Bild 2
Yuthasak Supasorn, Gouverneur der Tourism Authority of Thailand, verriet: "Neben der Erkundung historischer und kultureller Attraktionen ist das Genießen verschiedener Gerichte und Köstlichkeiten auf den lokalen Märkten oder in den Restaurants immer eines der denkwürdigsten Erlebnisse für einheimische und ausländische Touristen, die Ayutthaya besuchen. Mit der kommenden Ausgabe des MICHELIN-Führers sollen thailändische und andere Leser weltweit dazu inspiriert werden, all die bekannte Pracht Ayutthayas zu entdecken."
⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Essen
Diese Seite Teilen: