Impfung auch für Ausländer - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
02.04.2021

Covid-19  

Impfung auch für Ausländer

Auswanderer in Phuket erhalten Covid-19-Impfstoff

Impfung auch für Ausländer - Reisenews Thailand - Bild 1

Offizielle Stellen haben gestern bestätigt, dass Expats in Phuket in das Impfprogramm der thailändischen Regierung aufgenommen werden und Covid-19-Impfstoffe erhalten werden. Ein neues Online-Formular wurde heute eingeführt und Phukets Vize-Gouverneur wies darauf hin, dass die ersten Termine nur noch online vergeben werden und bat Menschen ohne Online-Zugang, geduldig zu sein und nicht ins Krankenhaus zu gehen.

Phuket wird in diesem Monat die Sinovac-Impfstoffe erhalten, und im Juni auch die Dosen von AstraZeneca, die für Menschen über 60 Jahre geeignet sind. Die ersten 100.000 Dosen sind für registrierte Einwohner und Menschen aus anderen Provinzen, die im Tourismus arbeiten, vorgesehen, aber die folgende Charge wird auch für andere Branchen sowie für Ausländer offen sein. Chalermpong bestätigte, dass die Berechtigung für die Impfung breit gefächert sein wird.

Alle Menschen auf der Insel, die älter als 18, aber jünger als 60 Jahre alt sind, sind berechtigt, sich impfen zu lassen, einschließlich der Menschen, die als in Phuket wohnend registriert sind, derjenigen, die aus anderen Provinzen kommen, und Ausländer.
Impfung auch für Ausländer Bild 1

Der Vizegouverneur strebt eine Impfquote von 70 % an und konzentriert sich zunächst auf die Beschäftigten im Tourismus und die registrierten Einwohner und ruft die Menschen zur Mitarbeit auf, insbesondere in der Tourismusbranche. Alle Unternehmen - Hotels, Reise- oder Aktivitätsveranstalter, sogar Kaufhäuser - werden gebeten, ihre Mitarbeiter zu registrieren, damit sie vorrangig geimpft werden können, um den Prozess zu beschleunigen.

Bislang haben sich etwa 20.000 Mitarbeiter aus 700 Unternehmen registriert. Die Registrierung ist online verfügbar, zusammen mit einer separaten Seite für Anwohner, die letzten Dienstagmorgen online ging. Personen, die sich zuvor über das Google-Formular des Gesundheitsamtes der Provinz Phuket registriert haben, müssen sich nicht erneut anmelden.

Quelle: The Phuket News

Mehr zum Thema Covid-19


Enormer Anstieg der Covid-Neuinfektionen   09.07.2022
    Mehrere Cluster lassen die Infektionszahlen stark ansteigen

Thailand will Maskenpflicht abschaffen   24.05.2022
    Die Lockerung der Pandemiebeschränkungen soll bereits Mitte Juni in Kraft treten

Auch nach Erklärung zur Endemie weiterhin Maskenpflicht   12.05.2022
    Das Tragen von Masken könnte noch für längere Zeit obligatorisch sein

Trauriger Rekord mit über 100 Covid-Opfern am Tag   11.04.2022
    Kliniken müssen sich auf weiteren Anstieg von Covid-Patienten nach Songkran vorbereiten

Kontaktpersonen von Infizierten müssen für 10 Tage in Quarantäne-Hotels   24.03.2022
    PHUKET: Touristen mit hohem Kontaktrisiko müssen in Phuket weiterhin unter Quarantäne bleiben

Thailändisches Kabinett verlängert die Covid-19-Notverordnung erneut   23.03.2022
    Weiter Ausnahmezustand bis zum 31. Mai

Rückkehr von Test & Go gefordert   18.01.2022
    Gesundheitsminister will Wiedereinführung vorschlagen

Covid-Versicherung für Reisende mit leichten Symptomen   13.01.2022
    Thailand will Deckungslücke ausländischer Versicherungen schliessen

Gesundheitsminister schlägt Abschaffung quarantänefreier Einreise vor   20.12.2021
    Anutin will Wiedereinführung einer obligatorischen Quarantäne und Abschaffung von Test & Go

Covid-News Thailand - 14. Dez. 2021   14.12.2021
    Infektionen, Impfungen, Hospitalisierungen, Ländervergleich

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Covid-19
Diese Seite Teilen: