Immer mehr internationale Touristen landen in Thailand - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
11.12.2021

Verkehr  

Immer mehr internationale Touristen landen in Thailand

Internationale Flüge nach Thailand um 24 % gegenüber dem Vormonat gestiegen

Immer mehr internationale Touristen landen in Thailand - Reisenews Thailand - Bild 1

Die Tourismusbranche hat sich zwar noch lange nicht von der Covid-19-Pandemie erholt, aber die Hochsaison hat begonnen, und die internationalen Flüge nach Thailand sind um mehr als 20 % gestiegen, wie die thailändischen Flughäfen gestern Abend meldeten.

Die Airports of Thailand Association (AoT) meldete, dass in diesem Monat 9.483 der auf den Landeplätzen in Thailand geplanten Flüge von internationalen Destinationen stammten, was einen Anstieg von 24 % gegenüber den Zahlen vom November bedeutet. Demnach sollen in den letzten beiden Monaten des Jahres 2021 insgesamt 17.132 Flüge auf den thailändischen Flughäfen landen, die meisten davon im Dezember.

Für diesen Monat sind wahrscheinlich noch mehr Flüge geplant, so dass die Gesamtzahl noch höher ausfallen wird. Die steigende Zahl der ankommenden Flüge deutet auf eine wachsende Zahl internationaler Touristen hin, die sich in der Hochsaison für eine Reise nach Thailand entscheiden, nachdem Thailand die Reisebeschränkungen durch das einfachere, aber immer noch nicht einfache Thailand Pass-Verfahren und das Test & Go-Programm gelockert hat.

Immer mehr internationale Touristen landen in Thailand - Internationale Flüge nach Thailand um 24 % gegenüber dem Vormonat gestiegen Bild 1
Die AoT betreibt Flughäfen im ganzen Land, darunter die internationalen Drehkreuze Suvarnabhumi Airport, Don Mueang Airport, Phuket International Airport und Chiang Mai International Airport. Die Flughäfen Suvarnabhumi und Don Mueang in Bangkok sowie der Flughafen Phuket sind die drei Flughäfen, die seit der großen Wiedereröffnung Thailands am 1. November die meisten Reisenden empfangen haben.

Nach Angaben des Ministeriums für Seuchenkontrolle vom Mittwoch sind seit dem 1. November insgesamt 186.938 internationale Reisende nach Thailand eingereist. Die USA waren das Herkunftsland der meisten internationalen Reisenden, gefolgt von Deutschland.

Mehr zum Thema Verkehr


Premier nach Besuch der Suvarnabhumi Airports sauer   27.02.2024
    Überprüfung mittels eines Überraschungsbesuches läuft nicht gut

Thailands Flugbehörde verschärft die Regeln für Powerbanks   26.02.2024
    Nach Explosion an Bord - Neue Limits für das Mitführen von Powerbanks und Batterien

Phuket Airport - Kapazitätsengpässe und Erweiterungspläne   23.02.2024
    Wichtigster Flughafen in Thailands Süden - Antwort auf steigende Passagierzahlen

Innovation trifft Kulturerbe - Autonomer Bus im historischen Ayutthaya   19.02.2024
    Thailands erster fahrerloser Elektrobus bietet kostenlose Entdeckungstouren

Schnellere Einreise - 200 zusätzliche Beamte für Suvarnabhumi   19.02.2024
    Nach Drohung der Regierung ergreifen Verantworliche neue Maßnahmen

Thailands Verkehrsminister droht Thai Airways mit Vertragskündigung   14.02.2024
    Schwache Leistungen des Thai Air Ground Service füht zu Beschwerden

Thai Airways bestellt 45 Boeing 787-Flugzeuge   09.02.2024
    Wechsel zu GE-Triebwerken: Ein neues Kapitel für die THAI

Airport Ansturm erwartet - mit Wartezeiten muss gerechnet werden   02.02.2024
    Airport erwartet 2,36 Millionen Passagiere während des chinesischen Neujahrsfestivals

Thailands AOT plant Wasserflugzeug-Terminal   23.01.2024
    Phuket setzt auf Wasserflugzeuge, um den Küstentourismus anzukurbeln

Dramatischer Flugzeugabsturz nahe Pattaya   17.01.2024
    Deutscher Co-Pilot überlebt, österreichischer Pilot verstorben - Heldenhafter Kuhhirte hilft

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: