Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten
Seite merkenFehler melden
26.10.2020

Gute Geschäfte am langen Wochenende in Pattaya

Dank langem Wochenende und einem Festival kamen viele thailändische Touristen

 Reisenews Thailand - 1
 Reisenews Thailand - 2
Pattaya, das sich in den letzten 7 Monaten mit einer nur Handvoll einheimischer Touristen und Wochenendreisenden in Bangkok zufrieden geben musste, hatte seit langem mal wieder ein geschäftiges Wochenende.

Touristen strömten wegen des langen Wochenendes in die Stadt, in der auch ein Festival stattfand, mit farbenfrohem, leckerem Essen, Kultur und Musik, das sich entlang des Strandes an der Beach Road zog. Der Schwerpunkt der Veranstaltungen am Wochenende lag auf der Beach Road, die sichtlich mit Expats, Einheimischen und Touristen besetzt war, die am Foreshore Festival teilnahmen, Talentshows, Musikkonzerte und lokales Essen. Das Central Festival, mitten in der Beach Road, veranstaltete eine Reihe von Aktivitäten und Shows.


Die Stadt könnte noch ein paar gute Wochen mit den Feierlichkeiten von Loy Krathong und Halloween vor sich haben. Der Central Festival Bikini Beach Run findet nächste Woche ebenfalls statt. Dann das Feuerwerksfest am 27. und 28. November, ein Fischfestival und nicht weit entfernt Weihnachts- und Neujahrsfeiern.

Ein Expat, der im Tourismussektor tätig ist bemerkte, dass sogar Pattayas berühmtes Nachtleben wieder ein bisschen mit Leben erfüllt worden war. "Es dauerte nicht lange, bis die Bargirls zurückkamen und die Fensterläden an den Bars wieder geöffnet wurden. Die meisten Gesichter, die ich sehe, sind thailändisch. Ich denke, es ist für viele von ihnen der erste Besuch in Pattaya. Hoffen wir, dass sie wieder kommen. "



Mehrere Eigentümer mit Geschäften in den Rotlichtvierteln der Stadt sagten auch, dass in den belebtesten Gebieten wie Walking Street und Soi 6, sich sogar stellenweise die Fussgänger stauten.

Jenseits des Küstengebiets war noch ein Großteil der Stadt geschlossen, und die Hotels boten über die üblichen OTAs hervorragende Preise. Pattaya kämpft immer noch darum, seine Geschäfte offen zu halten, aber zumindest die letzten drei Tage haben dem Stadtleben einen dringend benötigten Auftrieb gegeben.



Diese Seite Teilen: