Helm statt Strafe - Grosszügige Idee - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
28.07.2022

Verkehr  

Helm statt Strafe - Grosszügige Idee

Polizei in Trat verteilt Helme an Mopedfahrer, die ohne erwischt werden

Helm statt Strafe - Grosszügige Idee - Reisenews Thailand - Bild 1

In der ostthailändischen Provinz Trat schenkt die Polizei Motorradfahrern, die ohne Helm erwischt werden, Helme. Der stellvertretende Leiter der Provinzpolizei und ein Team von Verkehrspolizisten haben gestern mit diesem neuen Ansatz begonnen. Anstatt Bußgelder gegen Motorradfahrer zu verhängen, die ohne Helm erwischt wurden, verteilte die Polizei kostenlose Helme an Motorradfahrer, die an einer Schule im Hauptbezirk der Stadt vorbeikamen.

Polizeichef Somchai sagte, dies sei Teil einer Kampagne, mit der das Bewusstsein für die Sicherheit von Helmen geschärft werden solle, unabhängig davon, ob man eine kurze oder lange Strecke fahre. Die Verwaltungsorganisation der Provinz Trat hat bisher die Kosten für mindestens 2.000 Helme übernommen, die verteilt werden sollen.

Somchai sagte, er habe Mitgefühl mit vielen Familien, die sich aufgrund der schwierigen Wirtschaftslage derzeit keine Helme leisten können. Er wies jedoch darauf hin, dass die Fahrer, nachdem sie ihren kostenlosen Helm erhalten haben, diesen auch tragen müssen.

Diejenigen, die einen Helm erhalten, müssen einen QR-Code scannen und damit nachweisen, dass sie einen kostenlosen Helm erhalten und keine Geldstrafe zahlen müssen. Werden sie jedoch zum zweiten Mal ohne Helm erwischt, müssen sie eine Geldstrafe zahlen.

Im Mai kündigte der thailändische Premierminister Prayut Chan-o-cha an, dass die thailändische Regierung die Zahl der Verkehrstoten bis 2027 um fast zwei Drittel senken wolle. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation hat Thailand mit 32,7 Verkehrstoten pro 100.000 Einwohner die neunthöchste Sterblichkeitsrate der Welt. Thailands Ziel für 2027 ist es, diese Zahl auf 12 Tote pro 100.000 zu senken. Das so genannte "Vision Zero"-Ziel für 2050 ist die vollständige Beseitigung von Verkehrstoten und Schwerverletzten.

Mehr zum Thema Verkehr


Thai VietJets Politik für behinderte Passagiere unter Beschuss   01.03.2024
    Skandal? Thai VietJet verweigert gebuchten Fluggästen mit Behinderung die Mitnahme

Premier nach Besuch der Suvarnabhumi Airports sauer   27.02.2024
    Überprüfung mittels eines Überraschungsbesuches läuft nicht gut

Thailands Flugbehörde verschärft die Regeln für Powerbanks   26.02.2024
    Nach Explosion an Bord - Neue Limits für das Mitführen von Powerbanks und Batterien

Phuket Airport - Kapazitätsengpässe und Erweiterungspläne   23.02.2024
    Wichtigster Flughafen in Thailands Süden - Antwort auf steigende Passagierzahlen

Innovation trifft Kulturerbe - Autonomer Bus im historischen Ayutthaya   19.02.2024
    Thailands erster fahrerloser Elektrobus bietet kostenlose Entdeckungstouren

Schnellere Einreise - 200 zusätzliche Beamte für Suvarnabhumi   19.02.2024
    Nach Drohung der Regierung ergreifen Verantworliche neue Maßnahmen

Thailands Verkehrsminister droht Thai Airways mit Vertragskündigung   14.02.2024
    Schwache Leistungen des Thai Air Ground Service füht zu Beschwerden

Thai Airways bestellt 45 Boeing 787-Flugzeuge   09.02.2024
    Wechsel zu GE-Triebwerken: Ein neues Kapitel für die THAI

Airport Ansturm erwartet - mit Wartezeiten muss gerechnet werden   02.02.2024
    Airport erwartet 2,36 Millionen Passagiere während des chinesischen Neujahrsfestivals

Thailands AOT plant Wasserflugzeug-Terminal   23.01.2024
    Phuket setzt auf Wasserflugzeuge, um den Küstentourismus anzukurbeln

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: