Harte Strafen für Missachtung der Fussgängerüberwege - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
25.01.2023

Verkehr  

Harte Strafen für Missachtung der Fussgängerüberwege

Strafmass für Nichtbeachtung wird nach tödlichen Unfällen vervierfacht

Harte Strafen für Missachtung der Fussgängerüberwege - Reisenews Thailand - Bild 1

Nach einigen tödlichen Unfällen, bei denen Auto- bzw. Motorradfahrer mehr oder minder ungebremst über Zebrastreifen gefahren sind und Fussgänger erfasst hatten, macht das Verkehrsministerium nun ernst. Letztes Jahr sind auch mehrere europäische Gäste, u.A. eine deutsche Urlauberin an Fussgängerüberwegen zu Tode gekommen.

Die Regierung hat eine neue Geldstrafe von 4.000 Baht angekündigt, viermal höher als zuvor, plus einen Punkt auf den Führerschein, für die Autofahrer, die nicht an einem Zebrastreifen anhalten. Zuerst mal mögen die 4.000 Baht (113.- EUR) nicht nach so viel klingen, ist für Thais aber ein Haufen Geld und das mehrfache anderer Verkehrsverstösse, wie betrunken, bei Rot über die Ampel oder in die falsche Richtung zu fahren.

Jedem Führerschein wird maximal 12 Punkte zugeteilt, was nach Erschöpfung zur Aussetzung des Führerscheins führt. ⇒ Thailand neues Punktesystem

Mehr zum Thema Verkehr


Probleme auf neuem Zentralbahnhof in Bangkok   24.01.2023
    Mangelhafte Organisation und Abgase in neuer Krung Thep Aphiwat Central Station

Neuer Zentralbahnhof in Bangkok in Betrieb   21.01.2023
    Thailands Fernverkehrszüge fahren ab dem neuen zentralen Terminal Krung Thep Aphiwat

Thai-Führerschein jetzt noch einfacher   19.01.2023
    Vor-Ort-Führerscheindienst und eLearning ist jetzt in Thailand verfügbar

MuvMi-App schützt vor TukTuk-Abzocke   18.01.2023
    TukTuks vorab buchen und bezahlen schützt vor Betrügereien

Pickup-Trucks sind in Thailand extrem belliebt   15.01.2023
    Warum die Strassen Thailands voller Kleinlaster sind

Bangkoks Taxitarife werden ab heute erhöht   13.01.2023
    Die erste Erhöhung des Mindesttarifs für Bangkok Taxis seit 30 Jahren

Batterieelektrische Eisenbahn made in Thailand   12.01.2023
    Thailands erste selbstentwickelte Akkulok beginnt mit Testfahrten

Führerschein-Punktesystem nach 7 Jahren Anlauf gestartet   10.01.2023
    Wer gegen die Regeln verstösst verliert Fahrerlaubnispunkte

Fehlende Shuttlebusse lassen Passagiere im Flieger schmoren   04.01.2023
    Zwei Stunden mussten Landende im Thai-Smile Flieger ausharren

Urlaubstage zum Jahreswechsel forder viele Opfer   03.01.2023
    263 Tote und über 1.900 Verletzte in nur 5 Tagen

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: